Funkmikrofon AUDIO TECHNICA ATW 1702 auf Kabel umrüsten?

von jago, 10.06.16.

Sponsored by
QSC
Tags:
  1. jago

    jago Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    10.06.18
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Ahrensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.16   #1
    Hallo in die Runde,
    wir haben noch ein drahtloses Mikrofon AUDIO TECHNICA ATW 1702 im Lager unsere´s Übungsraumes gefunden, das innerhalb der jetzt "verbotenen" Frequenzen 795-820 MHZ arbeitet (zusammen mit dem Receiver RTW 700). Da das Mikrofon äußerst selten eingesetzt wurde (ist im Prinzip noch wie neu im entsprechenden Original-Case) und eigentlich so schlecht nicht war, stellt sich die Frage ob man es evtl. auf Kabel umrüsten kann um es stationär zu nutzen.

    Jago
     
  2. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    4.859
    Kekse:
    37.414
    Erstellt: 10.06.16   #2
    technisch ist das kein Problem:
    aufmachen, alles raus, was hinter der Kapsel bzw (falls vorhanden) dem Übertrager sitzt
    statt dem Sendemodul eine Buchse einbauen - fertig...
    nur mechanisch ist der Plan meist nicht ganz so einfach in die Tat umzusetzen ;)

    ich habe das mal mit einem Beyer M500 in Funkausführung gemacht
    das hatte hinten ein Loch für die Kanalwahl, durch das ein Mikrofonkabel passte
    da habe ich auf den Stecker verzichtet und das Kabel fest installiert

    eventuell passt auch ein anderer Griff zum Kopfgewinde...

    cheers, Tom
     
  3. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    11.719
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.663
    Kekse:
    27.280
    Erstellt: 12.06.16   #3
    Wenn es eine dynamische Kapsel ist, dann ist es so einfach. Wenn es ein Kondensator ist, muss man sich Gedanken um eine Auskopplung der Phantomspeisung und die Versorgung der Kapsel machen. Geht aber auch irgendwie.
     
Die Seite wird geladen...

mapping