Gallien&Krueger Erfahrungswerte?

von Cyberfrette, 16.03.04.

  1. Cyberfrette

    Cyberfrette Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    4.05.12
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.04   #1
    tach auch,
    Hat hier jemand Erfahrung mit G&K Gitarren-Verstärkern? Habe mir gebraucht einen G&K-Amp(SEL 2000 glaub ich - hat nen eingebauten Reverb, Kompressor, Chorus und Noise Gate) mit Hi-Watt Box gekauft und wollte nur mal fragen ob denn sonst noch jemand sowas hat und wie er damit zufrieden ist?
    Konnte auf der Herstellerseite keine Produktinfos zu diesem Amp finden, da die anscheinend sonst nur Bass-Amps herstellen...
    mfg,
    Frette
     
  2. slayer66

    slayer66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    247
    Erstellt: 16.03.04   #2
    Hallo,
    ich weiß dass Dave Murray und Janick Gers die Gitarristen von Iron Maiden, mal ne Zeitlang Gallien-Krueger Amps gespielt haben. Ich bin schon in den Genuss gekommen son Teil zu spielen, aber auf der Seventh son of a seventh son und der Somewhere in Time sind diese Guitaramps zu hören sie bringen eine """affen geile Distortion"----->(meine Meinung) !

    Aber überzeug dich selbst ......ich habe noch kein schlechtes Produkt von denen gespielt! Aber sind leider selten und teuer!!!!

    MFG
    THE SLAYER
     
Die Seite wird geladen...

mapping