[Frage] schwarz, lang, mit Gold und Schalter - Welches Mikrofon ist das?

von GuywithBass, 25.01.20.

Sponsored by
QSC
  1. GuywithBass

    GuywithBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    5.245
    Erstellt: 25.01.20   #1
    Hallo Gemeinde,


    seit längeren habe ich ein Schwanenhalsmikrofon (schwarz, dynamisch, mit XLR-Anschluss und Schalter), welches ich in einem Konvolut bei Ebay gekauft hatte und bis lang nicht weiter beachtet habe.

    Ein Kollege ist gerade auf der Suche nach einem Schwanenhalsmikrofon für Singer/Songwriter-Auftritte und da kam mir dieses in den Sinn. Ca. 43 cm lang und der Mikrofonkorb hat einen Durchmesser von etwas mehr als 5 cm mit einer goldenen Zierring. Die Beschriftung am Schalter "On" und "Off" ist das einzigste an Beschriftung am Mikrofon. Kein Logo oder Serialnummer ist vermerkt. Trotz intensiver Bildrecherche habe ich immer noch keinen plan was das ist.

    Ich würde gerne bevor ich es dem Kollegen zum ausprobieren gebe etwas mehr als "lang, schwarze mit Gold und Schalter" sagen können.

    IMG_9225.JPG IMG_9229.JPG IMG_9227.JPG IMG_9228.JPG IMG_9226.JPG

    Fragen: Welcher Hersteller? Welches Fabrikat? Wo finde ich technische Daten? Aus welchen Land?

    Sachdienliche Hinweise, weiterführende Links und hilfreiche Komentare sind mir wie immer sehr willkommen.

    Gruß

    GwB
     
  2. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    813
    Ort:
    Ansibarium
    Zustimmungen:
    284
    Kekse:
    880
    Erstellt: 25.01.20   #2
    Hai, ich kenne die Marke jetzt auch nicht, aber ich vermute mal, dass das ein ehemals fest installiertes (Redner)Pult Mikro ist.

    Grüße
     
  3. GuywithBass

    GuywithBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    5.245
    Erstellt: 25.01.20   #3
    Ja, nur nicht fest installiert. Siehe XLR-Stecker
     
  4. chris_kah

    chris_kah HCA PA- und E-Technik HCA

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    4.725
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    3.032
    Kekse:
    53.657
    Erstellt: 25.01.20   #4
    zu 99% aus China. No Name.

    Das ist ein Rednerpultmikro oder Durchsagemikro.

    Ohne Typbezeichnung wirst du kaum etwas darüber finden.

    Mehr als ausprobieren wird dir nicht bleiben.
     
  5. GuywithBass

    GuywithBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    5.245
    Erstellt: 25.01.20   #5
    Das Mikrofon dürfte vor dem Jahre 2000 gefertigt worden sein. Daher glaube ich nicht das es aus China kommt.

    Wenn der Schwere Mikronkorb abgeschraubt ist fällt auch der masive Zierring ab (ist also kein Druck) oder Oberflächen behandelt, vermutlich Messing.

    IMG_9231.JPG


    Einige Drehteile sind aus Buntmetall, vermutlich Messing, von daher dürfte billig nicht hin kommen.

    IMG_9233.JPG



    Die zusätzliche Isolierung an den Lötstellen sprechen auch nicht für billig.


    IMG_9232.JPG
     
  6. TasteBerlin

    TasteBerlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.12
    Zuletzt hier:
    2.04.20
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    500
    Erstellt: 30.01.20   #6
    Warum schließt Du es nicht einfach mal an und machst eine Probeaufnahme, z.B. im Vergleich zu einem Mikrofon, das Du gut kennst?
     
  7. GuywithBass

    GuywithBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    5.245
    Erstellt: 30.01.20   #7
    Ein Kollege von mir will es demnächst mal Testen aber dadurch erschleißt sich mir nicht

     
Die Seite wird geladen...

mapping