frage an gibson-freaks ! gibson explorer !

von HetJamesfield, 10.02.05.

  1. HetJamesfield

    HetJamesfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #1
    hallo gibson freaks !

    ich hätte eine frage zu einer gibson explorer (baujahr ´86 ) an die ich günstig geraten bin . also ich war mir die ganze zeit unsicher wofür ( und ob überhaupt gibson werks-mäßig oder nachträglich angebaut ) sich diese abrundung der kante unter den potis befindet .
    ---> nochmal auf deutsch : die form der explorer ist nicht ganz "standard" wie sie sonst üblich ist . wenn man die guitar grade vor sich hält sieht man rechts ( also die kante unter den potis ) das diese kante nicht komplett grade ist sond eher leicht rundlich...
    irgendein holländer auf den ich zufällig bei ebay geraten bin meinte dann , das das relativ selten wäre und irgendetwas mit mathias jabs ( scorpions ) zu tun hätte der angeblich auch schon gitarren mit solch abgerundeter kante gespielt hätte...
    kann das irgendjemand bestätigen bzw. wisst ihr sogar mehr ?

    antwort würde mich freuen !
    danke u. gruß

    WICHTIG : wie identifiziere ich dirty finger pickups ????die gitarre hat laut vorbesitzer dirty finger pickups . ich hab mal nachgeschaut , unten auf den humbuckern befindet sich lediglich " PAT NO. 2,737,842 "
    ...das da nich unbedingt "dirty-finger-pickups" steht hab ich mir gedacht :D
    bin allerdings trotzedem bissl skeptisch , vorallem weil dirty fingers relativ selten und teuer sind...weiß jemand bescheid ? wäre cool :great:
     
  2. D.Gilmour

    D.Gilmour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 10.02.05   #2
    Die Seriennummer und ein paar Bilder wären hilfreich.
     
  3. HetJamesfield

    HetJamesfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #3
    ...seriennummer lautet :82185517

    also is sie baujahr ´85 hab ich grad gemerkt =)

    foto versuch ich noch reinzustellen . ich bin nur der größte computer-trottel auf erden . das bild von der explorer hat 900 nochwas und ich darf nur 100 nochwas haben ... muss ma schauen ob ich das umgestellt bekomme irgendwie ;)
     
  4. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 10.02.05   #4
    nimm dir irgendein bildbearbeitungs programm und schraub die pixelanzahl runter!aber das ist bei bildern die IN einem post drin erscheinen eigentlich gar nich notwendig(nur bei avataren soweit ich weiss)!
     
  5. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 10.02.05   #5
  6. D.Gilmour

    D.Gilmour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 10.02.05   #6
    Evtl haste ja ne XLP Custom ergattert....:D :great:
     
  7. HetJamesfield

    HetJamesfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #7
  8. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 10.02.05   #8
    hm, ob die echt ist?? also das mit der ecke kam bei gibson so nie vor. und was hat es mit den feintunern auf sich?!?
     
  9. HetJamesfield

    HetJamesfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #9
    ...also ich hab schon so einige explorer gesehen , aber diese hier ist schon ziemlich auffällig ....

    -komplett goldene hardware
    -kahler tremolo
    -goldene pickuprähmchen (!?)
    und das allergeilste ...DIRTY FINGER PICKUPS :)
     
  10. HetJamesfield

    HetJamesfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #10
    an der echtheit zweifel ich eigentlich nicht...vorallem muss ich mich verbessern : doch kein kahler-tremolo sondern ein Gibson-tremolo !
     
  11. HetJamesfield

    HetJamesfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #11
    das mit der ecke is echt ein bisschen merkwürdig...also hardware dürfte eigentlich alles 100 pro original sein...an der ecke erkennt man zumindestens keine spuren von einem billigen bzw. laien-umbau
     
  12. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 10.02.05   #12
    sorry das ich meckere...aber unten in der ecke gibt es eine edit funktion extra dafür dass man nicht 3mal hintereinander posten muss... :)
     
