Fragen vor "Sonor Force 3005" Kauf

von MatrixMeterMan, 05.12.06.

  1. MatrixMeterMan

    MatrixMeterMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.06
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.06   #1
    Hey Forenmitglieder!
    Hat jemand von Euch Erfahrung mit dem folgenden Kit? Ist es gut? Maple und T.A.R. System für 1200 Euro klingt gut, was sagt Ihr?

    Hier das Setup, welches ich mir kaufen will:

    - Sonor FSH 3255 Drumset Force 3005
    - FFT 3018 B 18" Floortom
    - Sonor CTS-659 AX6 Tom/Beckenständer
    - Sonor DT-610 Drummersitz

    - Meinl TMT2A-B Tambourin Alu
    - LP 1207 Jam Block Low Pitch
    - LP 1205 Jam Block High Pitch
    - LP 204-A Cowbell "Black Beauty"

    Im Container (ich ziehe gerade von Namibia nach Berlin um) befinden sich TAMA Iron Cobra DB, HH905 und CobraClutch. SABIAN AAX und HHX kommen auf die Ständer.

    Vielen Dank für Eure Antworten! :great:
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 05.12.06   #2
    wie wärs denn mal mit der suchfunktion?

    sonor 3005
    oder wahlweise
    mapex pro m mal eingeben ;)


    persönlicher rat:
    für das geld bekommst du gebraucht (und in einem guten zustand) schon ein oberklasse set, wenn auch ohne hardware.
     
  3. MatrixMeterMan

    MatrixMeterMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.06
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.06   #3
    Hey, Danke! :)

    Welches Oberklasseset? Da würd ich nur zu TAMA Starclassic oder Sonor Delite greifen, dann noch in sehr gutem Zustand...für rund 1500 Euro?? 22" BD, 13" TT, 14" S, 12" TT, 16" FT und 18" FT für das Geld? Wenn ich Dich also richtig verstanden habe, würde es das Sonor Force nicht für Dich machen, oder wie? :o

    Brauche ja nur das Shellset, dann noch Stands und 2. Billig-HiHat (neben HH905), damit ich mein "Ich will so spielen können, wie Benny Greb, werde es aber nie schaffen - Projekt" starten kann... :D

    Liebe Grüße!
     
  4. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 05.12.06   #4
    die größen die du anstrebst sind etwas "speziell" und da liegt für das unternehmen "günstiges oberklasseset" halt der hase im pfeffer.
    wenn du dich auf ein 10,12,14,16,22 kit einigen könntest gibt es da durchaus gute gebrauchte angebote. man muss eben warten können :)

    wenns unbedingt jetzt sein soll dann schau mal nach nem mapex pro M das ist günstiger als das Sonor und hat dieselben kessel (und schönere böckchen *g*)

    ansonsten gibts noch ein rock-kit aus der tama superstar serie
    http://www.musik-service.de/tama-sk-54gz2-superstar-limited-edition-prx395757159de.aspx

    da könnte man sicherlich noch recht einfach ein 13er tom dabei kaufen, kommt auf denselben preis wie das sonor dann wohl raus, würde es aber allein der hardware wegen dem sonor/mapex vorziehen ;)
     
  5. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 05.12.06   #5
    Sers Matrix, erzählen kann dir hier sicher jeder was, aber ich bin einer der paar dies selber spielen.

    Ich spiele das Equipment

    Sonor Force 3005 BYF - Maple

    22''X17,5'' Bass Drum
    12''x10'' Tom
    13''x11'' Tom
    16''x16'' Tom
    14''x5,5'' Snare Drum (Maple)
    12"x5" Snare Drum (Maple)

    Ich bin super zufrieden mit dem Set.

