Gehäuse für DIY Effektgeräte

von V Twin, 04.08.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. V Twin

    V Twin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.13
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    229
    Kekse:
    780
    Erstellt: 04.08.16   #1
    Hallo,

    ich habe neulich angefangen, mir Effektgeräte aus DIY Kits selber zu bauen (bisher Tubescreamer und Delay). Nette Sache, man kann für kleines Geld Effekte testen und wenn man am Löten Spass hat: um so besser!:)

    Mein Problem: ich finde die Standard-Gehäuse ziemlich unpraktisch:
    upload_2016-8-4_9-59-51.png

    Entweder man sieht die Status-LED nicht wenn der Fuß drüber "schwebt" während man auf den Moment zum Schalten wartet, oder man muss einen Ausfallschritt zum Effekt machen, weil man im passenden Moment mal wieder zu weit weg steht und verdreht dabei mit dem Schuh die Regler.

    Deshalb meine Frage: kann man irgendwo "Boss-Style" Leergehäuse kaufen?

    upload_2016-8-4_10-4-12.png

    Ich weiß, das könnte mit dem Platinenlyaout eventuell nicht passen, aber vielleicht kennt ja irgendwer einen Laden, wo man solche Gehäuse mit großflächigen Schaltern kaufen kann.

    Dankeschön schon mal
     
  2. Gast 2414

    Gast 2414 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    498
    Kekse:
    16.723
    Erstellt: 04.08.16   #2
    Mit einfachen ungebohrten Gehäuse kannst du deine Anordnung frei wählen.

    Bezugsquelle: http://www.musikding.de/Aluminium-Gehaeuse-Natur

    Zur Vergrößerung der Tastfläche könnte man sich einen Aufsatz aus einer vollen runden oder vierkantigen Stange anfertigen, der über eine seitliche Schraube am Fußschalter fixiert wird. Ähnlich der Machart dieses Potiknopfes.
     
  3. DerThorsten

    DerThorsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.15
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    886
    Ort:
    Wästmünsterland
    Zustimmungen:
    487
    Kekse:
    1.698
    Erstellt: 04.08.16   #3
    Wenn Du selbst baust kannst Du doch die LED hinlegen wo Du möchtest. Zum Beispiel auch oberhalb oder zwischen die Drehregler. Viel Platz braucht sie ja nicht....
    --- Beiträge zusammengefasst, 04.08.16 ---
    Vielleicht ist das auch etwas für Dich:
    [​IMG]
    http://www.banzaimusic.com/Bare-Box-No.1.html
     
  4. fajen

    fajen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.11
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Hösbach
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    881
    Erstellt: 04.08.16   #4
    Boss ähnliche Gehäuse gibt's hier:

    boss.jpg

    Rixenpedals

    Die Teile sind halt vergleichsweise teuer aber wenn man authentische Pedale bauen will oder nur diese Gehäuse mag ...

    Zur Info die sind auch etwas größer.
     
  5. V Twin

    V Twin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.13
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    229
    Kekse:
    780
    Erstellt: 04.08.16   #5
    Danke fajen, genau das habe ich gesucht! :great:
    Aber bei dem Preis incl. Versand und Zoll lohnt es sich vermutlich eher, ein schrottiges Harley Benton Pedal zu kaufen und den Inhalt wegzuschmeißen. Ich werd's mir trotzdem überlegen.

    Mir geht es in erster Linie um eine Große "Tretfläche", die LED Position ist nur ein nice to have.
     
  6. fajen

    fajen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.11
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Hösbach
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    881
    Erstellt: 04.08.16   #6
    Ich hab mal spaßhalber gerechnet alles ausgehend von einem Pedal:

    Pedal incl 4pdt latching Switch + Versand = 54,-€
    +19% Einfuhrumsatz: 10,26€
    =64,26


    Bei nur dem Gehäuse ohne Switch + Versand = 50,-€
    +19% Einfuhrumsatz: 9,50€
    =59,50

    Wenn du was brauchbares von Benton bekommst das ähnliche oder gleiche Bohrungen hat macht das denke ich mehr Sinn.
     
  7. DerThorsten

    DerThorsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.15
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    886
    Ort:
    Wästmünsterland
    Zustimmungen:
    487
    Kekse:
    1.698
    Erstellt: 04.08.16   #7
    Die HB-Pedale haben - soweit ich das weiß, aber ich bin mir ziemlich sicher - aber auch nur einen Taster unter der Haupe. Damit einen True Bypass zu realisieren, wie die meisten DIY-Treter ihn haben wird nicht einfach. Vielleicht müsste man dann auf Relais setzen, aber ob es das alles wert ist....
     
  8. fajen

    fajen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.11
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Hösbach
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    881
    Erstellt: 04.08.16   #8
    Ja ist richtig da ist ein Taster.

    Das wäre aber so gesehen kein Problem da man hier einen 3pdt setzen kann. Der klickt zwar hat aber True Bypass.
     
Die Seite wird geladen...

mapping