Frage bzgl.Amps vorschalten?

von bad intention, 22.08.05.

  1. bad intention

    bad intention Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    242
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.05   #1
    Ich hab was über den brian may vox amp gelesen und das der an einer 4x12 box wohl richtig ab geht. Meine frage ist nun wie das überhaupt klingt mit amps die grade mal 10 watt haben.Und was hat es mit dem boosten auf sich . welche möglichkeit ist besser? Vor die box schalten , oder vor den kompletten halfstack?
    Möchte auch wissen welche amps sich eignen.Wie ist der brian may signature .hab auch gutes über den vox vr 30r gehört.

    Also wie geht das:screwy:
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 22.08.05   #2
    Ich konnte deinem Post noch nicht genau entnehmen was du genau möchtest, aber es sei gesagt dass 4x12er Boxen wahnsinns unterschiedlich klingen, je nach Hersteller und Speaker etc..
    Deshalb wird dir keiner sagen können wie das klingt.


    Mit dem Boosten bzw. schalten....

    Was möchtest du genau??? Möchtest du deinen Amp boosten?


    Wenn ja, dann machst du das indem du ein Pedal zwischen Gitarre und Amp schaltest welches den Ausgangspegel erhöht.
    Oftmals sind solche Treter direkt mit einer Höhenanhebung gepaart, die nennt man Treblebooster. (Brian May verwendete glaub ich nen Rangemaster)
    Es gibt auch die möglichkeit leichte Verzerrer für´s Boosten vorzuschalten, z.B. den Ibanez Tube Screamer. (ein legendäres Gerät, viele Rockstars nutzen es)
     
  3. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 22.08.05   #3
    Willst du den Amp als Booster verwenden??? Nja, dann in den FX-Loop hängen (dir ist aber schon klar, dass du dann den Amp per Hand anschalten musst).

    Beim MG bin ich mir nicht sicher ob der nen Anschluss hat, bei dem man die Vorstufe in den Poweramp des MG jagt und die dann automatisch die MG Vorstufe abschaltet; sonst Vox Line Out in die Retrun Buchse beim MG und die Sendbuchse in den Input es Vox.

    Nimm dir lieber nen Booster.
    -Ibanez TS-9 OD der boostet udn ein weig den Sound verändert.
    -MXR Micro Amp (bosstet das Signal der Gitarre; Amp übersteuert "natürlicher", sehr geil bei Soli)
     
  4. bad intention

    bad intention Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    242
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.05   #4
    Ich möchte halt wissen was man mit so einen kleinen amp machen kann.Mir fallen da die wörter boosten und preamp ein, kann aber mir in der praxis nichts drunter vorstellen.vor allen wie eine 10 watt combo a la may über eine 4x12 box klingt
     
  5. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 23.08.05   #5
    Booster
    Mit Booster wird ein elektrischer Verstärker bezeichnet, der einen sehr hohen Verstärkungsfaktor hat. Booster werden z.B. beim Gitarrensound eingesetzt, um das schwache elektrische Signal von Tonabnehmern in Elektrogitarren so stark anzuheben, damit nachfolgende Röhrenverstärker sehr stark übersteuert werden können.

    Preamp
    Im Prinzip das selbe, nur oft kleiner dimensioniert um Signale von zu schwachen PUs auf normales Niveau zu bringen.
    Hilft dir vielleicht, ich verstehe halt absolut nicht was du vorhast.

    Du kannst eine Gitarre anschließen, ein- und ausschalten, an den Knöpfen drehen etc.... hast du irgendwas bestimmtes vorgesehen?
    Kommt drauf an was für eine Box. Ansonsten lohnt es sich glaub ich nicht, einen 10 watt combo über ne 4x12er laufen zu lassen.
     
  6. bad intention

    bad intention Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    242
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.05   #6
    eigentlich geht es nur um sounderweiterung.wollte wissen welche möglichkeiten es gibt. und hab gelesen das einige vor den verstärker noch einen vorschalten.

    wollte wissen was das bringt und wie das klingt:confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping