Fußschalter für Snare?

von MetalGrimm, 01.06.08.

  1. MetalGrimm

    MetalGrimm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Gescher
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 01.06.08   #1
    Guten Tag!
    Gibt es sowas wie einen Fußschalter für die Snare, wo man den den Snareteppich(so heißt der glaube ich) lockern und wieder befestigen kann?
    Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen
     
  2. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 01.06.08   #2
    Nicht das ich wuesste, nein. ;)
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 01.06.08   #3
    es gibt von wahan, um in deiner sprache zu bleiben, einen "beinschalter" den vario lifter
    supergeniales teil!

    http://wahan.myshopify.com/collections/frontpage/products/vario-lifter

    ist halt auch nicht ganz günstig, aber grad für jazzer usw. extrem interessant, da du stufenlos die teppichspannung verstellen kannst durch druck mit deinem bein. willy hatte mir das mal vorgeführt, klasse.
     
  4. FonsäÄ

    FonsäÄ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 01.06.08   #4
    Boah wiie geil :D Hab ich ja noch nie gesehen sowas^^
    Wie Läuft das? Wenn man loslässt is der Teppich ab und wenn man ihn haben will muss man dauernd Druck ausüben?
     
  5. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 01.06.08   #5
    http://www.musik-schmidt.de/osc-sch...4-x-55-zoll-studiomaster-s-a-l-e-p-18922.html

    irgendwo gabs auf der frühere wahan seite auch ein video dazu... leider umstrukturiert, finde es nicht mehr.
    prinzipiell hält das ding erstmal von selbst und erst durch den druck durch das bein wird es gelöst (ist also umgekehrt als man denken würde... man drückt gegen um den teppich zu lösen).

    [​IMG]

    ist bei mir auch schonwieder gute 1,5 jahre her, dass ich mir das hab zeigen lassen :D wer es also besser weiß, darf es gerne kundtun :)
     
  6. MetalGrimm

    MetalGrimm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Gescher
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 01.06.08   #6
    yeah vielen dank. ich hätte jetzt eigentlich eher mit vielen 'Neinsagungen' gerechnet:D aber ist cool, dass ich das jetzt weiß. danke
     
  7. Matthias

    Matthias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.10
    Beiträge:
    659
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 01.06.08   #7
    Als Mike Portnoy sein "Purple Monster" noch gespielt hat, hatte Tama ihm eine Snare mit Fussschalter gebaut. Allerdings erstmal als Prototyp. Hier zu sehen: Click
    Tama hat jedoch dann entschieden, dass es zu aufwändig ist soetwas in Serie zu fertigen und es sich wirtschaftlich nicht lohnen würde. Daraufhin hat Portnoy bei seiner Signature Snare diesen neuen 3-Way-Strainer bekommen. Es gibt dabei 3 Möglichkeiten: 1. Teppich weg, 2. Teppich locker, 3. Teppich fest.

    Gruß, Matthias.
     
  8. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 01.06.08   #8
    Alternativ gibt es auch noch die Weckl Signature Snares mit zwei Teppichen.

    IMHO reicht es eigentlich meist, wenn man die Snare so zu sich gedreht hat, dass man an den Spannhebel drankommt. Ein kurzer Griff, und Teppich ist gespannt oder nicht.
     
  9. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.586
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 01.06.08   #9
    Ich weiß ja net, wie stark man dagegen drücken muss bei dem Wahan-Teil, aber gerät dann nicht die Snare ins Wackeln, wenn man da länger feste dagegen drückt um den Teppich zu lockern?:confused:
     
  10. Mr. Drum

    Mr. Drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Ransbach-Baumbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
  11. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.960
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 21.10.08   #11
    Man könnte ja vielleicht mit dem anderen Knie dagegenhalten?
    Ob man dann allerdings noch die Pedale vernünftig spielen kann?
    Würde ich jedenfalls mal gerne ausprobieren.
     
  12. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 21.10.08   #12
    Ich hatte mal ne Wahansnare mit Vario Lifter. Ich persönlich konnte nichts damit anfangen, die Bedienung war passabel und empfindlich genug, dass man nicht den Snareständer umkippen muss ;)
     
  13. bassbrause

    bassbrause Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.01.09   #13
    also ich kenn auch nur die kohlberg geschichten
    kohlberg is auf jeden fall top und hällt auch ne ganze weile
     
Die Seite wird geladen...

mapping