Frequenzen, 30 hz nötig?

von Wolfgang.Hauser, 11.01.06.

  1. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 11.01.06   #1
    hallo, bin grad dabei boxen zu vergleichen. ich hab jetzt schon oft gelesen, dass die ampeg 810er zwar als tiefste frequenz 58 hz im gegensatz zu vielen andren boxen mit 30 hz, aber dass sie trotzdem ziemlich tief klingen soll. kommts beim sound gar nicht so genau auf die frequenzen, die die hersteller anegeben an? kommts ohnehin eher auf die mitten und tiefmitten an und weniger au die tiefbässe? klärt mich ma auf

    danke
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.984
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 11.01.06   #2
    stichwort: residualtöne!

    30hz gibt kaum eine box auch nur in ansätzen laut wieder!

    der kühlschrank ist dabei noch besonders leise in den tiefen, da er nicht ventiliert ist!

    und: NEIN 30 sind nicht nötig! auf keinen fall! ich habe mit 50hz -3db sehr gute erfahrungen gemacht!
     
  3. account

    account Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Graz/Österreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    564
    Erstellt: 11.01.06   #3
    Den Frequenzbereich den die Hersteller angeben würde ich generell mit Vorsicht genießen. Was nützt eine Box die zwar 30Hz wiedergeben kann, das aber mit -12dB tut? Da kann eine Box die zwar nicht so tief runtergeht, dafür aber nach unten hin weniger abfällt durchaus besser klingen, eben z.B. die von dir angesprochene Ampeg.
    Überhaupt find ich das ganze Gerede um 30Hz ein bisschen seltsam, das tiefe H beim 5-Saiter hat als Grundfrequenz ca. 34Hz AFAIK, allerdings definieren sich so tiefe Töne hauptsächlich über die Obertöne. (hier 64Hz, 102Hz, 136Hz...) Fürs drückende Fundament sind die Bässe und Tiefmitten zuständig, wenn du zuwenig Bass hast würde ich erstmal bei 80-100Hz boosten und dann weitersehen.

    lg
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.984
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 12.01.06   #4
    h= knappe 31
     
  5. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 12.01.06   #5
    Tut sie nicht. Ich war von der echt jahrelang entäuscht. Was mir aber gut an ihr gefiel waren tolle Höhen auch ohne Horn, obschon ich schonmal über eines gespielt hatte, als sich die meisten ob der Idee noch ans Hirn faßten :screwy: Mit Zusatzbox (1 × 15", 1 × 18" oder gar 2 × 15") kann man sich's aber so richtig schön gemütlich machen...

    Es kommt sogar auf wesentlich mehr als nur das an!

    Das kommt drauf an, was man haben will. Für den Druck sind mehr die Tiefmitten zuständig. Wenn man dagegen einen kellertiefen Bass haben will, geschweige einen wie eine ganze Tiefgarage mit mehreren Etagen, dann braucht man eben den entsprechenden Unterbau.

    Wiegesagt, jenachdem was man will. Bei den Herstellerangaben muß man eben genauer hinkucken, ob da -3 dB, -6 dB oder -12dB steht.
     
  6. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 12.01.06   #6
    Wobei man solche Angaben ja in Onlinshops vergeblich sucht... da findet man ja häufig nicht mal den Frequenzgang selbst..:rolleyes:
     
  7. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 13.01.06   #7
    Das stimmt leider. Es gibt schon bei Herstellerseiten solche und solche... und bei Händlerseiten gibt es noch mehr von den solchen... Manchmal stehen sogar so richtig falsche Angaben drin :screwy:
     
  8. Mick HouseofSpea

    Mick HouseofSpea Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    26.05.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 13.01.06   #8
    :-)
    Das ist genau das was ich immer predige!
    Was nützen diese ganzen (teilweise getürkten) Angaben auf webseiten und in Prospekten!?
    Ne Box muss zum Basser passen und "klingen"!
    WIE das der Boxenbauer nun hinbekommt ist ast schon zweitrangig!

    Der Mick
     
Die Seite wird geladen...

mapping