Was wird hier gespielt?

Stoli
Stoli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.15
Registriert
25.04.05
Beiträge
1.345
Kekse
1.389
Ort
Amberg
Hi, mich würde gerne interessieren in welcher Tonart dieses Lick ist und was hier eig. gespielt wird. Ist ein sehr geiles Lick von Steve Morse.

Spur 1

E||--------------------------------------|------------------------------------|
B||------4-------3-------4-------6------|------8-------6-------8--------8----|
G||---------------------------------------|------------------------------------|
D||----5---5---5---5---5---5---8---8--|----8---8---8---8---8---8---10---10-|
A||--3-------2--------3-------5---------|--6-------5-------6-------7---------|
E||---------------------------------------|------------------------------------|


--------------------------------------------------|
--------9----------8----------9-----------11----|
---------------------------------------------------|
----10---10---10---10---10---10----13----13-|
--8----------7---------8---------10--------------|
--------------------------------------------------|



-------------------------------------------------------|
---------13-----------15----------13----------12----|
---------------------------------------------------------|
-----13----13----13----13----12----12----12----12-|
--11----------10----------10----------10---------------|
---------------------------------------------------------|

---------------------------------------------------------|---------------------|----||
--------13------------15----------15----------16------|--15b16----------------|----||
---------------------------------------------------------|---------------------|----||
-----13----13----13----13----15----15----15----15-|---------------------|----||
--11----------11----------13----------13-------------|---------------------|----||
---------------------------------------------------------|---------------------|----||
 
Eigenschaft
 
Fastel
Fastel
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
11.04.04
Beiträge
6.433
Kekse
20.700
Ort
Tranquility Base
kann ich dir jetzt auf anhieb nicht sagen aber schau dir einfach die basslinie zum song an. meistens ergibt sich das da. wie der song heißt wäre ne hilfreiche info...
 
Stoli
Stoli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.15
Registriert
25.04.05
Beiträge
1.345
Kekse
1.389
Ort
Amberg
Es is ja nur ein Lick, ich habs bis jetzt noch in keinem Song gehört :)
 
(>evil<)
(>evil<)
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.11
Registriert
18.07.05
Beiträge
784
Kekse
1.710
gibts da n sample oder video zu?...dann könnte man das leichter rausfinden....

gruss

evil
 
Stoli
Stoli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.15
Registriert
25.04.05
Beiträge
1.345
Kekse
1.389
Ort
Amberg
Steve Morse -- SM-Y2D

Dann unten auf "Steve in Action with..." und er spielt des lick dann ziemlich zum schluss, leider kann man des ned vorspulen :(

Edit:

Jedoch fängt er mit nem D an... des oben getabbte is mit C als anfangston
 
Atrox
Atrox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.17
Registriert
21.08.05
Beiträge
3.615
Kekse
5.507
Ort
Graz, AT
wo hast denn den tab her?

ich kenn das video und wenn du die gesamten tabs hast, dann her damit;)
 
Stoli
Stoli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.15
Registriert
25.04.05
Beiträge
1.345
Kekse
1.389
Ort
Amberg
Habs selber rausgehört ;).
Weiß keiner in welcher tonart es gespielt wird und was da gespielt wird?
 
Fastel
Fastel
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
11.04.04
Beiträge
6.433
Kekse
20.700
Ort
Tranquility Base
also ne tonart lässt sich da nicht direkt bestimmen. ich sehe #a und a, und #d und d und weitere "widersprüchliche" sachen. eigentlich macht man es mit C im ersten takt am besten. scheint mir in richtung "C melodisch moll" zu tendieren...
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
21.01.23
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.632
Kekse
60.439
Wir haben es hier überwiegend mit 3 ganz einfachen verschobenem Chords zu tun. Wenn man sich diese vor Augen hält und davon Ausschnitte spielt, ist das kein Problem. Es werden ausschließlich die Saiten A, D und G angeschlagen.

Typ 1 (der erste "Akkord") ist der a-moll Grifftyp auf c verschoben:

>>> = greife...

