[Frage] Nur ein Traum? "Steinberg CI2+ an IPAD 6. Generation mit IOS 11 anschließbar"

von GuywithBass, 02.09.18.

Sponsored by
Casio
  1. GuywithBass

    GuywithBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    27.05.19
    Beiträge:
    1.410
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    667
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 02.09.18   #1
    Hallo Gemeinde,

    seit einigen Tagen bin ich stolzer Besitzer eines 9.7" IPAD 6. Generation (2018) mit IOS 11.

    Um gleich alles richtig zu machen habe ich mir einen original Camera Conektion Adapter (CCT) geholt und habe DAW-Controller einfachts anschließen können.

    Jetzt wollte ich mein Steinberg CI2+ (hatte irgendwo hier gelesen es geht:tongue:, den Beitrag nach längeren suchen leider aber nicht wieder gefunden:igitt:).

    Stecke ich das CI2+ via CCT ran, sagt mir der IPAD. "Steinberg CI2 gefunden, aber funktioniert nicht."

    Von steinberg habe ich dan für IOS 10 Treiber heruntergeladen, aber weis nicht wie ich das jetzt Installieren soll, da ich die Datei zwar im Download-Verzeichnis sehe aber nicht schaffe diese zu entpacken, da ich aus dem Entpackprogramm das download-Verzeichnis nicht sehe. Aber bevor ich weiter Versuche das Unmögliche nicht zu schaffen würde ich gerne Gewißheit haben ob das überhaupt möglich ist.

    Daher meine Fragen.

    1) Ist es überhaupt möglich das Steinberg CI2+ beim IPAD 6. Generation (2018) mit IOS 11 zum laufen zu bringen?
    2) kann ich die IOS-Treiber auf dem IPAD dann installieren?

    Über Sachdienliche Hinweise, hilfreiche Ratschläge und über mich weiter bringende Kommentare freue ich mich wie immer.

    Gruß

    GwB
     
  2. BinaryFinary

    BinaryFinary HCA Workstations (Roland) HCA

    Im Board seit:
    07.02.09
    Zuletzt hier:
    24.05.19
    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    532
    Kekse:
    5.282
    Erstellt: 02.09.18   #2
    Da das Steinberg Interface Buspowered ist, vermute ich mal, dass du einen aktiven USB-Hub zwischen Lightning/USB-Adapter und Steinberg Interface setzen musst. So läuft das wenigstens mit meinem iPad und dem NI Komplete Audio 6 Interface.
     
  3. GuywithBass

    GuywithBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    27.05.19
    Beiträge:
    1.410
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    667
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 02.09.18   #3

    upload_2018-9-2_10-17-49.png

    Meine Schaltung entspricht dem Bild, nur das ich statt USB-Mikrofon das CI2+ angeschlosssen habe. Das IPAD erkennt mein Interface, von daher wundert es mich.

    Aber es geht auch keine LED am Interface an, was für den Versuch mit einem Aktiven USB-HUB spricht.

    GGf kann auch das USB3 ein Problem sein, da das Interface nur USB 2 hat.

    Ich werde Mal ein Versuch starten.

    @BinaryFinary Hast Du einen guten Vorschlag für einen aktiven USB-HUB, der keine Störgeräusche einbringt?
     
  4. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    27.05.19
    Beiträge:
    15.074
    Zustimmungen:
    5.324
    Kekse:
    40.937
    Erstellt: 02.09.18   #4
    Unter IOS werden in keinem Fall Treiber installiert - das Interface muss nur den entsprechenden class-compliant Regeln entsprechen und dann funktioniert es.
    In manchen Fällen wird zur Steuerung bestimmter Eigenschaften eine App installiert, die dann im wesentlichen einem Kontrollfeld entspricht.
    Die einzige Art von Installation ist der App-Store download.

    USB-3 dürfte auch kein grundsätzliches Hinderniss darstellen (ich hatte gestern zufällig einen USB-3 Hub sogar am iPhone 3gs und iPad-1 angeschlossen)
    Bei der Bandbreite von USB Peripherie ist das natürlich nicht 100% sicher, speziell weil es zu den internen Eigenschaften praktisch nie Informationen gibt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. BinaryFinary

    BinaryFinary HCA Workstations (Roland) HCA

    Im Board seit:
    07.02.09
    Zuletzt hier:
    24.05.19
    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    532
    Kekse:
    5.282
    Erstellt: 02.09.18   #5
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es am buspowered liegt, wenn das iPad das Interface erkennt, aber halt nicht genug Energie für das Interface liefert. USB2/3 ist eher selten das Problem. Ich habe zwei günstige Hubs bisher benutzt. Einen von Hama und einen von TP-Link. Beide laufen bei mir problemlos.
     
  6. GuywithBass

    GuywithBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    27.05.19
    Beiträge:
    1.410
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    667
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 02.09.18   #6
    Mein Test mit einem aktiven USB 3 Hub hat mir wieder die Fehlernachricht gebracht: Sinngemäß: "CI2+ erkannt, wird aber nicht unterstützt". Jetzt muss ich wohl oder übel meine Idee begraben, mein CI2+ kurzfristig einem neuen Verwendungszweck zuzuführen.

    Mein Focusrite 18i8 wird dagegen ohne zucken erkannt und eingebunden.

    Mein Versuch ein 9.7" IPAD 6. Generation (2018) mit IOS 11 via original Camera Connection Adapter (CCT) mit meinem alten Audio-Interface Steinberg CI2+ zu verbinden, sehe ich vorerst als gescheitert an.

    Danke an alle für Ihre Unterstützung und Hilfe.

    Gruß

    GwB
     
Die Seite wird geladen...

mapping