Fragen bez. Roland TR-606 & Synth &MPC500

von messingacting, 07.10.07.

  1. messingacting

    messingacting Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    somewhere in detroit
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.07   #1
    Hallo!
    Hat jemand eventuell Erfahrung mit der Roland TR606 gemacht und kann mir sagen ob sich die anschaffung lohnt?
    Mir wurde gesagtt das sich die Klänge sehr industriell und metallisch anhören...wogegen nichts einzuwenden ist
    ...ich hab im Internet auch nen Hinweis gefunden das Autechre (soweit das jemanden was sagt) ihre beats damit gemacht haben...

    jedenfalls bin ich skeptisch gegenüber den strassenpreis von 200-250 euro.
    für die 808 werden ja horrende summen verlangt...also wo liegt da denn dann der unterschied?

    auch frage ich mich wie ich ohne midi die 606 einbinden kann.


    zudem hätte ich noch ne frage zum synththema:
    ich möchte mir gerne nen synth kaufen.
    ich hab jetzt schon ne electribe mx die ansich recht bedienerfreundlich ist aber leider vom sound her mich nicht dahinführt wo ich gern sein würde.
    ich habe mir daraufhin den evolver geholt, der mich zwar soundtechnisch in qualitative sphären befördert aber den ich leider auch nach 1 1/2 jahren nich in den griff bekomme.
    die letzte anschaffung , den xio synth , is der totale reinfall... der hört sich viel zu clean und digital an... und der spielspass bleibt bei der bedienmatrix wie beim evo voll auf der strecke.

    also ich suche nen lowbudget synth in der preisklasse von gebraucht bis 400 euro... nen kleines allroundtalent... ideal wäre mit stepseq und schnellen hüllkurven für perkussives...alternativ auch mit ner drumsektion...

    gibs da was für mich?

     
  2. messingacting

    messingacting Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    somewhere in detroit
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.07   #2
    Also hab mir mal den fragebogen kopiert und ausgefüllt ...ich hoffe ich krieg jetzt konstruktives feedback:O)


    Zitat von Keys-Fragebogen
    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    300bis400 €
    [ X] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [X] ja:evo &korg emx&novation
    [ ] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [X] Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
    __Zuhause auf der Bühne und im Studio:O) 4-5 mal im jahr. gewicht is ladde.________________________________________________

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    musikproduktionen und live.
    __________________________________________________

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    elektronische musik. techno und experimentell__________________________________________________

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    alle? __________________________________________________

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [X] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [X] Besonders wichtige Aspekte: schnelle hüllkurven für perkussives...warmer sound ___________________

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [X] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
    [X] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [ ] MIDI-Masterkeyboard
    [ ] Software-Klangerzeuger

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [ ] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [X] Synthese / Soundbearbeitung
    [X] Sampling
    [X] Sequencing
    [ ] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [ ] Lesliesimulation
    [ ] Eingebaute Lautsprecher
    [ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [ ] sonstiges: ________________________________________

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [X] 25
    [X] 37
    [ ] 49
    [ ] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
    [ ] 73/76
    [ ] 88 (Standardgröße Klavier)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [ ] ungewichtet
    [X] (leicht-)gewichtet
    [ ] Waterfall
    [ ] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? ___________)

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    __________________________________________________

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?
    keine bedienmatrix mit zuvielen untermenüs wg livetauglichkeit und spielspass__________________________________________________
     
Die Seite wird geladen...

mapping