3------
4->-4--
5->-(5)---
5->-5------
3->-3-----
3--------

Typ 2 ist eine kleine Variante eines Dur-Akkord-Typs, den ebenfalls jeder kennt - allerdings liegt immer die große Terz im Bass (Slashchord):

3----
3->--3----
4->--(4)----
5->--5----
5->--2----
3--------

3. Dann noch der allseits bekannte A-Typ verschoben:

(6)------------
8---> 8---------
8--->-(8)-------
8--->-8--------
6--->-6--------
-------------

Das war's schon fast.

Man kann das Greifen der nicht anzuschlagenden G-Saite natürlich weglassen (Zahlen in Klammern). Allerdings fällt es optisch und grifftechnisch wesentlich leichter, zunächst die vertraute Sicht- und Greifweise der Akkorde anzugehen.

Man muss jetzt die die Griffe nur noch an den richtigen Stellen platzieren und es ergibt sich:

Cm (Typ 1)
G/H (Typ 2)
Cm (Typ1)
Bb/D (2)
Eb (3)
Bb/D (2)
Eb (3)
C/E (2)

Fm (1)
C/E (2)
Fm (1)
Eb/G (2)
Ab (3)
Eb/G (2)
Gsus (Typ 3, oberer Ton 1/2 höher)
G (3)

Ab (3)
Ab #4 (Typ 3, oberer Ton 2 halbe höher)
Ab #4
Ab (Typ 3, oberer Ton 3 halbe höher)
 
Stoli
Stoli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.15
Registriert
25.04.05
Beiträge
1.345
Kekse
1.389
Ort
Amberg
Hans_3,

vielen dank, jetzt wo du's sagst, es sind ja nur einfache akkorde..
nur um welche tonart handelt es sich hierbei?
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
21.01.23
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.632
Kekse
60.439
Die erste 8 Akkorde C-moll. Dann Fm
 
Quirrel
Quirrel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.02.10
Registriert
05.09.06
Beiträge
431
Kekse
136
Ich kann zwar net sagen, was für ne tonart es ist - kenn mich da net so aus - aber danke für die tabs, is bestimmt keine schlechte übung, werd ich mal ins repertoire nehmen.

Afaik nimmt Morse auch gerne "falsche" Töne, klingt bisschen bluesig. (Is off-topic) ;)

So long
Quirrel
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
21.01.23
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.632
Kekse
60.439
Interessant ist dabei die Intervall-Wirkung, die durch das ständige Überspringen der G-Saite entsteht. IM Solo-Bereich als String-Skipping bekannt - also das Einbauen größerer Intervallsprünge, indem innerhalb einer Scale Saiten ausgelassen werden. Das erzeugt mehr Spannung als das langweilige Hoch- und Runter-Gedudel von eng aufeinanderfolgenden Tönen einer Leiter.
 
katzengreis
katzengreis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.08.21
Registriert
12.11.03
Beiträge
348
Kekse
105
Ort
NRW
das hast du selber rausgehört?

genau davon gibts ne guitar pro version..
 
M
Maxi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.22
Registriert
04.09.05
Beiträge
4.004
Kekse
5.790
das ist doch the well dressed guitar oder wie das heißt... das speilt der mit deep purple live...
 
Winterkönig
Winterkönig
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.14
Registriert
20.12.06
Beiträge
275
Kekse
136
Ort
Leipzig
das ist doch the well dressed guitar oder wie das heißt... das speilt der mit deep purple live...
Genau!
Den Lick spielt der an einem Konzert ungefähr 700 mal.:) Klingt aber geil. :D
 
Stoli
Stoli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.15
Registriert
25.04.05
Beiträge
1.345
Kekse
1.389
Ort
Amberg
Danke
Wau, supi. endlich weiß ich wie der song heißt! bzw. dass es überhaupt einen gibt :)
 
katzengreis
katzengreis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.08.21
Registriert
12.11.03
Beiträge
348
Kekse
105
Ort
NRW
biddeschön :great:

einfach ein sahnestück von lick.. der steve kanns halt.

Mikel
 

Anhänge

  • Morse, Steve - Well Dressed Guitar.gp4
    4,1 KB · Aufrufe: 124

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben