Gehörschutz & InEar

von Fips, 14.05.08.

  1. Fips

    Fips Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.07
    Zuletzt hier:
    21.01.11
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Kusel (30 km bis Kaiserslautern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.08   #1
    Hey Leute,
    bin seit kurzem am überlegen, ob ich mir nen guten (individuell angepassten) gehörschutz kaufe. jetzt besteht nur noch die frage, ob ich mir den gehörschutz von Fischer https://www.thomann.de/de/elacin_er_9_15_oder_25_laermschutz_passform.htm mit den passenden hörer https://www.thomann.de/de/ultimate_ears_ue-sf5_pro_transparent.htm kaufe. so hab ich einen guten gehörschutz, den ich auch in der Probe benutzen kann. und ebenfalls habe ich dann ein gutes monitoring bei den gigs. das geld spielt in erster linie keine rolle, weil meine ohren sind mir gold wert.
    was meint ihr, was wäre die beste entscheidung. vielleicht habt ihr noch weitere ideen !!!

    danke schon mal im vorraus !!!

    Fips
     
  2. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 14.05.08   #2
    hi

    der gehörschutz ist eine gute wahl. meiner ist auch grad eunterwegs, ebenfalls von fischer.
    habs mit jochen (dem geschäftsführer) drüber gehabt, welche filter und er hat gemeint 12db sind ganz gut für konzertbesuche und proben.
    beim abdrücke machen lassen unbedingt auf saubere ausführung achten.

    die 5er ultimate ears benutz ich selber auch. ohne angepasste stücke fallen diese recht leicht aus den ohren (vielleicht hab ich auch einfach nur komische ohren). vom sound sind die dinger klasse. damit bist du gut bedient.
    was du für dich mal ausprobieren kannst sind die ultimate ears 10. das sind 3wege-hörer und kosten um die 350 wenn ichs richtig im kopf habe.
     
  3. Fips

    Fips Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.07
    Zuletzt hier:
    21.01.11
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Kusel (30 km bis Kaiserslautern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.08   #3
    ok danke für deine schnelle antwort. das mit dem sauberen abdruck das ist klar. je besser der abdruck, je besser dann den maßgefertigte gehörschutz.
    wie lange dauert eigentlich die fertigung bei thomann ????
     
  4. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 15.05.08   #4
    es steht dort, dass es ca 4 wochen dauert. ich war direkt bei fischer amps, dauert dirkt etwa 1-2wochen. bis das ganze dann aber zu thoman geschickt, an fischer weitergeleitet, produziert und wieder zurückgeschickt wird, kann es schon mit den 4 wochen hinkommen. da hängt ja noch n haufen verwaltungskram mit drin.
     
  5. Fips

    Fips Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.07
    Zuletzt hier:
    21.01.11
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Kusel (30 km bis Kaiserslautern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.08   #5
    Wie viel hast du denn für den Abdruck bezahlt ???
    und ist 30 € für beide ohren zu viel ???
     
  6. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 16.05.08   #6
    da ich direkt dort war hat mich der abdruck nichts gekostet. wie die preise für abdrücke sind, weiß ich nicht. google sagt mir da auch nichts wirklich passendes. ruf einfach mal bei verschiedenen hörgeräteakustikern und ohrenärzten an, dann kannst die preise bisschen vergleichen.
     
  7. Fips

    Fips Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.07
    Zuletzt hier:
    21.01.11
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Kusel (30 km bis Kaiserslautern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.08   #7
    hab jetzt noch zwei fragen. passt der Ultimate Ears hörer auf den Elacin ER-25 gehörschutz ? weil ich hab mich bei einem hörgerätenakustiker schlau gemacht. ich könnte den elacin gehörschutz für 190 € bekommen.
    und sind alle elacin plastiken, egal von welchem hersteller gleich ?
    danke noch mal im vorraus
     
  8. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 16.05.08   #8
    der fischer kostet 50 euro weniger. von der funktion und qualität würd ich beide gleichsetzen. die filter, falls du mal andere willst kosten bei elacin mal das vielfache!

    wegen passt/passt nicht ann ich dir leider nicht helfen. schreib am besten mal ne mai an den support, die sollten das wissen.
     
  9. Reija

    Reija Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.08
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    140
    Erstellt: 05.06.08   #9
    Hallo!

    Bin zwar nicht aus der PA-Ecke aber kann dir vielleicht einen kleinen Tipp geben.

    Ich lasse mir in den nächsten zwei Wochen einen Gehörschutz mit den Elacin-Filtern machen und habe mich bei Hörgeräteakustikern informiert. Zwei Geschäfte, die kaum 100m auseinander liegen haben eine Preisdifferenz von 40 (!) Euro. Der eine Laden verlangt 200€ und der andere nur 160€ für den Gehörschutz (Abdruck, Filter etc. alles inklusive).

    Würde bei Interesse eventuell an deiner Stelle bei mehreren Hörgeräteakustikern anfragen, falls du dich für die Elacin entscheidest. Du könntest nämlich einiges an Geld sparen.

    LG Reija
     
  10. klimpy

    klimpy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.07
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 15.06.08   #10
    Bei den Elacin-Othoplastiken passen keine Ultimate Ears - Hörer.

    Hat jemand Argumente oder Erfahrung, dass die Elacin-Hörer besser sind, als die Hörer UE 5 Pro oder UE 10 von Ultimate Ears ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping