vox brian may sig. amp ein booster?

von scoop!, 11.01.04.

  1. scoop!

    scoop! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    180
    Erstellt: 11.01.04   #1
    hi.
    ist dieser kleine brian may special amp von vox eigentlich ein booster?
    ich hab mal irgendwo gelesen, dass mr may diesen amp irgendwie mit seinem ac30 kombiniert hat, um seinen grandiosen sound zu erhalten.
    weiß einer von euch, wie genau das funktioniert und ob das mit anderen amps auch geht???

    danke schonmal

    scoop!
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
  3. innuendo

    innuendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    165
    Erstellt: 12.01.04   #3
    Hi Scoop!

    dieser kleine Amp besteht aus zwei Teilen: dem Booster und dem eigentlichen Amp. Den Booster (Brian May´s Booster nachgebaut) kannst Du auch ohne den Amp nutzen, um z.B. einen anderen Amp anzupusten.
    wie es auch Mr. May macht.
     
  4. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 12.01.04   #4
    Kriegt man damit wirklich (natürlich + gutem AC30) Brian May-Sounds hin???
    Oh man die göttlichsten E-Gitarrensounds die ich kenn...
    Also allein klingt der ja ziemlich scheisse...so hab ichs zumindest in Erinnerung.
    Hat Brian May im Studio auch andere Amps verwendet (ich finde It´s late hört sich nach altem Marshall an...kenn mich da aber nicht so arg aus)
     
  5. innuendo

    innuendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    165
    Erstellt: 12.01.04   #5
    Hi,
    soweit ich weis, hat May nur seinen AC30 in Verbindung mit seinem Trebble Booster gespielt. Ob Du den Sound mit der gleichen Hardware hinbekommst, ist schlecht zu sagen. Ich denke, der wichtigste Teil des Sounds kommt aus den Fingern.
     
  6. scoop!

    scoop! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    180
    Erstellt: 12.01.04   #6
    danke für die antworten... werd das teil wohl mal testen gehen... hört sich interessant an :D
     
  7. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 12.01.04   #7
    er hat bei aufnahmen auch mal nen ganz kleinen amp genommen (weiß keine genaue marke ... hat da auch viel custom zeugs von mr deacon gebastelt bekommen :) und hat über diesen ne decke gelegt um ihn etwas zu dämpfen ...
     
  8. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 12.01.04   #8
    @Schwammkopf

    dann rate mal um welchen kleinen Amp es hier geht.... :idea:


    RAGMAN
     
Die Seite wird geladen...

mapping