Frage zu Instr Sender dB Tech PU-850 G

von Surferstefan, 31.10.07.

  1. Surferstefan

    Surferstefan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.07   #1
    Hallo,
    seit Wochen plage ich mich nun damit ab verschiedene Sendeanlagen zu vergleichen(Testberichte) und hatte mich gerade für das AKG WMS 40 entschieden und nun lese ich das es von db ein "true diversity" System für 129.- Euronen gibt.
    Frage....hat das jemand schonmal ausprobiert?

    Ist das wirklich eine True Div anlage ?
    Die Konkurenz bietet sowas ja erst ab ca 250Euro an

    Nochmal eine Verständnisfrage

    Wenn ein Hersteller Diversity angibt ist das aller warscheinlich eine Non Diversity anlage oder? Weil ich bei Ebay letztens eine diskussion mit jemanden hatte der seinen Sender als True angegeben hatte aber auf der Herstellerseite des Teils nur Diverity stand. Er meinte das wäre dasselbe....

    Schwierig alles....

    Zum einen wird zu teuren Anlagen geraten die dieses True besitzen aber in den Tests der Fachpresse werden günstige Geräte ebenso gut getestet (ohne ausetzer und unverfälschter Sound), warum soll ich 500 Euros ausgeben wenn ich ein für semiprof Anwendungen bestimmtes Gerät für 150 oder weniger kriege?

    Ich habe auch schon diverse Berichte hier durchgelesen aber mich nervt das jede Hilfeanfrage irgenwann in Diskussionen verschiedener Systemanhänger endet.
    Hilfreich sind nur erfahrungsberichte von Leuten die betreffende und vergleichbare Systeme ausprobiert haben. Sachen wie "Sennheizer ist marktführer..basta" taugen nicht viel, finde ich.

    Also...wer was weiß...nur zu

    gruß Stefan
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 31.10.07   #2
    Non Diversity - 1 Empfangsteil, 1 Antenne
    Diversity - 1 Empfangsteil, 2 Antennen
    True Diversity - 2 Empfangsteile, 2 Antennen

    gib mal einen Link zu der Wundertruediversity für 129 Euro.....
     
  3. Surferstefan

    Surferstefan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.07   #3
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 31.10.07   #4
    Systeme in derselben Preislage haben alle dieselben Schwächen:
    fixe Frequenzen, KEIN True Diversity, Rauschen

    funktioniert auf kleinen Bühnen mit ständigem Sichtkontakt, du darfst keinerlei professionelle Ansprüche haben, es sollte möglichst sonst niemand eine Funkanlage besitzen

    ich hab schon einige gehabt, sowohl für Gitarre als auch Bass als auch für alle möglichen Mikros und mein Wahlspruch ist: trau keiner unter 500 Euro (beim Mikro schon 2 Mal nicht)
    Das soll aber nicht heißen, dass z.B. eine AKG oder db technologies für 250 Euro nicht funktioniert oder nicht einsatzfähig wäre - für meinen Anspruch jedenfalls wärs halt nix

    und ich bin keinesfalls Profi
     
  5. Surferstefan

    Surferstefan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.07   #5
    Nochmal zu der db anlage.
    Wenn man sich das Bild anschaut dann sieht man neben den Antennen jeweils eine LED wo A oder B neben steht. Auch eine Kunde schrieb das es sich um eine True anlage handelt.
    A/B kann doch nicht nur auf die Antennen gemünzt sein oder? Habe gelesen das eine True Anlage anzeigt welcher Empfänger das stärkere Signal hat und dies könnte man an dem Frontpanel ablesen, sollte das hier etwa auch der Fall sein?

