Fragen zum Slappen ...

von Shavo, 19.01.05.

  1. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 19.01.05   #1
    hi,
    wenn ich mit dem daumenschlag die d und g saite slappen möchte, kommt es oft vor das ich beide gleichzeitig treffe ... ist das nur eine sache der übung oder slappe ich falsch???
    ich hab meinen bass ziemlich tief hängen sodass der daumen nicht ganz waagerecht zu den saiten ist ...
    spielt man die d saite in einem riff wie ratm - take the power back üebrhaupt mit dem daumenschlag oder sollte ich sie poppen oder sit das egal ???
    wendet man den daumenschlag überhaupt bei den höheren saiten an??? :confused:
     
  2. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 20.01.05   #2
    Ob man poppt oder slappt ist ne Soundfrage. Hör doch mal hin, der Unterschied ist leicht zu bemerken. ;)
    Slappen kannst du natürlich auch alle Saiten. Ist kein Problem.
    Zum Thema mehrere Saiten treffen: Wenn ich dich richtig verstehe, slappst du in der "Flea-Positition" also quasi mit dem Daumen von oben.
    Wie siehts mit deiner Dämpftechnik aus? Die Greifhand sollte immer alle Saiten die unter der angeschlagenen liegen dämpfen. Und weg ist das Problem.
    Ansonsten find ichs ein klein wenig schwerer auf D und G zu slappen, da brauchts sicher auch bissl Übung und mit der Zeit wirst du präziser.
    Aber dennoch solltest du halt ma schauen, wenn du wirklich die ganze Zeit Double Stops slappst stimmt was nicht... Die Saite sollte eigentlich nur vom Daumengelenk berührt werden. Wenn die darunterliegende Saiten dabei ein wenig die darunterliegende Saite erwischt wird, hast du ja die Dampftechnik und alles is klar.
     
  3. Shavo

    Shavo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 20.01.05   #3
    hi,
    danke für euere hilfe jungs ... :great:
    werde fleissig weiterüben ...
     
  4. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 22.01.05   #4
    Diese Übung hilft, die Zielgenauigkeit beim Slappen/Poppen zu trainieren:

    G----x---x---x---x--
    D----------0--------
    A------0-------0----
    E--0----------------

    Und natürlich immer wieder von vorne... :cool:

    Die Dead-Notes auf der G-Saite werden geslappt, der Rest mit dem Daumen gespielt.

    Bitte unbedingt mit Metronom. Nicht swingen, Töne sauber treffen. Da sollte keine andere Saite mitschwingen.

    Viel Spaß
    LeGato
     
  5. Olminho

    Olminho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    4.11.15
    Beiträge:
    72
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 22.01.05   #5
    e-a-d werden geslappt und g gepoppt oder?
     
  6. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 22.01.05   #6
    das kannst du eigentlich sogar machen wie du willst :D
    Aber mir persönlich gefällt eine geslappte g-saite nicht so gut wie eine gepoppte... ;)
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 22.01.05   #7
    und wo is dann die slapübung
     
  8. Olminho

    Olminho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    4.11.15
    Beiträge:
    72
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 22.01.05   #8
    deshalb meinte ich ja, dass er sich wohl vertan hat und eigentlich meinte ead werden geslappt und g gepoppt
     
  9. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 22.01.05   #9
    Ja doch, ja doch! :)

    "Slapping" ist in meinem Sprachgebrauch die gesamte Technik, was ein Slap und was ein Pop ist, ist mir da eigentlich ziemlich egal. Das ist bei mir irgendwann mal durcheinander gekommen :o

    Gemeint ist, dass E-, A- und D-Saite mit dem Daumen gespielt werden und die G-Saite mit dem Zeigefinger angerissen werden soll.

    Wie gesagt, viel Spaß damit :)

    LeGato
     
  10. LC_IceTigger

    LC_IceTigger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    564
    Ort:
    nähe Münchner Flughafen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 23.01.05   #10
    das hört sich total ulkig an :p also mir gefällts
     
Die Seite wird geladen...

mapping