    1. Die Optik gefällt mir wirklich gut.
    2. Der Verarbeitung (Tomholder, Spannböcke, ...) ist wirklich gut.
    3. Die Hardware: habe selber die Sonor 400er Serie und bin auch zufrieden. Nicht zu schwer und nicht zu leicht die Stative. Trotzdem superstabil.
    4. Klang!! Zugegeben es ist meiner Meinung nach schwieriger zu Stimmen als andere Sets, aber wenn du ersma den Dreh raus hast, wirst du von einem Superklang ergeschlagen, den du nicht mehr missen willst.

    Spiele die Toms mit Remo Pinstripes bin super zufrieden. Meine Mainsnare als auch die 12" Sidesnare spiele ich mit Remo Ambassador coated. Die Snare bietet mit den Fellen einen saperen, warmen holzigen Klang a lá Herb von den Heavytones bei TV Total :D

    Im großes und ganzen kann ich das Set nur empfehlen!! Für den Preis für den das Set mittlerweile zu kriegen ist, lohnt sich der Kauf allemal!


    gruß

    West :great:
     
  6. MatrixMeterMan

    MatrixMeterMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.06
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.06   #6
    Danke, habe aber folgende Bedenken: :rolleyes:
    - die 24"x18" Bassdrum ist ohne Rosette, Toms müssen an Stands aufgehangen werden
    - Farbe: BK Schwarz foliert, kein Lack (brech!)
    - Mapex...

    "MaschineWest", danke für die Hilfe! Spiele sowieso nur REMO Pinstripes und Evans G2s auf der Snare, alle mit Dämpfung. Ist ja echt praktisch, dass du mein "Wunschkit" hast! Da kann ich Dich ja mit Fragen löchern!... :D

    Haben die Bassdrumhaken denn Gummi auf der Innenseite, dass sie den Spannreifen nicht beschädigen?

    Im Vergleich zum Sonor S Class Pro ist es 1000 Euro billiger, was für mich ne Menge ist! Da kaufe ich mir doch lieber noch nen SABIAN HiHat und nen HH 21" Ride, da sowieso ein Großteil des Sounds vom individuellen Stimmen der Felle abhängt. Werde noch den Sonor CTS-659 AX6 Tom/Beckenständer kaufen und das eine Tom (12") dranhängen, um auf der rechten Seite Platz für 2. HiHat und Ride zu machen. :p
     
  7. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 05.12.06   #7
    Nein an den wie du sie nennst Bassdrumhaken ist keine gummierte Innenbeschichtung vorhanden. Ist meines erachtens auch nicht notwendig.

    Der Ring sitzt ja fest und verrutscht nicht, also kann der Lack auch nicht verkratzt werden. Habe bei mir schon mindestens 11mal die Ringe von der Bassdrum runtergenommen un ohne Witz, da sind keine spuren zu sehen.

    Natürlich kansnt du um dein gewissen zu beruhigen da was gummiartiges reinkleben, aber meines Erachtens ist das nicht notwendig.

    gruß

    West :great:
     
  8. stuArt

    stuArt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wolfenbüttel (nähe Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 05.12.06   #8
    Hey..
    -Was ist das Problem wenn man die Toms an Stands aufhängt? Ich finde z.B. das sieht edler aus... aber das ist einfach geschmacksache.
    -Farbe.. okay.. ist echt wichtig.. n Set dessen Finish einem nich zu sagt ist echt doof...
    -Den Einwand verstehe ich nicht...?! Das musste mir mal erklären.. Willst du einfach so ne Marke wie Pearl,Tama oder Sonor diese Firmen die seit Jahren einen Namen haben? Oder woran liegts?:confused:

    Ich habe bei meinem Lehrer genau das Set gespielt was du haben willst. Mir hats immer echt gut gefallen. Einfach ein grundsolider, schöner Maple Sound.Nichts bahnbrechendes aber gut!:great: Aber ich würde doch echt über die Alternativen nachdenken....

    Gruß
    Till
     
  9. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 05.12.06   #9
    Nicht nur das suArt

    Die Bassdrum klingt ohne das ganze Trommelgedöns darauf besser .....