    Aber davon ab.....ich bin ja kein Elektroniker aber ist das mit dem True nicht ein bischen augenwischerei? Da sind zwei antennen 10 cm auseinander, was kann bei der einen ankommmen was die andere nicht mitbekommt?
    Sinn macht sowas wenn ich die Antennen an beide Bühnenenden getrennt voneinander aufstellen würde wie es bei Profianlagen der Fall ist, aber so?
    Mir scheint es das gleiche wie in anderen Bereichen zu sein, früher wurden 48x CD Laufwerke für den Rechner als nötig gepriesen obwohl der Datenbus soviel Daten gar nicht verarbeiten konnte. Im gegenteil brauchte der CD Player länger weil er die hochgefahrene Umdrehungszahl wieder runterregulieren musste um die Daten zu übertragen. Mein alter 16x war schneller weil er das von vorneherein nicht brauchte.

    Ich hatte früher mal eine Nady Anlage und mit der war ich super zufrieden. Das war ein ganz primitives System und damit hatte ich trotzdem nie aussetzer. In unser Band gab es nochmal das gleiche Nady Teil mit leicht anderer Frequenz und da passierte auch nix mit.

    Ich denke ich benötige keine wechselfrequenzen. Bin der einzige in der Band der Sender benutzen will und wenn bei einem kleinem Festival mehrere mit solchen Systemen austauchen dann ja nie gleichzeitig. Sollte meine Kollege auch einen Sender wollen dann nimmt er eben einem mit einer anderen Frequenz.

    In Sachen Rauschen kann ich mir sehr wohl vorstellen das hier teurere Systeme im Vorteil sind. Hier scheinen sich die meinungen bei den gleichen Anlagen schon zu unterscheiden. Entweder weil....die Serienstreuung so groß ist oder das persönliche Empfinden anders.
    Da ich sowieso ein Hush in der Kette vor dem Amp habe macht das warscheinlich auch nicht soviel.

    Die Dynamik macht mir etwas sorgen....ich mag keinen komprimierten Ton.
    Komprimieren die Anlagen stark, wenn ja ist das auch analog zum Preis unterschiedlich?

    Danke erstmal gruß Stefan
     
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 01.11.07   #6
    A/B deutet in der Tat auf eine TrueDiversity hin
    Die Empfangsqualität zwischen Diversity und TrueDiversity ist krass - auch wenn du dir selber hier was vormachen möchtest. Die Praxis jedenfalls ist anders und das ist was zählt.
    Abgesetzte Antennen werden eingesetzt bei Mehrstrecken-Funkanlagen mit entsprechendem Abstand zwischen Sender und Empfänger. Da macht sowas Sinn - nicht bei einer einzelnen Anlage. Dennoch würde ich niemand was anderes empfehlen als TrueDiversity - meine Erfahrungen genügen mir.

    (alte) Nady würde ich nicht mal mit der Kneifzange anfassen - lieber benutze ich ein 50 Meter langes Klinkenkabel als eine Funkanlage dieses Herstellers.
    Aber wenn dir das genügt, dann wird dir die 129 Euro Anlage von db wie ein wahres technisches Wunderwerk vorkommen.
    Komprimieren tut eigentlich jede Funkanlage - nur über die Qualität dieses Features bei 129 Euro zu sprechen ist wahrlich nicht sinnvoll.
     
  7. Surferstefan

    Surferstefan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.07   #7
    Vormachen tue ich mir nichts. Ich wollte ja wissen was andere für erfahrungen haben. Dies waren nur meine bedenken bezüglich übertriebener Technologiewahn und gängigen Geschäftspraktiken in dem Bereich.
    Es gab vor 15 Jahren nichts anderes außer sehr teuren anlagen für Profis und günstige Nady´s für amateure, 500.-DM hat die trotzdem gekostet.
    Aber nach über 150 Konzerten in Kneipen,und auch auf größeren Bühnen kann ich sagen,funktioniert hat sie immer. Da ich damals Bassist war kann ich über klangtreu bei Gitarren allerdings nichts sagen. Wenn die heutigen billig dinger das übertreffen brauche ich wahrlich keine 500 Euro Anlage.

    Falls hier keiner sonstwas zu sagen habe werde ich demnächst berichten was ich mit der db für erfahrungen gemacht habe. Werde sie wohl bestellen.

    gruß Stefan
     
Die Seite wird geladen...

mapping