Frequenzproblem mit Sennheiser EW100 G2 (786 - 822MHZ)

von hannes_os, 16.06.18.

Sponsored by
QSC
  1. hannes_os

    hannes_os Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.18
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.06.18   #1
    Hallo!

    Ich habe 2 Sennheiser EW100 G2 Funkanlagen für Gitarren.
    Nun müssen wir unsere Funkenstrecken auf insgesamt 4 stück erweitern.
    Die EW100 haben ja einen Frequenzbereich von 786 - 822MHZ. Von diesen Frequenzen darf ich ja nun in Österreich nur mehr 821 - 822MHZ verwenden.
    Jetzt meine Frage:
    Wir haben die Möglichkeit günstig an 2 weitere EW100 G2 anlagen zu kommen und da wir diese schon kennen, überlegen wir ob wir diese kaufen sollen.
    Ist es ratsam 4 Funkenstrecken in einem Bereich von nur 1MHZ laufen zu lassen, oder kommen da mit der Zeit Probleme auf uns zu?

    Wir sind eine Gruppe die nur relativ wenige Auftritte pro Jahr spielt, also nichts Professionelles, aber natürlich wollten wir uns trotzdem halbwegs auf die Geräte verlassen können.

    Vielen Dank schon im Voraus!

    Hannes
     
  2. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    24.06.19
    Beiträge:
    4.958
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    3.003
    Kekse:
    27.992
    Erstellt: 16.06.18   #2
    Innerhalb diese Bereichs wird es bei mehr als 2 Funkstrecken zu Problemen kommen.
    Wenn eh neue Geräte angeschafft werden sollen, wäre der ISM-Bereich oder 1,8GHz für die neuen Geräte angebracht.
    Die EW100 G2 gibt es auch für die lizenzpflichtigen Bereiche - Vorsicht beim Kauf.
     
  3. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    24.06.19
    Beiträge:
    4.579
    Zustimmungen:
    1.302
    Kekse:
    11.183
    Erstellt: 16.06.18   #3
    1 MHz Bandbreite... never. Da kann man schon mit nur einer Anlage auf die Nase fallen. Mit zwei ist die Wahrscheinlichkeit schon sehr hoch und bei 2+ ist es absolut nicht mehr machbar. Vor allem wärst du in Deutschland zumindest viel zu nahe am LTE dran oder gar noch im LTE Bereich.

    ISM Band istr auch Käse. Also lieber die Mittenlücke oder eben 1.8 GHz. WLAN ist ebenfalls Jugend forscht für Olympia.
     
Die Seite wird geladen...

mapping