Frage: Zum Keyboard PSR 2100

von Rambo, 20.06.06.

  1. Rambo

    Rambo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    13.06.12
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 20.06.06   #1
    Hallo zusammen

    Kann man einen USB Stick ans Keyboard anschließen (PSR 2100 Yamaha) oder nicht?
    Und wenn es geht erkennt das Keyboard den USB Stick?

    Gruß
    Rambo
     
  2. Rambo

    Rambo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    13.06.12
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 20.06.06   #2
    Hallo zusammen

    Es wäre schon sehr wichtig, kann man so was anschließen einen USB Stick??

    Gruß
    Rambo
     
  3. Gast 12945

    Gast 12945 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.08.11
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 20.06.06   #3
    Hi - Grüß Dich Rambo !

    leider ist es nicht möglich, einen USB Speicherstick an das YAMAHA PSR-2100 Keyboard anzuschließen !
     
  4. Rambo

    Rambo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    13.06.12
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 20.06.06   #4
    Hallo Jens Bergander

    Ja aber wenn man einen solchen Adapter dazu kauft wenn es so was gibt?
    dann sollte es schon gehen oder??

    Gruß
    Stefan
     
  5. Gast 12945

    Gast 12945 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.08.11
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 21.06.06   #5
    Hallo,

    Es gibt 2 USB Anschluß-typen.
    1x USB to Host
    1x USB to Device

    Beide Ports arbeiten unterschiedlich. Ein USB to Host (wie in Deinem Fall) kann nicht als to device arbeiten. Das geht leider nicht !

    Möglich ist das erst ab Model PSR 1500 oder PSR-3000
     
  6. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 21.06.06   #6
    Du kannst doch das Keyboard an den PC anschließen und über den PC die Dtaen vom USB-Stick laden, das müsste eigentlich gehen.
    Denn wie Jens B. schon gesagt hat, ist das Keyboard vom USB-Anschluss her nicht viel mehr als der USB-Stick selber.
     
  7. Gast 12945

    Gast 12945 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.08.11
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 22.06.06   #7
    Das Funktioniert so leider nicht !
     
  8. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 22.06.06   #8
    Huch, wieso nicht?
     
  9. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 22.06.06   #9
    Das geht nicht so einfach.
    Mann braucht ein programm das die informationen von das keyboard übersetzt zu speicherbare (MIDI-)dateien, ab dann kann man zum USB stick speicheren.
    Umgekehrt auch, braucht man ein programm das die dateien vom stick lesen kann und zum keyboard senden,
    Also nur mit ein computer mit 2 USB anschlüsse geht es nicht ohne weitere...
    LG
    NightflY
     
Die Seite wird geladen...

mapping