  13. Arpeggio

    Arpeggio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    6.03.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #13
    Die "Ecke" hängt mit Platzproblemen IN der Gitarre zusammen. Normalerweise befindet sich der PU-Toggle oben rechts auf dem ( hier fehlenden ) Pickguard und die drei Potentiometer sind in Reihe parallel zur rechten oberen Seite ( von dir aus gesehen, wenn sie dir umhängt ) angeordnet als würden sie die Kante vorher fortsetzen. Dieses Konstruktuion ist ist in dem Falle aber nicht möglich, da in dem Bereich die Federn des Vibratos ( es gibt kein Tremolo an der Gitarre... ) liegen. Somit wurden die Potentiometer in einer Dreieck-Form angeordnet die in Verbindung mit den Kabeln des Toggle-switches einen größeren Raum bietet als effektiv zur Verfügung steht ( ohne die Ergonomie der Gitarre zu sehr einzuschränken ). Somit musste die Form der Gitarre etwas "nach außen" korrigiert werden.
    Man hätte die Git. auch einfach größer amchen können, aber eine Explorer ist schon massiv genug =)
    So sieht es jedenfalls ind er Theorie einer Explorer mit Vibrato aus. Allerdings erinnert mich die Brige dieser Gitarre eher an die Brücke der Lucille mit ihren Feinstimmern. Meiner Meinung nach ( die Bildqualität ist sehr schlecht ) ist das kein Vibrato und schon garkein Gibson original Teil!
    Ich hab so eine Auswuchtung im Bereich der elektronik schon einmal bei einer Explorer gesehen, allerdings wirkte die meiner Meinung nach wesentlich in sich stimmiger und die Brückenkonstruktion war komplett anders.


    Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.
     
  14. HetJamesfield

    HetJamesfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #14
    okay , danke ! japp sehr geholfen ! hmmm komisch , ich hab noch ne andre in weiß die hat genau die selbe anordung der potis/toggle-switch + vibrato , die hat diese kante alleridngs nich , bei der muss es irgendwie auch so hingehauen sein :)

    kann man (als gitarrenliebhaber / sammler ;) was zum wert sagen ?

    ich kann mir vorstellen das es relativ selten , aber nicht besonders gesucht bzw. wertvoll ist...

    naja wenigstens ist es keine "standard" explorer , die findet man nich überall =) und klingen tut sie wie die wutz ... dirty-finger-pickups sind der hammer ;)

    nochmal danke !

    WICHTIG : wie identifiziere ich dirty finger pickups ????die gitarre hat laut vorbesitzer dirty finger pickups . ich hab mal nachgeschaut , unten auf den humbuckern befindet sich lediglich " PAT NO. 2,737,842 "
    ...das da nich unbedingt "dirty-finger-pickups" steht hab ich mir gedacht
    bin allerdings trotzedem bissl skeptisch , vorallem weil dirty fingers relativ selten und teuer sind...weiß jemand bescheid ? wäre cool :great:
     
  15. Arpeggio

    Arpeggio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    6.03.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #15
    Ist bei der anderen auch der toggle-switch in der gleichen Position? Wenn ja, würde mich das innere dieser Gitarre sehr interessieren.

    Zum Thema wertschätzung: Gibs mir ein SCHARFES Foto von der Rück- und Vorderseite des Headstocks sowie vom Halsübergang ( Rückseite ) und ich kann dir grob meine Vorschläge sagen bzw. was ich dir geben würde.
     
  16. HetJamesfield

    HetJamesfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #16
    ...hmmmmm :great:
    also das teil (tremolo-brücke oder wie ich es nenne soll^^) ist original gibson . steht drauf (eingraviert o.ä. ) "gibson . made in u.s.a" und halt noch die patentnummer...

    immoment bin ich eigentlich auch der überzeugung das es ein "experimentier-instrument" von gibson ist . das hier hat ein gibson-plus-shop auf meine frage geantwortet :

    "Hallo,

    zu Deiner Gibson Gitarre: Gibson hat in den 80ern mit diversen Features experimentiert. Seien es die Herz Humbucker bei den V2 Modellen oder Tremolosysteme (Kahler, FloydRose, etc.), verschiedene Pickupbestückungen...usw.so auch wahrscheinlich bei dieser Gitarre wo der untere Teil abgerundet wurde, um vielleicht auf der Bühne etwas beweglicher zu sein. Um mehr Freiheit für den rechten Oberschenkel zu haben.
    Dein holländischer Kollege hat allerdings damit recht, daß diese Art der Gitarre relativ selten ist."

    haut rein :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping