GEMA-Persilschein notwendig?

von Wolle69, 06.06.07.

  1. Wolle69

    Wolle69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 06.06.07   #1
    Servus!

    Eine befreundete Band will eine CD pressen lassen (Presswerk). Das Presswerk will eine Freigabe für's Master, wo drin steht, dass alle GEMA-Gebühren entrichtet wurden oder (wie im zutreffenden Fall) keine GEMA-pflichtigen Lieder gespielt werden. Dieses Prozedere dient sicherlich nur dem Selbstschutz des Presswerkes, weil sie sonst evtl. an einer Urheberrechtsverletzung beteiligt wären (bzw. dieses Risiko eingehen würden).

    Anderer Fall: keine CD, sondern Veröffentlichung im Internet. Muss man sich dann auch so eine Bestätigung von der GEMA holen? Sollte man es tun, auch wenn es nicht sein müsste?

    Gecovert ist nichts, ebensowenig teilweise geklaut...aus Sicht der Urheber der Lieder natürlich...

    Ciao
    Wolle

    EDITH verriet mir, dass man hier nur man sein darf....
     
  2. Maa83

    Maa83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 06.06.07   #2
    wir haben auf unserer Page auch eigene Songs. Ich wurde nach ca. 1 Jahr von der Gema angeschrieben das ich 70 Euro Gebühren zahlen muss. Habe dort angerufen da es sich um gemafreies Material handelt. Ich musste dann einen Wisch mit den Liedern ausfüllen und gut wars. Davon abgesehen das ich noch zweimal das Schreiben auf Grund eines Datenbankfehlers erhielt das ich doch bitte das Geld zahlen soll... hat sich dann aber nach nochmaligen Telefongesprächen geklärt.

    Also die kommen von ganz alleine zu dir.

    Um dem Telefonieren zu entgehen kannst du aber auch auf der GEMA-Seite ein entsprechendes Formular runterladen, ausfüllen und an die Gema schicken.
     
  3. Wolle69

    Wolle69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 07.06.07   #3
    Servus!

    Ich habe gehört, dass man es eigentlich schon so machen sollte, sich vorweg einfach eine Freistellung zu besorgen. Das ginge angeblich recht unproblematisch...

    Problem: wie stelle ich das an? GEMA-HOMEPAGE > Urheber und dann wie weiter? Da steht oben schon "Gema-Mitgliedschaft ist Bedingung". Die Formulare hab ich mir trotzdem mal angeguckt und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich da falsch bin. Wo aber dann?

    Im Lizenzshop? Da muss ich mich auch irgendwie als Person anmelden...

    Also: wie komme ich an das benötigte Formular ran (lieber zum Ausdrucken...)?

    Ciao
    Wolle
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 07.06.07   #4
    Also: Du kannst da einfach anrufen, dann wirste richtig verbunden.

    Habe ich auch gemacht.
    Ansonsten noch mal gucken auf der WEB-Site.

    Ihr seid quasi Herausgeber einer CD mit Musik.
    Und ihr braucht eine Bestätigung, dass die Musik gema-frei ist bzw. die Urheberschaft und die Vervielfältigungsrechte geklärt sind.

    Ich hänge mal das Formular an, was wir ausgefüllt haben. Ist allerdings 2 Jahre her - kann also sein, dass es nicht mehr aktuell ist. Aber dann weißte schon mal wie das heißt und so weiter. Ist allerdings im Original eine excel-Arbeitsmappe - ich kann hier nur txt anhängen - also formatierungen sind im eimer aber sonst ist die erste Seite des Formulars dabei.

    x-Riff
     

    Anhänge:

  5. saxycb

    saxycb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    2.871
    Erstellt: 08.06.07   #5
    OINK
    wer eine cd herstellt, der ist musiknutzer! (und kein urheber...)
    also gema-website www.gema.de, dann den "musiknutzer"-link. dann "herstellen", dann "tonträger" (bzw. was man halt machen will...)

    lg saxycb
     
Die Seite wird geladen...