Gecoverten song bei Youtube hochladen?

von Canon, 02.08.07.

  1. Canon

    Canon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    17.11.09
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.08.07   #1
    Guten Abend!
    Ich habe den Song Under the Bridge von den RHCP gecovert und würde dieses gerne bei Youtube hochladen! selbstverständlich nur wenn ich das einfach so darf ohne extra lizenzen dafür zu besitzen usw.??!
    Wie is das bei Youtube??darf ich oder nicht?

    Vielen Dank shcon mal im Vorraus!!:great:

    mfg Joschi
     
  2. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 02.08.07   #2
    Ich würds einfach hochladen.
    1. Ist der Song älter als 10 jahre
    2. sind scon einige andere Cover des Songs dort online
    3. kann ihn Youtube ja löschen wenns die stört.

    Da würd ich mir keine großen gedanken machen. Zumal die Qualität ja meist eh nicht so super ist, dass man daraus ne CD/DVD machen könnte.
     
  3. Canon

    Canon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    17.11.09
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.08.07   #3
    ja die Qualli leidet höchstens durch den upload...
    weil ich hab den song aufgenommen.. also nicht per Cam oder so..
     
  4. Canon

    Canon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    17.11.09
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.08.07   #4
    hm hat jmd genauer informationen?
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 02.08.07   #5
    Unfug. Es gibt keine 10-Jahre-Regel im Urheberrecht, die einem etwas erlaubt oder verbietet.

    Ein Müllhaufen an der Straßenecke wird nicht dadurch legal, weil ihn noch niemand weggeräumt hat ;).

    Die Regeln dort sagen, dass das nicht erlaubt ist. Youtube macht das aber so:

    1. Leute es ist verboten...
    2. Wir können nicht alles kontrollieren, aber wir reagieren selbstverständlich, wenn sich jemand beschwert

    Die reiten also auf der Grauzone und nach der Masche 'wir sind überfordert': Solange uns ein Komponist, Rechteinhaber etc. nicht mit dem Anwalt droht, haben wir von nix gewusst. UNd weil wir es nicht gewusst haben...

    Irgendwie spannend aber im Kern auch ein bisschen asozial:

    Ich erlaube meinen Nachbarn, seinen Sperrmülll auf der Straße vor meinem Haus dauerhaft abzuladen und freue mich über die Aufmerksamkeit, die ich damit bei pinkelnden Hunden und Sperrmülltouristen erziele. Wenn die Polizei kommt und mich auffordert, den Haufen zu entfernen, spiele ich den grenzenlos Dankbaren: "Gut dass Sie da sind. Ich wussste ja gar nicht, dass mein Nachbar das bei mir nicht abladen durfte. Dem werde ich gleich mal auf die Füße treten."
     
  6. Vali

    Vali Vocalmotz Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.402
    Kekse:
    32.825
    Erstellt: 02.08.07   #6
    Zu allererst: Ich weiß es nicht, bin kein Jurist.
    Ansonsten: 10 Jahre ist nichts, Schutzrechte verfallen erst 50 Jahre nach Aufnahme, gemeinfrei wirds erst 70 Jahre nach Tod des Urhebers. Dass andere ihre Cover hochladen, heißt noch lange nicht, dass es erlaubt ist. Ich vermute aber, dass Youtube als Betreiber haftet (z.B. GEMA Gebühren zahlen? Bestimmt nicht, da löschen sie das Video lieber), aber sie haben dafür auch die Macht User zu bannen, die trotz mehrfacher Ermahnung weiterhin ihre Terms of Use missachten. IMO ist das alles Grauzone, aber wird oft stillschweigend geduldet oder ignoriert. Falls es einen hart treffen soll (eher selten, und vorallem nicht bei einem nicht kommerziellen Cover), dann youtube und nicht die User.
     
  7. Canon

    Canon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    17.11.09
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.08.07   #7
    na wenn das wirklich Rechtswidrig is, dann is das bei Youtube shcon ne sehr krasse Situation..
    Um das nochmal anhand des besipiels "under the Bridge" zu erläutern: Diese Song wurde dort min. 200 mal geuploaded!(gecovert natürlich). Ich kann mir also überhaupt nicht vorstellen, dass das irgendjemand auf diesem Planeten kümmert..also müsste man so eig. annehmen es wäre legal...
    naja
    gibts hier viell. jmd. der "jurist" ist ;-) - mit anderen worten der genau bescheit weis wie das mit den copyrights is??
    Werde es bis jetzt erst mal lassen mit dem upload...
    Mfg Joschi
     
  8. Gunkl

    Gunkl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    13.07.14
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 02.08.07   #8
    wie schon erwähnt,nur weil es "alle" machen ist es nicht legal..siehe kiffen,raubkopieren und urheberrechtsverletzungen in allen Variationen
    Wenn du es hochlädst wird es im schlimmsten Fall wieder gelöscht. Punkt.
     
  9. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 02.08.07   #9
    Bei youtube gibts nen Typen, der lädt immer wieder die Vorabversionen von den neuen Nightwish-Liedern hoch - ich schätze mal nicht im Sinne von NW, sonst gäb's die auf deren Internetseite^^. Wenn man seinen Posts da glauben darf, wurden bzw werden die immer nach ca 3 Tagen gelöscht - mehr nicht.
     
  10. Canon

    Canon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    17.11.09
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.08.07   #10
    ja ich habe es schon gelesen bei youtube...
    Danke für die posts!

    Joschi

    *Closed*
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 02.08.07   #11
    Youtube argumentiert wie alle anderen "TAuschbörsen" auch: "Wir sind nur Provider und können deshalb leider nicht dafür haftbar gemacht werden, was Andere hier ablegen."

    Das sehen aber z.B. die MEdienkonzerne NBC und Viacom/MTV (und auch die englische Fußball Premiere League) anders, die gerade juristisch gegen Youtube vorgehen.

    DAs wird ein langes Tauziehen, da Youtube zu Google gehört (wurde 2006 für 1,6 Milliarden!!! Dollar dem Youtube-Gründer abgekauft), Google dominiert 80% des weltweiten ONline-Werbemarktes und steht als Handelsmarke heute bereits auf PLatz 20 der weltweit "wertvollsten" Konzerne. Liste hier:

    http://www.focus.de/finanzen/news/tid-6973/marken-rangliste_aid_67987.html

    Die haben Geld wie Stroh, kaufen jedes Jahr für Milliarden neue Firmen dazu und können sich im ZWiefelsfall ganze Heerscharen der besten Anwälte leisten.