Friedenspanzer - Zwei Problemstellen

  • Ersteller Rod Gonzalez
  • Erstellt am
Rod Gonzalez
Rod Gonzalez
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.14
Registriert
04.03.06
Beiträge
230
Kekse
273
Ich will demnächst das Lied Friedenspanzer von die ärzte lernen.
Für alle die das Lied nicht kennen:
http://www.youtube.com/watch?v=w7qBXKEDy5o
Jetzt zu meinen beiden Problemstellen:
1. Der Part beginnt kurz vor 0:40 ("Wenn Bomben falln...").
Die Tabs dazu lauten wie folgt:
e :------------ das Bb wird angerissen (harm.flagolett)
h :----- ------
g :------------
d :------------
A :-------1-----
E :--0--3--3--0
Ich finde es allerdings ziemlich schwer auf der A-Saite im ersten Bund eine Pinch Harmonic zu machen, und der Ton ist dann auch nicht so hoch wie im Orginal. Was kann ich da machen? Den Ton auf einer anderen Seite eine Oktave höher spielen?
2. Das Solo (beginnt bei 2:20)
Die Tabs hierzu sind:
E :-----10--------10----------|10--------10--------10--------|
B :10------9^10-----9^10---|----9^10-----9^10----9^10-|
G :-----------------------------|--------------------------------|
D :-----------------------------|--------------------------------|
A :-----------------------------|--------------------------------|
E :-----------------------------|--------------------------------|

E :--10--------10--------10---|-------------------|
B :------9^10-----9^10------|10\8--------------|
G :-----------------------------|-------------------|
D :-----------------------------|-------------------|
A :-----------------------------|-------------------|
E :-----------------------------|-------------------|

Dieser Teil ist nicht so das Problem. Allerdings der darauf folgende Schnelle Teil:

E :---------------------------------------|--------------------------------------------|
B :---------------------------------------|--------------------------------------------|
G :---------------------------------------|----------------------10----10-12-10-12-|
D :---------------------------------------|10----10-12-10-12----12----------------|
A :----------8----8-10-8-10-12-10-12-|---12--------------------------------------|
E :10-8-10---10-------------------------|-------------------------------------------|

E :-----------8----8-10-8-10-13-10-13-|17--15--13---------------|
B :10----10---10-------------------------|--------------15--13------|
G :---12-----------------------------------|---------------------------|
D :----------------------------------------|-----------------------15--|
A :----------------------------------------|----------------------------|
E :----------------------------------------|----------------------------|

E :-----------------|
B :-----------------|
G :-----------------|
D :12--------------|
A :-----------------|
E :-----------------|

Das ist das erste Solo mit dieser Geschwindigkeit für mich. Nun meine Frage: Wie spielt man das? Die Frage klingt vielleicht blöd, aber ich glaube meine Handhaltung ist dafür nicht richtig. Bei Solos hatte ich die Greifhand bis jetzt immer so das der Daumen die Oberkante vom Griffbrett berührt hat. Die Finger sind somit nicht Parallel zu den Bünden sondern schräg. Müsste ich die Hand jetzt eher so haben wie bei einem Barree-Akkord das die Finger parallel zu den Bünden sind ?
Der Anschlag wird wahrscheinlich Wechselschlag sein. Aber wie bekomme ich die Geschwindigkeit in die Finger der Greifhand? Soll ich das Solo erstmal mit halber Geschwindigkeit lernen und mich dann steigern?

PS: Die Tabs sind auf jeden Fall richtig.
 
Eigenschaft
 
O
oleeeeeeeeeeeeee
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.12
Registriert
04.05.08
Beiträge
117
Kekse
58
Ort
suderburg
Moin Rod
Nettes Liedchen was du da lernen willst, hab mir vor längerer Zeit auch die Zähne am Solo ausgebissen ;).

Erstmal zum Pinch Harmonic: In krieg den Pinch Harmonic im ersten Bund eigentlich recht gut hin, denke mal das ist Übungssache.
Variiere einfach ein bisschen mit der Position der rechten Hand über den Tonabnehmern.
Mit ein wenig Übung solltest du den richtigen Ton eigentlich hinkriegen.

Nun zum Solo:
Wenn du noch keine Erfahrung mit solchen Speedsoli hattest, wird es nicht ganz einfach für dich.
Mit gewissen Übungen, von denen ich die " Petrucci Übung" ( ist im Board recht bekannt ) vorziehe, kannst du das Zusammenspiel beider Hände beim Alternate Picking trainieren.

Die Handhaltung... ist eigentich Typsache, wobei eine gerade Handhaltung wohl besser ist.

Ansonsten gilt, langsam anfangen, und das Tempo in kleinen Schritten mit dem Metronom steigern.
Anders gehts leider nicht :p

Viel Glück noch ;)

cheers Ole
 
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.838
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Übe am besten Tonleitern im Wechselschlag mit versch. Fingerübungen wie z.B. 1234 2341 3412 4123, etc.
Das brachte mir viel was Tempo angeht!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben