Gain eines overdrives wie ein wahwah reindrehen....?

von Line6er, 16.12.04.

  1. Line6er

    Line6er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 16.12.04   #1
    hi leute,
    ich wollte mal wissen, ob es ein bodentreter gibt, bei dem man den gainbereich wie mit einem expressionpedal regeln kann, sodass man langsam eine steigerung vom cleanen in den haigh gain bereich hat? sollte so funktionieren wie ein volumepedal, halt nur als overdrive mit dem gainregler...
    gibt es soetwas? :confused: ich hoffe ihr versteht, was ich meine... :D
    gruß marcus
     
  2. JimmyPage

    JimmyPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    230
    Erstellt: 16.12.04   #2
    Hmm....was ich mir überlegt hab; probiers mal mit dem ds-2 von boss. der hat glaub ich einen Remote-Eingang für Fußtaster. Vielleicht geht das, wenn du da ein Volumepedal dranhängst?!?! Wäre jetzt meine Idee und evtl n Versuch wert.

    Ansonsten gehts auch ganz einfach per Gitarrenvolume. Einfach bissal zurückdrehen bis die Verzerrung langsam nachlässt, Akkord,oder was auch immer, anschlagen und Volume langsam hochdrehen --> "Trick 17" :great:

    Hoffe ich konnte dir etwas helfen!

    So far,so good,so what
    Greez,
    Jim
     
  3. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 16.12.04   #3
    mit manchen multi-fx geht das. z. B. Vox Tonelab SE, oder ging sogar bei meinem alten Zoom GFX707 :D
    da kann man den gain-parameter einfach dem expressionpedal zuordnen. geht aber wahrscheinlich nicht mit jedem beliebigen multi-fx :p
     
  4. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.04   #4
    Oder du nimmst dir ein Volume Pedal mit Min. Volume Regler und schaltest das VOR dein Distortion Pedal. Das sollte den gewünschten Effekt erzielen.
     
  5. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 16.12.04   #5
    @ jimmi page: quatsch das mit dem volume pedal pedal kann ja nich gehen! die remote buchse kann man nur mit nem normalen schalter umschalten . die kennt ja auch nur 2 zustände - entweder "ein" oder "aus" ... :screwy:

    aber reintheoretisch müsste das schon machbar sein!!! so nen pedal ist ja prinzipiell nix anderes wie ein einstellbarrer widerstand. der regler am gain ja auch. also müsste man das schon irgendswie umbauen können denke ich ...

    anmerken will ich auch ausserdem: interessante idee :great:
     
  6. JimmyPage

    JimmyPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    230
    Erstellt: 16.12.04   #6

    Er will aber nur den Gain regeln. So wie du es dir gedacht hast, drehst du doch die komplette Lautstärke (also das gesamte Signal+Gain,etc. an sich) runter, oder irre ich mich jetzt ?! :rolleyes:


    Greez,
    Jim
     
  7. JimmyPage

    JimmyPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    230
    Erstellt: 16.12.04   #7

    Naja, n Versuch wars wert ;) War noch nie sonderlich gut in Technik :rolleyes:

    Trotzdem, zur Not gehts auch per Volumepoti an der Gitarre ;)

    Greez,
    Jim
     
  8. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 16.12.04   #8
    ich mach sowas mit meinem volumepedal.
    niedrige lautstärke: fast clean
    und dann anschwellen lassen.
     
  9. TM89

    TM89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.12.04   #9
    Du könntes dein zerrer aufmachen und ein Pedal einbauen !!!
     
  10. Tomcat

    Tomcat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.15
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 17.12.04   #10
    naja, wenn man den verzerrer und das volumenpedal in einen loop schaltet, sollte es doch gehen, oder?
    Beim Music-Store gabs aber mal ein Verzerrer mit Pedal von ARIA (glaub ich) das genau dazu da war, das man das gain reinregeln konnte...war sogar mit ner Röhre drin...
     
  11. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 17.12.04   #11
    mit dem gfx-8 von zoom kannste das auch machen!!!

    find ich aba ehrlich gesagt quatsch, dass mit nem pedal zu machen!!! wozu gibs denne biddeschön den volumepoti anner klampfe???? schön langsam kommen lassen das baby, denne krisste nen netten übergang innen highgain!!

    mfg heiko
     
  12. MoD

    MoD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.06.05
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.04   #12
    Genau. Schraub deinen Zerrer auf und bau eine Buschse statt dem Poti ein. Dann Kannst du ein Volumepedal einstöpseln.
     
  13. TM89

    TM89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.12.04   #13
    ja so würde ich das auch machen
     
  14. Line6er

    Line6er Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 17.12.04   #14
    geht das denn so einfach? (hab kaum technische erfahrung...)
    muss ich also nur bei meinem jackhammer den poti mit einer monoklinkenbuchse austauschen und kann dann den output eines beliebigen volumepedals/expressionspedals dranhängen?
    traue mich eigentlich kaum, an meinem jacki etwas umzulöten oder so... :(

    gibt es da nicht schon fertige pedale, die so funzen? mit dem volume an der gitarre finde ich unpraktisch, da man dafür die hand benötigt, mitder man gleichzeitig spielen soll.... ich wollte mit dem pedal als wärend des spielens!!! den gain verändern und nicht erst anschlagen, dann volumepoti drehen und dann erst weiterspielen - deshalb das ganze als treter ;)
     
  15. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.04   #15
    Also ich könnte schwören, mal so einen Bodentreter gesehn zu haben, wo man das machen kann..

    Und @ Leute, die das an der Gitarre machen:

    Der Unterschied, das mit dem Fuß zu machen ist, dass udu beide Hände Frei hast du so sogar solierend langsam in highgain über zu gehen, kann mir vorstellen, das klingt interessant ;)
     
  16. murdoc

    murdoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.07.12
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.04   #16
    also die variante mit dem Voulumepedal vor dem Verzerrer (amp) is die billigste und am einfachsten zu realisierende! (ich mach das auch so :great: ) jedoch bekommst das signal nur clean wennst auch mit dem gain regler n bissl zrück gehst bzw n kompromiss eingehst...

    hast du n Volumpedal eigentlich zuhaus? wenn ja dann kannst es ja mal ausprobieren....

    zur der Idee mit dem Umbau:
    normalerweise steuert ein wiederstand die stärke der Verstärkung am transistor... wenn das bei deinem Pedal so is kannst du rein theoretisch dein Pedal da Reinhängen (wie auch immer du das dann auch schlussendlich machst) - statt des jetzigem Potis - aber du musst schaun ob der widerstandswert des Volumpedals mit dem jetzigem Poti übereinstimmt....
     
  17. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 19.12.04   #17
    ich hab das bis jetzt immer mit dem volume poti gemacht und wenn das damit geht, wird dass auch mit nem volume pedal gehen, klar wird es insgesamt leiser, aber doch nur minimal, ist ja bei dem volume poti genauso.
     
  18. Line6er

    Line6er Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 19.12.04   #18
    hab leider kein volumepedal hier... wenn ich wieder geld haben sollte (nächstes jahr), dann hol' ich mir mal eines und versuche das. wenn es nicht klappt, kann ich es ja wieder verkaufen...
    oder verkauft hier gerade jemand ein gebrauchtes für wenig geld? :)
    gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping