Frage zur Mick Thompson Signatur von Ibanez

von DeAd sKiN mAsK 7, 21.03.06.

  1. DeAd sKiN mAsK 7

    DeAd sKiN mAsK 7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    24.11.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #1
    Ich hab die Gitarre bei Musikservice gesehen. Dabei ist mir das Double Locking-System aufgefallen welches als Fixed Bridge propagiert wird. Hier mal der Link:http://www.musik-service.de/ibanez-mtm-1-br-mick-thomson-prx395753977de.aspx . Ich bin etwas verwirrt. Was ist es denn nun ? Vibrato oder fixed ? Oder gar eine Feste Brücke mit Finetunern und Double Locking:screwy: ? Bei letzterem : Wozu is das gut ?

    Danke für sinnvolle Antworten. dämliches Schlaumeier Getue und, ja, sogar sufu Verweise!:D
     
  2. (Sic)Maggot

    (Sic)Maggot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 21.03.06   #2
    Dasselbe hab ich mich auch gefragt, als ich das Teil gesehen hab :D
     
  3. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 21.03.06   #3
    Man beachte das "Fixed Edge". Im Grunde ist es eine Fixed Bridge, d.H keine Unterfräsung, Federkammern oder ähnliches. Allerdings hat man den Vorteil (oder nach Ansichtssache den Nachteil), dass man Lockingtechnik verwenden kann (Klemmsattel für Minimierung der Verstimmung, Feinstimmer)

    Ist beileibe keine fixe Idee, die Ibanez JS 2000 hat sowas auch.
     
  4. DeAd sKiN mAsK 7

    DeAd sKiN mAsK 7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    24.11.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #4
    erstmal... Danke sic(MAggot) für die ausführliche Analyse:-)p )Das Zweite Reply war schon besser. Wirkt sich das auch auf den KLang aus ? Besseres Attack o.Ä. ?

    edit: @ sic maggot : du musst auch überall mit deiner kh rumprollen oder ?;)
     
  5. (Sic)Maggot

    (Sic)Maggot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 21.03.06   #5
    Das da Fixed Edge steht hab ich garnicht gelesen....man sollte immer erst alles lesen ^^'



    @DSM7: Nur weil da'n Bild als Avatar ist? ^^ ;D Ich mag sie halt und das ist die Hauptsache ;)
     
  6. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 21.03.06   #6
    besseres Sustain, da nichts mitschwingt und somit auch nichts den Saiten energie rauben kann. (mal abgesehen von den üblichen Verlusten bei einem saiteninstrument ;) )

    gruss
    eep
     
  7. XPosiCoreX

    XPosiCoreX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    2.07.16
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    132
    Erstellt: 21.03.06   #7
    Ich glaube auch, dass das optische Vorzüge hat. Ne RG mit nem System wie bei Gibsons würd ziemlich dumm aussehn (ich kenn zumindest keine solche RG). Und Vintage Vibrato is a bissl arm :D

    Um noch was sinnvolles zu posten: Vgl mit Ibanez JS in Champagner (ich glaub JS2000)
     
  8. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 22.03.06   #8
    Schau dir einfach mal die RGa serie an. Die hat feste Brücke, zwar kein Stoptail und tun-o-matic, aber trotzdem kein double-locking system.
    Das double Locking system ist hier nur für extreme Stimmstabilität.

    Ob das sinnvoll ist oder nicht lässt sich lange streiten. einerseits ja, da es einfach stimmstabiler ist, andererseits: Gitarre hinten auf der Bühne, dann während dem spielen im heissen scheinwerferlicht...da können mal die feinstimmer nicht mehr ausreichen und man muss auf der Bühne mit demImbus rumspielen.
    Aber zur Not kann man j den sattel offenlassen und ganz normal damit spielen.

    Dein sinnvoller satz ist gar nicht so sinnvoll, da der Verweis auf die 2000er satriani schon lange vollzogen wurde. :p :D

    gruss
    eep
     
  9. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 22.03.06   #9
    ich sehe darin auch eher nachteile als vorteile ... das lässtige herumhantieren mit dem imbus nervt... :screwy:
     
  10. Nagash

    Nagash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.10.15
    Beiträge:
    803
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 22.03.06   #10
    wo kommt denn bei Ibanez JS 2000 der Hebel rein:er_what: ?
     
  11. max7000

    max7000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    13.05.07
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    324
    Erstellt: 22.03.06   #11
    ich dachte immer der nimmt so ne bridge her weil sie viel stimmstabiler is?
     
  12. XPosiCoreX

    XPosiCoreX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    2.07.16
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    132
    Erstellt: 22.03.06   #12
    ohja, richtig konstatiert! hab ich gar nich bemerkt beim lesen :D :cool:
     
  13. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 23.03.06   #13
    Gar nicht, es ist eine Fixed Bridge, nur mir Klemmern, Feinstimmern und so weiter.
     
  14. Nagash

    Nagash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.10.15
    Beiträge:
    803
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 23.03.06   #14
    aso, ich dachte, das wär ein Tremolo
     
  15. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 24.03.06   #15
    Für sowas hätte man aber auch ne schaller bridge mit feinstimmer verwenden können, die ist nicht ganz so klobig und klotzig :rolleyes: :D
     
  16. (Sic)Maggot

    (Sic)Maggot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 24.03.06   #16
    Vielleicht findet er's ja so besser ;)
    Daher Signature :D
     
  17. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 24.03.06   #17
    wäre ibanez aber wohl teurer geworden, als eigenes vorhandenes Material zu verwenden...

    gruss
    eep
     
  18. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 24.03.06   #18
    Stimmt. Beim fixed EDGE ist die Grundplatte bis auf die seitlichen Teile und eine zusätzliche Bohrung identisch zur Grundplatte eines Lo-Pro EDGE Systems. Da war in der Gotoh-Fabrik nur wenig Umrüstung am Maschinenpark notwendig. ;)
     
  19. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 24.03.06   #19
    da sieht man es doch wieder es wird lieber gespart und "sowas" verbaut statt mal richtig kompromisslos an die Sache zu gehen *g* Mir gefällt es wirklich nicht, wenn ich ne feste Brücke haben will, dann auch richtig und nicht son klumpatsch ;) Ansonsten hätte ich ja gleich was mit floyd nehmen können (mit den Feinstimmern ist das stimmen und saiten wechseln ja eh fast genauso aufwändig wie beim Floyd)
     
  20. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 24.03.06   #20
    Ich finds garnichtmal schlecht. Ich finde ein FR (und auch das Edge) zum muten oder generell Handdrauflegen sehr gemütlich. Die normalen Fixed Bridges hingegen weniger. Daher finde ich die Idee garnicht mal schlecht, wenn man kein FR will, aber das Feeling eines zu haben ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping