Gebrauchtkauf Entscheidung zwischen Ibanez RG721RW und RGEW521

  • Ersteller RoboHackfeld0
  • Erstellt am
R
RoboHackfeld0
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.21
Registriert
03.12.21
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo zusammen,

ich bin aktuell nach einigen Jahren wieder etwas produktiver was das Musikmachen angeht und würde mir gerne eine neue alte Gitarre holen.

Jetzt habe ich die Möglichkeit an eine neuwertige Ibanez RG721RW CNF (ca. 600-700€) oder an eine RGEW521 ZC (ca. 500-550) zu kommen. Beides gebraucht via Kleinanzeigen.
Bei beiden ist leider das Problem, dass es ca. 200km dorthin sind. Dementsprechend ist anspielen nicht so ohne Weiteres drin.

Die 721 soll aber laut Verkäufer tadellos sein. Er hat sie wohl damals (vor zwei Jahren) als seine erste Gitarre gekauft aber hat nie wirklich damit geübt.

Was sagt ihr? Preislich sowohl von den Eckdaten der Gitarren?

Gespielt werden soll damit hauptsächlich Metal/Punk/Rock.

Ibanez RG721

Ibanez RGEW521

Warum gerade diese Gitarren?
Ich bin seit 12 Jahren mit einer Paula von Epiphone unterwegs und möchte jetzt gerne mal was anderes.
Ibanez Gitarren haben mir bei Freunden immer sehr gefallen. Leider haben die aktuellen Modelle in dem Preisbereich (500-700€) fast ausschließlich keine festen Tremolos weswegen ich mich nach guten gebrauchten umgesehen habe. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Dabei bin ich in diversen Foren auf die genannten Modelle für den genannten Zweck gestoßen.


Gruß und vorab schonmal danke
Robo
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
BeWo
BeWo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.22
Registriert
28.08.19
Beiträge
885
Kekse
5.176
Beide sind gute Gitarren wenn sie in Ordnung sind und du machst mit keiner von beiden was falsch.
Die RG721 ist einen Hauch mehr Metal, die RGEW521 eine Hauch mehr Rock. Grundsätzlich sind beides "eierlegenede Wollmilchsaugitarren" die du für alles verwenden kannst.
Tendenziell würde ich eher die RGEW nehmen wegen den Pickups, das sind die Ibanez Standard Tonabnehmer für deutlich teurere Modelle.
Kauf dir aber keine Ibanez wenn du den Hals nicht kennst. Grundsätzlich einer der bequemsten Hälse die es gibt, aber wenn du von einer Gitarre kommst mit einem fetten Hals wirst du ihn nicht mögen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Prospero
Prospero
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.22
Registriert
08.04.13
Beiträge
714
Kekse
5.293
Ort
In a castle made of sand
Kauf dir aber keine Ibanez wenn du den Hals nicht kennst. Grundsätzlich einer der bequemsten Hälse die es gibt, aber wenn du von einer Gitarre kommst mit einem fetten Hals wirst du ihn nicht mögen.
Grundsätzlich richtig, wobei die Wizard Hälse dieser Indonesischen Modelle leicht profunder sind, als die der japanischen Wizards. Von einem halben Baseballschläger kommend immer noch zierlich, aber nicht das untere Ender der Fahnenstange.
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben