[Free] Notation von Gutturalem Gesang

von J.Bush, 12.10.08.

  1. J.Bush

    J.Bush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.08
    Zuletzt hier:
    2.12.09
    Beiträge:
    10
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.08   #1
    hallo ich hab da mal ne frage^^

    also es gibt ja viel verschiedene techniken,
    dazu kann mann dann ja mit jeder technik
    auch mit der tonhöhe variiren.

    weiß jemand vielleicht wie man kurz und knackig die technik und höhe festhalten könnte?

    ich hab mir da schon den kopf zerbrochen:confused:
     
  2. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    5.871
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 13.10.08   #2
    Also Tonhöhe kann man nur bei einigen Techniken verändern, nicht bei allen. Ich würde es so machen, dass man bei denne wo es geht einfach die Melodie die geshoutet/gegrowlt/gescreamt werden soll aufgeschrieben wird, und dann würde ich halt so anmerkungen machen, die sich dann auf den klang beziehen, wie es in der klassik ja auch gang und gebe ist. da steht dann ja auch z. b. dolce dran. du musst dann halt deine eigenen beschreibungen kreieren. Und bei Techniken, bei denen die Tonhöhenveränderung unmöglich ist einfach nur Rhytmus ohne Melodie und ansosnten alles genauso
     
  3. flaschendeckel

    flaschendeckel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    1.881
    Kekse:
    2.161
    Erstellt: 13.10.08   #3
    ich mach das sowieso immer spontan. aber auch nicht immer sonderlich kreativ :o also erst ganz tief, dann langsam höher, dann ganz hoch, dann ganz tief, dann ganz hoch, dann mittelmäßig..wo es sich halt wie anbietet..;)
     
  4. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Duisburg
    Kekse:
    189
    Erstellt: 13.10.08   #4
    vllt mal drauf achten ob die leadgitarre hoch oder tief spielt oder allgemein die instrumente wenn sie tief spieln singt man meistens auch tiefer damit es passt allerdings was deckel gesagt hat ist auch gut mit dem variieren ab und zu klingt es auch gtu wenn man zwischen jeder vers zwischen growll und scream wechselt^^kommt halt immer auf die instrumente an was die so rüberbringen
     
  5. flaschendeckel

    flaschendeckel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    1.881
    Kekse:
    2.161
    Erstellt: 13.10.08   #5
    ja, ich finds auch gut, wenn bands die live spielen ihre songs ein bisschen abwevchslungsreich machen. aufm album ist es oft entweder gescreamtoder gegrowlt, live machen es viele bnands wie sie wollen, und das find ich gut, das ist dann immer irgendwie spannend, wenn man überlegt, wie ere wohl die nächste strophe singt.. :great:
     
  6. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Duisburg
    Kekse:
    189
    Erstellt: 13.10.08   #6
    jop^^da singt man mit und wundert sich warum das grade falsch war obwohl man den song wohl fast so gut kennt wie der sänger selbst^^einfach das machen was einem passend vorkommt da kann man nicht viel falsch machen und wenns kacke klingt merkst du es andernfalls werde dir deine gitarristen meistens sagen das klingt scheiße so^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping