Geht mein Schlagzeug kaputt?

von Xeno, 30.01.05.

  1. Xeno

    Xeno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.05   #1
    Hallo!

    Ich habe heute mein Schlagzeug in unseren neuen Proberaum gestellt.
    Allerdings herrschen in diesem Raum große Temperaturunterschiede von 25 Grad (mittels Gasheitzer) und einer Außentemperatur von -im Winter- bis zu 0 Grad!Ich weiß, dass dies für das Schlagzeug nicht gerade gut ist, aber wie schädlich ist es und was kann passieren?


    Danke für eure Antworten!
     
  2. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 30.01.05   #2
    ich würd es da sofort rausholen. das kann und wird auf dauer nicht gut gehen!
    ich vermeide ja schon temperaturschwankungen von 7 bis 10 grad! bei so krassen temperatur unterschieden wie bei dir wird sich höchstwarscheinlich das holz verziehen. außer dem ist die luftfeuchtigkeit in dem raum bestimmt auch nciht toll. in kobination ist das der tod fürs schlagzeug. jedenfalls wenn du daraus auch nur im entferntesten guten sound rauskriegen willst.
    also entweder ihr kriegt die temperatur halbwegs konstant oder raus damit!
     
  3. VoWe

    VoWe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 30.01.05   #3
    ich denk mal, du musst es nur oft stimmen!

    was sich da am holz verändert, hab ich keine ahnung, allerdings dehnt es sich doch wenn wärmer wird aus und dann wieder zusammen....

    aber ich denke du musst es nur oft stimmen :)

    ps: wenn ihr besser informirt seid, löscht halt meinen post :o
     
  4. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 30.01.05   #4
    Generell sollte es bei einem halbwegs gut verarbeiteten Schlagzeug keine Probleme geben.
    Du wirst unter Umständen häufiger nachstimmen müssen als jemand der sein Set im gleichmässig temperierten Hobbykeller stehen hat.

    Viel viel wichtiger ist die Frage: Ist der Raum trocken??
    Und falls er es ist (was ich euch wünsche), dann sorgt dafür, dass er es auch bleibt. Das bedeutet: Nach der Probe vorm verlassen des Raumes gut durchlüften und wieder abkühlen lassen um die Bildung von Kondenswasser zu minimieren. Gegebenenfalls Raumentfeuchter verwenden! (Da gibt es verschiedene Methoden.)

    Immer schön ein Auge auf die Hardware haben und regelmässig polieren.

    Ansonsten viel Spass! :)
     
  5. Kolle

    Kolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 30.01.05   #5
    er hat recht .
    holz ist ein natur produckt und das arbeitet bei so welschen temaraturen.

    kauf dir so was hier das hält es aus :D
    [​IMG]
     
  6. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 30.01.05   #6

    ich würd sagen das auch ein gut verarbeitetes schlagzeug wie Pearl MMX oder Tama Starclassic auf dauer keine temperaturschwankungen von 25 grad außhält!! wenn dazu noch wie du es schilders feuchtigkein rankommt dann .....naja

    Tipp an threadsteller wart bis frühling dann kannst du es erstmal bis zum herbst aufbauen und dann was neues überlegen vieleicht habt ihr dann ja neue möglichkeiten oder nen neuen raum
     
  7. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 30.01.05   #7
    Leute ihr seht das viel zu dramatisch!
    Überlegt euch mal welchen Temperaturunterschieden ein Schlagzeug bzw. das gesamte Equipment ener Band auf Tour ausgesetzt sind. Speziell im Winter.

    Ein Schlagzeug ist keine Stradivari!! :screwy:

    Seid ihr Rock´n Roller oder Memmen? :rolleyes:

    Gevatter Schlegel macht nun seit ca. 25 Jahren Musik und mir ist noch nie irgendwas in einem der unzähligen Probe-Löcher umgegangen.
    Und glaubt mir, da waren wirklich absolute Absteigen vertreten.

    Das Zeug müsste ja sonst schon verquollen und verzogen in Europa ankommen, nachdem es per Container aus Taiwan oder sonstwo hier her geschifft wurde. Oder glaubt ihr Schiffscontainer sind extra für eure Sets klimatisiert? Ich lach mich scheckig! :D
     
  8. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 30.01.05   #8
    hast ja recht schlegel das ein set vieleicht nicht so empfindlich ist aber ich würde es keinem zumuten!! außerdem die reise aus taiwan dauert keine 3 monate!! und auf dem schiff ist es vieleicht kalt aber nicht dauernd wechselnd. wenn das set jetzt dauernd bei 10 grad sthehn würde dann wär das ja besser als schwankend!! und wenn so n kessel aml einmal nicht mehr rund ist dann kannst du denn in die tonne treten!! am besten springt der lack auf das wär dann die volle härte! und überlegmal selber wenn du n set im wert von 1500 € hast was ja nicht so viel ist (für ein komplettset!) würdest du das in son raum stellen!!


    xeno was spielst du denn für ein set!
     
  9. Xeno

    Xeno Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #9
    Ich spiele ein Yamaha Stage Custom Advantage mit Avedis Zildjian Cymbals.
    Es ist zwar ziehmlich gut verarbeitet aber ich zweifle wirklich daran, ob es diese Temperaturen aushält!?Wie wäre es wenn man statt eines Gasheizers (feuchte Wärme) zwei oder drei Wärmewellenheizgeräte einsetzt, die den Raum bei gleicher Temperatur halten, auch wenn es sich hierbei -im Winter- nur um Temperaturen knapp uber 0 handelt?


    Danke für eure Antworten bis hierher!
     
  10. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 31.01.05   #10
    also feuchte wärme sehr schlecht. dann lieber heizgeräte!
    wenn du es schafst die schwankungen auf 10-12 grad zu kriegen dann könnte es gut gehen. für die becken isses glaub ich auch nicht so toll wenn sie von 2 grad in 5 min auf 25 aufgeheitz werden und dann noch auf denen rumgecrasht wird!!
    also überleg dir das nochmal!
     
  11. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 31.01.05   #11
    bei uns ist das genauso!
    ich habe weder stimm- noch sonst irgendwelche probleme mit meinem tama scp.
    wir heizen mit einem ölradiator und einem elektroheizlüfter!
    das einzige was nervt sind die kalten pedalen! :D

    EDIT: @morphius
    nirgendwo steht das temperaturschwankungen von 25 grad im proberaum sind!
    wie kommst du darauf? :screwy:
     
  12. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 31.01.05   #12

    guckst du da!!!!
     
  13. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 31.01.05   #13
    das ist doch quatsch! aussentemperatur ist 0 grad, d.h. doch nicht das der raum innen auch so kalt ist!
    sagen wir mal der raum kühlt sich höchstens bis 5 grad ab, dann kann man ihn nicht mit einem gasheizer auf 30 grad mal eben so erhitzen!
    bei uns ist es immer so 10 grad wenn wir reinkommen und nach einer stunde heftig heizen so um die 25 grad und nicht höher!
    unser raum ist ~20 m² groß!
     
  14. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 31.01.05   #14
    ich will ja nur vermeiden das eventuell das set doch kapput geht das wär bissel schade.
    naja und wenn du sagst das dein scp schwasnkungen von 15 grad außhält dann is ok
    soll ers versuchen!
     
  15. Xeno

    Xeno Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #15
    Das Problem ist wirklich, dass in diesem Raum fast Außentemperatur herrscht.
    Es ist weder eine Demmung noch eine Verkleidung an den Wänden vorhanden. Die Wände bestehen aus Gasbeton und daher findet ein Temperaturausgleich zwischen Innenraum und draußen statt.
     
  16. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 31.01.05   #16
    der zweite winter, ohne mucken bisher!

    ich bin auch für die mehr-stimm-theorie!

    schönen tag noch!

    EDIT: @Xeno
    miss doch bitte mal die temp, wenn du reingehst und nach -was weiß ich- 2h proben und die außen temp an diesem tag!

    und dann werden wir mal gucken, wie groß die schwankungen wirklich sind!
     
  17. shitzo

    shitzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #17
    ihr habt sorgen natürlich hält n set das aus solangs net allzu feucht wird also raumentfeuchter nahc jeder probe an und laufen lassen und gut is.
     
Die Seite wird geladen...

mapping