GEMA die 2516262. - Eigenes Konzert

von Leodoom, 08.05.08.

  1. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 08.05.08   #1
    Mittag!

    Wir organisieren bald (am 28.06., hoffe das is noch nicht zu spät) ein Konzert hier, und ich hab mich bereiterklärt, dem Kneipenbesitzer die Sache mit der GEMA abzunehmen (haltet mich für blöd, aber zum einen will ich es mal gemacht haben weil ich mir durchaus vorstelle, sowas vollständig selbst zu machen und es mal gemacht haben will, und vor allem weil wir mehr Getränke bekommen, wenn der mit der GEMA nix zu tun hat :D).
    Nach langer Durchforstung des Forums bin ich zu folgenden Ergebnissen gekommen:
    - da keine der auftretenden Bands GEMA-Material spielt und auch in den Umbaupausen kein Gema-Material laufen wird, schulden wir denen genach 0,00 Euro.
    - Damit dir mir nicht trotzdem irgendwelche Phantomgebühren berappen, muss ich die Veranstaltung als GEMA-Frei anmelden (deutsche Bürokratie ftw).
    - Anbei benötigen die die Setlists aller spielenden Bands.

    Fragen:
    Wie zum Henker mach ich das? Ein Telefonanruf wäre das einfachste, aber es wäre nicht das erste Mal, das da was verschwindet... ich will es schriftlich, mit Kopie und allem.
    Irgendwer hat hier son Formular gepostet, zu dem ich ein paar Fragen hätte:
    - oben steht "Kundennummer"... hab ich nicht. Was nun? Ich gehöre auch keinem Verein an und im Handelsregister findet man mich ebenfalls nicht. Alles freilassen?
    - Wo is da explizit anzugeben das das Material GEMA-Frei is?
    - oder soll ich damit in die Kneipe marschieren und es mit dem Besitzer klären?

    Danke schonmal für die Hilfe :D
     
Die Seite wird geladen...