Welches Funksystem für Gitarre?

von Branko, 14.08.07.

  1. Branko

    Branko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Rödermark (Nähe Frankfurt Main)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 14.08.07   #1
    Hi!

    Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Wireless-System für meine Gitarre. Da gibts ja gehörige Preisunterschiede. Wie wichtig sind denn dabei die verschiedenen Frequenzen, die man zur Auswahl hat und wieviele sollte so ein Funksystem mindestestens bieten? Welches Gerät könnt ihr empfehlen? Das Budget beläuft sich übrigens auf so ca. 300 - 350 Ois.
    Danke für eure Tipps!
     
  2. Marvin4

    Marvin4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Neufeld an der Leitha
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 14.08.07   #2
    Hallo,

    ich habe das Shure PG 14 E und bin damit sehr zufrieden. Ich habe es durch Glück noch original verschweißt um 69 € ersteigert, aber es ist schätze ich auch die 299 € wert. Es ist mein erstes Funksystem, aber mir fallen keine Tonqualitätseinbußen bei der Übertragung auf und Unterbrechungen hat es bei mir auch noch nie gegeben.

    Mfg Marvin
     
  3. Cuberider

    Cuberider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 15.08.07   #3
    Hallo!
    Also ich kann die wärmstens die AKG ans Herz legen. Die haben von allen die längste Batterielebedauer und nachdem ich auch schon einige getestet habe, die robusteste Verarbeitung.
    Besonders kann ich dir den hier empfehlen, der liegt auch in deinem Preisbereich:
    https://www.thomann.de/de/akg_wms40_pro_flexx_instument_set.htm
    Den spiel ich selbst und bin echt damit zufrieden. Er nimmt keine Verzerrung weg, keine Tonqualitätseinbußen, 3 schaltbare Frequenzen, 30 Stunden Batterielebedauer (ungelogen!) etc. Klingt, als würde man mit Kabel spielen. Hatte vorher von AKG diesen hier:https://www.thomann.de/de/akg_wms40_pro_single_gb_set_eu63.htm, war allerdings noch das Vorgängermodell, aber da waren schon sehr große Tonqualitätseinbußen zu merken, vor allem, wenn man beide AKGs verglich.

    Grundsätzlich solltest du auf ne robuste Verarbeitung achten, ne lange Batterielebedauer und variable Frequenzen sind nie schlecht (würd ich in diesem Preissegment auf alle Fälle "mitkaufen"). Stell dir vor, ihr spielt auf nem größeren Fest, wo mehrere Bands gleichzeitig spielen und durch viel Zufall (kann ja durchaus sein), hat ein anderer genau diesselbe Frequenz, dann hebt ihr euch gegenseitig auf - die Wellen von der Fr. sind ja nicht nur 2 Meter um dich rum, sondern gegen soweit ich weiß um die 500 Meter... Und evtl kann es auch passieren, dass mal eine Fr. nicht so 100%ig übertragen wird, wo ihr spielt (radiowellen etc...) - es gibt nen Haufen blöde Gründe, warum mal eine nicht funktionieren kann... deswegen würd ich auf alle Fälle einen Sender mit mehrern (3 aufwärts) nehmen, vor allem, wennst schon max.350 ausgeben willst - da wirst dir ja nicht gleich wieder einen kaufen ;)

    So, ich hoffe, ich konnt dir n bissl helfen...
     
  4. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.08.07   #4
    bin nach langertestzeit zum sennheiser ew 172 gekommen, allerdings biste da bei 480 euro...
     
  5. maccaldres

    maccaldres Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    520
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 16.08.07   #5
    also ich würde auch ein Sennheiser Gerät aus der EW Serie empfehlen, wenn du es dir nicht neu leisten kannst, dann gebraucht. die dinger sind einfach was ich bislang erlebt habt zuverlässiger
     
  6. Lübke

    Lübke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    704
    Erstellt: 17.08.07   #6
    So gings mir auch! Es lohnt sich lieber ein bissl mehr zu investieren. Kann nicht verstehen das sich manch einer zwischen seinen Edelamp und Edelklampfe eine "billig" Funkstrecke hängt!!!
    Selbst bei dem ew 172 hört man minimale Unterschiede zum Kabel. Beim Kauf habe ich verschiedene günstige Strecken getestet mit einem Röhrenamp und da war der Sound schon hörbar anders. Könnte auch sein dass das bei einer Transe etwas ander aussieht bzw. hört. Jedenfalls hab ich dann das ew 172 g2 für 460 Eus genommen und bin sehr zufrieden.

    Gruß Björn
     
  7. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.08.07   #7
    ja es liegt immer ein bisl dran was fürn amp und welche einstellung, aber letztendlich wird man mit den günstigeren doch nicht so glücklich...

    und 2000 euro für equiment und dann en 100 euro funk, womit ich mir den sound so kaputt mache, dass ich auch mit nem 200 equipment spielen könnt.. das ist blödsinn
     
  8. slash71418

    slash71418 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    338
    Erstellt: 19.08.07   #8
    Mal ne Frage dazu: Arbeitet das EW172 im anmelde- un gebührenfreien Berreich?
     
  9. SoNich!

    SoNich! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    10.01.11
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Heidgraben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.07   #9
    Hallo.

    Heißt das jetzt, dass ich mir unbedingt ein System für 500 Takken kaufen muss damit ich keine Klangverluste habe? Oder tuts im endeffekt ein akg auch genau so?

    Es wurde gesagt dass es sehr vom Amp und dem Equipment abhängig ist. Wenn ich nun meinen ENGL Powerball mit relativ viel Gain spiele hab ich dann immernoch Verluste? Oder bezieht sich das mehr auf Cleane Sounds?

    Viele Grüße
    Chris
     
  10. Lübke

    Lübke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    704
    Erstellt: 19.08.07   #10
    Moin

    ja das tut es bzw. werden unter anderem die Geräte mit den Frequenzbereichen Band D (786-822) und Band E (830-866 MHz) angeboten.
    Mit diesen lassen sich anmeldefreie bzw. freigegebene Frequenzen speichern und benutzen.

    Da gibt es so eine Liste wo diese Frequenzen und Frequenzbereiche aufgelistet sind, ich glaube unter www.regtp.de

    Gruß Björn
     
  11. Lübke

    Lübke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    704
    Erstellt: 19.08.07   #11
    Moin,

    das mit den Soundunterschieden bezog sich auf alle Sounds, die "gehen" ja egal welcher Sound immer durch die "Luft".

    Brauch ich ein System für 500 takken oder günstiger? Das kannst Du nur selbst feststellen, ob Du mit dem Soundergebnis des Wireless Systems zufrieden bist! Also testen, testen, testen so "doof" sich das immer wieder anhört.
    Das der Sound vom verwendeten Verstärker abhängt, war mein Fazit nach dem testen von meheren Funksystemen verschiedener Preisklassen wobei das Sennheiser neben einem EV das teuerste war.

    Gruß Björn
     
  12. Doogie

    Doogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.658
    Erstellt: 19.08.07   #12
    Hi,

    man sollte einfach einsehen, dass man mit Funksytemen Klangverluste im Vergleich zum Kabel in kauf nehmen muss. Also "keine Klangverluste" wirds nicht geben. Ob man den Unterschied zum Kabel aber hört liegt wohl wirklich an jedem selbst.
    Mir geht s zumindest so, dass ich bei günstigen Geräten einen deutlichen Unterschied höre, bei den Sennheisern oder Shures tu ich mich manchmal schwer. Bin mir auch gar nicht mehr sicher ob da jetzt ein Klangverlust da ist oder nicht. Jedenfalls bin ich stark am Zweifeln ob ich jetzt nen Unterschied höre oder ob ich mir das nur einbilde (Muss ja ein Verlust da sein weils ja ne Funke ist)
    Das Einsatzgebiet eines Funks ist ja nunmal live auf der Bühne, ich möchte mal wissen wer sowas im Studio benutzen würde:screwy:...und gerade live ist das letzte Quentchen Sound mit dem UltraHighendMonster Kabel imo nicht immer zu hören.
    Insofern kann man den geringen Unterschied zum Kabel verkraften, da das live sowieso meist keiner hört (außer dir selbst vielleicht und der Musikerpolizei natürlich;))

    Grüße

    Doogie
     
  13. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 19.08.07   #13
    haha.. yo.. du und die MP im Publikum werdens mit Sicherheit nicht hören, bei dam Radau, der auf bzw. vor der Bühne ist, sind ev. Klangeinbußen, bei Markenprodukten eh marginal, definitiv zu vernachlässigen, das lässt sich sowieso am Amp korrigieren, und den Sound macht am Ende immer noch der Frontmischer.. wichtig sind da eher mehrere wählbare Frequenzen und Empfangs- und Sendesicherheit ohne Drop outs (Diversity).
    ich hab auch das Shure PG14E (Empfänger lässt sich super im Stageboard intergrieren, da innenliegende Antennen), und es ist in dieser Preisklasse empfehlenswert..
     
  14. SoNich!

    SoNich! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    10.01.11
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Heidgraben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.07   #14
    Also meinst du das das Shure PG14E keinerlei aussetzer usw hat? Wie siehts aus mit der Batterie? sind die 8 std realistisch? und hastes mal mit Akkus probiert?

    Hab noch ne kleine Off-Topic bitte an jesses ... kannste mir evtl mal deine Amp einstellungen nur mal so aus Interesse schicken? Weil wir spielen den gleichen Amp, gleiche Box, und falls die Horizon Custom auch den Sh-4 drin hat auch die selben PickUps. Wäre super ... evtl schon mal danke
     
  15. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 20.08.07   #15
    also, aussetzer hab ich bis jetzt noch keine feststellen können und die 8 Stunden hält die Batterie auf jeden Fall, ich hab 1 Batterie für mindestens 3 Proben drinne, mit den akkus hatte ich bislang pech, die Dinger vom Aldi sind mir alle nachm Laden fast geplatzt....
     
  16. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 20.08.07   #16
    hier meineSettings.. soweit ich sie noch im Kopf hab
     

    Anhänge:

  17. SoNich!

    SoNich! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    10.01.11
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Heidgraben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.07   #17
    Okay vielen dank ... ich will ja nicht nerven oder so :D aber leider sehe ich wenn ich das pdf öffne nur die front vom PB .. wo alle Regler auf 0 sind. Drunter und drüber sind Punkte und er meint er kann die schriftart "Z@R6A94.tmp" nich finden ... und deshalb einige Zeichen nicht anzeigen und drucken ... sprich ... da is ansonsten nichts zu sehen ...

    trotzdem vielen dank für die mühen =)
     
  18. SoNich!

    SoNich! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    10.01.11
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Heidgraben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.07   #18
    Entschuldigung ... ich habe verstanden ... danke .. probier ich morgen mal aus ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping