Funksystem für Gitarre

von crudi, 24.01.06.

  1. crudi

    crudi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.06   #1
    Hallo!

    Bei der Suche nach dem passenden Funksystem bin ich immer wieder über welche mit Taschensender und Kabel gestolpert. Nun muss ich häufiger zwischen E- und Akustik-Gitarre wechseln. Gibt es auch ein Funksystem, bei dem der Sender direkt in der Gitarre steckt, oder habt Ihr nen andern Tipp?

    Danke schon mal!

    crudi

    P.S.: Über den ein oder anderen Systemtip bin ich auch Dankbar! :cool:
     
  2. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 24.01.06   #2
  3. crudi

    crudi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.06   #3
    Ist doch aber die Beste Möglichkeit, wenn man bei nem Auftritt zwischen 2 Gitarren wechselnmuss, oder geht das mit anderen Systemen, wie z.B. von Sennheiser auch Problemlos?

    Ich spiele Akkustik- und E-Gitarre, die Akkustik läuft direkt über das Mischpult, die andere über meinen Verstärker. Nun will ich das Kabelgewirr loswerden. So weit zu meiner Problematik.

    Ich hab mir auch mal das von AKG angeschaut. Da gibt es nun auch dieses sr40 pro dual. Kennt das jemand? Taugt das was? Und noch ne dritte Frage - kann man das Gerät auch mit 2 Bugs betreiben - finde nämlich nur Bundles mit Bug und Mikro, wobei es sich ja um 2 Empfänger handelt... :confused:

    Gruß
    crudi
     
  4. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 24.01.06   #4
    gib ma links zu den angesprochenen teilen, bitte. das mit dem mikro versteh ich nich ganz...

    du kannst es mit 2 bugs betreiben, einen der beiden dann immer ausschalten, gleiche frequenz, versteht sich.

    du kannst den bodypack auch statt am gurt an deinem gürtel festmachen, dann musst nur das kabel aus der einen git. gaus und in die andere rein...
     
  5. Der Denker

    Der Denker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 24.01.06   #5
    Hallo,

    ich habe für den Bass ein Samson Funkgerät und bin begeistert.

    bei AKG's habe ich schlechte Erfahrung mit der Übertragungsqualität gemacht.

    Also ehr ein paar Mark mehr für ein besseres System!
     
  6. crudi

    crudi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.06   #6
    Hi!

    Hier zunächst mal der Herstellerlink:
    http://www.akg.com/products/powerslave,id,928,nodeid,5,_language,DE,pid,928,mynodeid,101.html

    Das Problem mit dem Ein- und Ausstöpseln ist der Weg nach dem Funksystem. Die eine Gitarre soll direkt ans Mischpult und die andere erst zum Verstärker. Ich brauche also 2 Systeme.

    Inzwischen kam auch eine Rückmeldung von einem Händler. Es sind also wirklich 2 getrennte Systeme und auch die Bugs haben verschiedene Frequenzen. Könnte ich also nutzen. Nun die Frage ob die Negativen Erfahrungen mit AKG geteilt werden da es ja auch so oder so um ein paar Hunnies geht. Wie sind die Erfahrungen mit Diversity und Non-Diversity Systemen?

    Danke schon mal für die Antworten.

    Gruß
    crudi
     
  7. h?r ma uff

    h?r ma uff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    18.01.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.06   #7
    naja wenn du 2 systeme brauchst,dann könntest du es auch so machen und dir einfach einen sender holen und 2 empfänger...und mit einem empfänger dann in deinen amp rein und dann dem anderen direkt ins mischpult...und je nachdem,wann du deine gitarre wechseln musst,du dann lediglich die frequenz am sender umschalten musst..was allerdings auch zu problemen führen könnte..aber wär für mich die plausibelste lösung,wenns denn unbedingt nen funksystem sein soll...
    sonst könntest du natürlich auch die gitarre,die du weniger benutzt und mit der du dich am wenigsten bewegst(also wo nicht unbedingt ein funksystem notwendig wäre) du einfach weiterhin ein klinkenkabel benutzt und das funksystem lediglich für die andere gitarre benutzt...
     
  8. crudi

    crudi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.06   #8
    Ich hab mich jetzt für das Samson Airline 77 System mit Ag1 Bug entschieden und hiervon dann gleich 2 Stück. Ist zwar nicht die günstigste Variante aber mit Samson scheinen ja die meisten Nutzer zufrieden zu sein, wo es bei AKG eher Kritik gibt. Ich werde das jetzt ausgiebig testen und dann in einigen Wochen meine Meinung kunnt tun!
     
  9. crudi

    crudi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.06   #9
    Ok! Ich hab mir ausgiebig Zeit gelassen um die Teile zu Testen und muss sagen, ich bin weniger zufrieden!
    Der Fairnesshalber muss ich sagen, dass ich nur einen Nachteil feststellen konnte und das ist die fehlender Möglichkeit Frequenzen einzustellen... so hatte ich dann auf einem der beiden Kisten immer wieder Störgeräusche drin, die nicht wegzubekommen waren... nun werde ich wohl den Weg gehen und nur die E-Gitarre über Funk nutzen... mal sehen wie gut das nächste System ist...

    Wird das Freeport FP 72 von Sennheiser!!!

    Ich berichte dann wieder!!
     
  10. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 18.11.06   #10
    Bin ich mal gespannt wie zufrieden du damit bist... ich hatte da super Probleme mit Drop-Outs und der Sender wirkte auf mich von der Verarbeitung her sehr billig!
    Ansonsten aber ein sehr gut klingendes und dynamisches Gerät und für die Kohle mehr als in Ordnung!
     
Die Seite wird geladen...

mapping