Gallien Krueger Backline 210 vs. Laney RB7 oder RB6

von mix4munich, 16.03.07.

  1. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.677
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.296
    Kekse:
    25.118
    Erstellt: 16.03.07   #1
    Hallo Forum,

    mir ist mein Bassamp abgeraucht, jetzt brauche ich was Neues, einen Combo. Ich spiele einen Fünfsaiter in einer Rock-Coverband, etwas härtere Gangart, aber zum Glück nicht allzu laut. Was mir wichtig ist:

    - Monitorgehäuse, Wedge-Bauform
    - Compressor und/oder Limiter
    - DI-Out
    - nicht allzu schwer (so bis 30 kg, je weniger, desto lieber)
    - falls ein Horn, dann abschaltbar, denn ich will auch mal einen Bassverzerrer vorschalten können
    - tief hinabreichender Frequenzgang (wie gesagt, Fünfsaiter)
    - Grundsound tauglich für eine Rockband und etwas Jazz, also nicht allzu clean
    - er muss nicht allzu laut sein, dazu haben wir die PA und eine gescheite Monitoranlage
    - evtl. noch durch eine weitere Box erweiterbar
    - Budget bis EUR 500,- Strassenpreis

    Dazu sind mir drei Kandidaten eingefallen, Laney RB7 (2*10) und RB6 (1*15) sowie Gallien Krueger Backline-210. Hat jemand Erfahrungen damit? Oder Alternativen?

    Viele Grüße
    Jo
     
  2. Dexe

    Dexe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 16.03.07   #2
    Vielleicht solltest du auch die Quantum Combos in Betracht ziehen scheinen das zu sein nachdem du evtl. suchst. Die dürften noch zum Teil in gebraucht in deinem Budget liegen.
     
  3. Runoratsu

    Runoratsu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    60
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    11
    Erstellt: 16.03.07   #3
    Also ich hab den R5, den Vorgänger des RB7 (außer Teppichbezug und Griffen wurde eh nix verändert), und wohne in Freimann... Theoretisch kannst Du den gern mal anspielen... - nur hab' ich hier keinen Proberaum, ist einfach ein Mehrfamilienhaus. Daher ist allzu laut anspielen nicht drin.

    Jojo
     
Die Seite wird geladen...

mapping