    Wo ist das Problem? Die Tamafolie ist stabil und sauber montiert. Nicht zu vergleichen mit den 80erJahre Folien, die den Klang deutlich beeinflusst haben.

    Janu, Sonor ist eine in den Mapexkonzern eingeliedert. Zudem fertigt Sonor die günstigen Serein im gleichen Werk wie Mapex .....

    Achso ..... dann is eh egal .....
     
  10. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 05.12.06   #10
    bob:

    einfach nur:great:
     
  11. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 05.12.06   #11
    du A*****, ich hab mein Bier über die Tastatur gepustet, als ich das gelesen habe :D .... LMAO .... sie geht aber noch wie man sieht.... *Monitor abwisch*
     
  12. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 05.12.06   #12
    a) macht die Folie nichts Schlimmes ausser am Kessel kleben und gut aussehen und
    b) oh Wunder, das Set gibts ja auch lackiert (Klick)...:eek:


    Gruß ;)
     
  13. MatrixMeterMan

    MatrixMeterMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.06
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.06   #13
    Aha, so ist das...und was ist dann damit: "Some notable artists who rely on Clear Pinstripes™ include Lars Ulrich, Mike Portnoy, Gerald Heyward, Paul Leim, Julio Figueroa, and John Otto." - "Jason Bittner and Dennis Chambers, both play Evans G2s"...

    Immernoch "eh...egal..." ? :o

    Ich habe hier im Studio "Soundworks NA" das "Mapex Pro M" spielen (müssen :( ). Die Hardware hat mich nicht überzeugt; kein Vergleich zu Gibraltar oder TAMA. Sowohl die "isolated tom mounts", als auch die "double-braced hardware" können nicht mit den "T.A.R." und "Star Cast" Systemen, sowie der "Roadpro" Serie mithalten.

    Ist aber auch egal, da ab einer bestimmten Preisklasse alle Sets gleich auf sind. Da kommt es nur auf individuelle Präferenzen an... ;)

    Natürlich ist das Sonor Force 3005 nicht DAS Schlagzeug. Aber es hat ein sehr, sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis; für Leute, die nicht das Geld haben, sich ein SQ2 Drumsystem zu konfigurieren...
     
  14. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 06.12.06   #14
    Ja, irgendwie schon.
    Die oben genannten Trommler spielen im Studio oft andere Felle (und andere Sets) und dämpfen die dann nicht noch zusätzlich .... Der gute Sound kommt bei denen durch entsprechend Mikrophonierung und Soundbearbeitung, nicht unbedingt vom Fell.

    Dann spielen da noch verschiedene weitere Faktoren für die (Live) Fellauswahl mit:
    Haltbarkeit: doppellagige Felle sind etwas unempfindlicher bezüglich Dellen als ein einschichtiges Felle. Die Stimmstabilität ist allerdings nicht besser und auch die Lebensdauer eines doppellagigen Fells ist nicht länger.
    Aaaaber: nach dem MetallicaGig kommt die Pelle runter und ein neues drauf. Prima, das die dopellagigen Felle etwas leichter zu stimmen sind da, das spart Zeit und der Drumtech hat noch die Möglichkeit die Becken zu putzen ......
    Wie gesagt, den Sound macht aber jemand anders.


    Das bezweifelt keiner. Fakt ist aber trotzdem das Sonor zum Mapex-Konzern gehört und das Mapex ein gutes Preis Leistungsverhältnis bietet.
    Zudem spielen da doch auch persönliche Präferenzen rein. Ich zb. mag die Pearltomarme, viele mögen sie überhaupt nicht.

    Wer hat das schon .... und deswegen würde ich zb. auch das Superstar in Betracht ziehen und meine Ohren entscheiden lassen.
     
  15. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 06.12.06   #15
    wie bob schon sagte, grade die "großen" spielen oft felle wie pinstripe, powerstroke oder hydraulics. der grund ist meist simpel: die sind einfacher zu mikrophonieren.
    auch mein alter lehrer spielt gerne die pins auf gigs weil der mischer dann schlichtweg weniger probleme hat nen guten tomsound zu erzeugen, so komisch es klingen mag ;)

    ansonsten:
    mapex pro m = sonor 3005 zumindest was den klang angeht, denn die kessel sind identisch. das pro m war anfang des jahres noch deutlich günstiger mit rund 900 euro, mittlerweile ist auch da der preis etwas angehoben worden, trotzdem finde ich sowohl die finishes als auch die böckchen wesentlich ansprechender als die vom 3005

    trotzdem ist es eben deine entscheidung, wie informieren dich hier sozusagen nur über die zusammenhänge von mapex und sonor.

    insgesamt ist in dieser preisklasse wohl wirklich das tama superstar, wenn auch aus birke, die beste entscheidung.
    eine breite auswahl an finishes und die beste hardware dieser klasse ;)


    wie wärs denn hiermit
    http://cgi.ebay.de/Parl-MMX-8-10-12...3QQihZ006QQcategoryZ46617QQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  16. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 06.12.06   #16
  17. MatrixMeterMan

    MatrixMeterMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.06
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.06   #17
    Das Angebot auf BeEy ist ja nicht schlecht! :eek:
    Aber würde gerne nen neues Set kaufen...ohne Rack. Danke aber! :great:

    Habe jetzt nochmal über das Sonor nachgedacht...ist echt ein verlockendes Angebot! Welche Felle würdet Ihr denn draufziehen? Ich habe hier (Nam.) sehr viele Livegigs gespielt und deswegen nie was anderes als Pinstripes benutzt. In Deutschland werde ich hoffentlich mehr Zeit im Studio verbringen, nachdem ich eine Band gefunden habe.
    Das Sonor ein Mapex-Abkömmling ist, wusste ich nicht...danke!! :rolleyes:
     
  18. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 06.12.06   #18
    Kommt immer drauf an, was du für einen Sound suchst MMM. Je offener und resonanter, desto dünner würde ich die Felle nehmen.

    Ich spiele meistens einschichtige "aufgerauhte" Felle und je nach Bedarf stimme ich das Set dann etwas mehr oder weniger offen/resonant.
    Das funktioniert gut und setzt sich überall durch.

    Grade die Pinstripes finde ich zu patschig, wenn den unbedingt zweilagig sein muss, nimm Evans g2, Aquarian double thin oder Remo emperor.

    Dämpfen würde ich nichts oder nur wenig, dann bleibt der Sound auch lebendig.
     
  19. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 06.12.06   #19
    achso
    nur shellset

    Verkaufe Yamaha Oak Custom Shellset bestehend aus: 10x8,12x9,13x10,14x12,16x14,22x17 in Black Oak satiniert. Set in sehr guten Zustand, event. auch mit Hardware und Cases. VB 1100.-€

    steht bei thomann drin ;)
     
  20. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 06.12.06   #20
    Sorry, aber ich habe noch nie einen Pro-drummer gesehen, der so wenig wußte was er eigentlich will, wie dich! Du hattest oder hast ein S-Class (steht jedenfalls in deinem Profil) und willst jetzt ein 3005 kaufen.... *weired* Hat das Set nicht mehr in den Container gepasst? Warum fragst du eigentlich, wenn dir das 3005 so gut gefällt. Was spielt die Hardware von Mapex für ne Rolle im Studio? Baust du im Studio 100 mal auf und ab? Ich merke erst wenn ne Hardware gut ist, wenn ich "on the road" bin.....
    Geh in nen Laden, spiel ein paar Sets an. Außer Sonor, Tama und Pearl gibts auch noch:
    Premier
    DW
    PDP
    Taye
    Yamaha
    Gretsch
    GMS
    Roadworx

    Worldmax
    TNAF

    Das Forum ist nicht dafür da, für dich ein passendes Set zu finden. Wir helfen alle gerne, bei Fragen zu bestimmten Sets, aber dir hier auf dem Silbertablett die Kits nachzutragen..... ne, echt nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping