Fuzz-Tone Pickup für Epiphone Newport Bass

von righthere, 23.08.10.

  1. righthere

    righthere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    85
    Kekse:
    43
    Erstellt: 23.08.10   #1
    hi,

    ich habe einen epiphone newport bass (so einen: http://www.flyguitars.com/epiphone/bass/1965EpiphoneNewport.php) und möchte dass er klingt wie der hier: http://www.youtube.com/watch?v=o7sPAXyTUPU. habe mir sagen lassen, dass man dazu einen build in fuzztone pickup braucht. ist das wirklich "nur" ein pickup der diesen sound erzeugt? falls ja, weiß jemand, wo ich solch einen pickup bekommen kann bzw wie der heißt?

    laut diesem bericht http://www.flyguitars.com/epiphone/bass/Newport.php gab es den Newport EBSF und den Gibbson EB0F, die solch einen sound erzeugt haben. der typ in dem youtube video spielt ja aber einen Newport EBS...?.?

    wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte! :)

    greetz hannes
     
  2. sKu

    sKu Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    21.01.21
    Beiträge:
    3.254
    Kekse:
    19.430
    Erstellt: 23.08.10   #2
    So ein "build in fuzzton pickup" ist letzendlich nichts anderes als eine integriertes Effektgerät. Du solltest einen ähnlichen Sound auch mit externen Fuzz-Verzerrern hinbekommen können.
    Für mich klingts wie nen Bass mit einem Pickup der nah am Hals sitzt (...Preci, EB0...) und das ganze durch nen relativ gemäßigtes Fuzz. Zum Beispiel nen Fuzz Factory oder nen Big Muff...
     
  3. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    22.01.21
    Beiträge:
    13.130
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Kekse:
    116.889
    Erstellt: 23.08.10   #3
    Hallo Hannes,

    wenn Du einen solchen Bass hast, dann bastel blos nicht an ihm rum!
    Ansonsten erwürge ich Dich mit deinem Wireless Lan Kabel! ;)

    In den 1970er Jahren gab es mehrere Bässe (gerade japanische) mit eingebauten Effekten und Verzerrern. Die braucht man aber in der Tat nicht einzubauen. Zudem wirst Du solche Exoten kaum/nicht finden. sKu hat da den richtigen Tipp gegeben.
    Meine Ergänzung: Bass nehmen, ab ins Musikgeschäft und Effekte ausprobieren! Nicht nur Bass Effekte, sondern auch Gitarreneffekte. Fuzz Effekte sind dabei bevorzugt. Ansonsten Distortion Effekte (vermutlich kein Overdrive) ...
    Keine High-End Röhrenzerre-Bodentreter, sondern Low-End-70s-Transistor-Nudeln - bzw. deren Nachbauten.

    Je schlimmer / exotischer das Zeug ist, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass es passt.
    Flatwound Saiten hast Du bereits drauf auf deinem Bass? Ansonsten würde ich vor dem Test Flatwounds aufziehen - denn das gehört zu diesem "fürchterlichen Sound" (nicht im geringsten abwertend gemeint!!!).

    Erzähl von deinen Ergebnisssen - interessiert mich!

    Gruß
    Andreas
     
  4. righthere

    righthere Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    85
    Kekse:
    43
    Erstellt: 24.08.10   #4
    vielen dank für eure antworten! :)

    ich dachte halt dass ein "fuzztone pickup" einen speziell geilen sound macht, aber wenn das durch externe effektgeräte auch machbar ist werde ich das auf jeden fall so probieren! weiß nicht wann ich dazu komme das zu tun, aber dann werde ich berichten.

    grüße
     
mapping