Fostex FR2-LE oder Zoom H4? Wer kennt Test?

von RolandStein, 13.04.07.

  1. RolandStein

    RolandStein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.07   #1
    Ich plane mir einen Recorder zu kaufen, um Barockmusik (Blockflöte, Geige, Cello, Cembalo) in der Kirche aufzunehmen. Hab bisher mit Zoom H4 geliebäugelt, bin durch das "Rauschproblem", hier im Forum ausführlich diskutiert, unsicher geworden. Meine Frage:
    1. Kennt jemand schon einen Test vom FR2-LE?
    2. Wann kann man ihn endlich kaufen?
    Ich gehe davon aus, dass es eine abgespeckte Version des FR2 ist mit gleichen Innereien?
    Bin für Tipps dankbar, wenn ich mit meiner Kaufidee völlig danebenliege.
    Plane, mit zwei AKG C 1000 S Mikros aufzunehmen (ca 10 Jahre alt)

    Roland
     
  2. alien2005

    alien2005 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.05
    Zuletzt hier:
    17.04.08
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 15.04.07   #2
    Zum FR2-LE kann ich nichts sagen. Aber Rauschproblem beim Zoom H4? Kann ich nicht bestätigen, zumindest nicht bei Verwendung der eingebauten Mikrofone. Was es beim H4 gibt, ist ein rhythmisches (sehr leises und teilweise nur bei der Computerbearbeitung an den Kurven sichtbares) Geräusch, das bei einigen Aufnahmeeinstellungen auftritt, wenn das H4 mit den eingesetzten zwei Mignon-Batterien betrieben wird. Mit Netzteil (oder den diversen externen Batterieversorgungen, die in verschiedenen Foren diskutiert wurden) betrieben, ist das Geräusch weg. Da du die C1000 als externe Mics verwenden willst, könnte es bei (eingebaut-) Batteriebetrieb auch etwas eng werden mit der Phantomspannung - da wäre dann sowieso Netzbetrieb eher angesagt (und in Kirche wohl auch möglich, da sollte sich eine Steckdose finden).

    Dass die eingebauten Mic-Preamps nicht mit dedizierten und teuren Preamps mithalten können, die dann natürlich auch eine Ecke teurer sind, dürfte bei dem Preis klar sein. Nun haben die C1000 ja einen einigermaßen guten Ruf als Universalmikros (Ich kenne sie nicht aus eigener Erfahrung), aber sie spielen nun auch nicht in einer Liga, wo die Qualitäten des Vorverstärkers wirklich über die Aufnahmequalität entscheiden.

    Infos zum Zoom H4 gibt es in diesem englischsprachigen Forum: http://www.2090.org/zoom/bbs/viewforum.php?f=15 . Wenn's auf die Mobilität und Größe nicht so ankommt, wären ja auch "normale" HD-Recorder wie der Fostex MR-8HD keine schlechte Lösung. Den hab ich auch, tuts gut - und kann mit vier Mikro-Eingängen gleichzeitig umgehen.
     
  3. alien2005

    alien2005 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.05
    Zuletzt hier:
    17.04.08
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 18.04.07   #3
    Noch ein Nachtrag zum Fostex FR2-LE: in USA scheint der Field Recorder inzwischen lieferbar zu sein. Infos und User-Meinungen dürfte es dann bald im Forum der Herstellerwebsite geben (fostex.com). Auch die großen US-Versender wie musiciansfriend, ZZounds, sweetwater etc. haben teilweise User Reviews auf den entsprechenden Artikel-Seiten.
     
  4. grafix

    grafix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.07
    Zuletzt hier:
    5.02.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 18.04.07   #4
    Ich habe gerade vor ein paar Tagen mit dem Zoom H4 einige Mitschnitte in zwei verschiedenen Kirchen gemacht. Ich hatte da keine Probleme (weder mit den eingebauten Mikros, noch mit externen). Bei dem, was du schilderst, könnte der Zoom ja auch ganz in der Nähe stehen, dann wird alles noch unproblematischer.

    Damit ist das andere Gerät natürlich nicht aus dem Rennen, das kann ich nicht beurteilen.
     
  5. RolandStein

    RolandStein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.07   #5
    Danke für die Beiträge, bin gespannt, wann es die ersten Tests von Fostex Fr2-le gibt. Falls es zu lange dauert werd ich aber wohl den Zoom H4 nehmen.
     
  6. Erdie

    Erdie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 16.05.07   #6
Die Seite wird geladen...

mapping