Geräte von "Alto"

von molti, 10.07.08.

  1. molti

    molti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    2.381
    Erstellt: 10.07.08   #1
    Moin,
    ich habe letztes Wochenende ein nettes Gerät gesehen und benutzt, und will jetzt mal eure Meinung darüber hören...
    Das Teil heißt "Alto Monitor" (siehe http://www.eas-vertrieb.de/produkte/alto/analoge-prozessoren/equalizer/) und besteht aus einem 15-Band-EQ und zwei parametrischen Filtern auf einer HE. Hatte es, wie der Name schon vermuten lässt, im Monitorkanal und habe es tatsächlich geschafft, damit Rückkopplungen zu unterdrücken.
    Gibt es sonst noch Erfahrungen mit Geräten von "Alto"? Die haben noch andere Sachen, die ich in nächster Zeit zu kaufen Gedenke, zu relativ niedrigen Preisen...
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 11.07.08   #2
  3. S-A-P

    S-A-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Remstal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 11.07.08   #3
  4. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    8.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.557
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 11.07.08   #4
    Moinsen!

    Ich kenne die Firma nicht persönlich, ist mir bisher auch noch nicht unter gekommen! Aber livebox hatte glaube ich mal einen Mixer von denen unter den Fingern - vll. schreibt er ja mal was drüber!

    Ansonsten, ist eben wieder mal eine Low Budget Schiene, mir persönlich wäre es lieber es würde mehr Auswahl im Mittel bis Profisektor geben!

    Greets Wolle
     
  5. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 11.07.08   #5
    Wolle hat recht, ich habe ab und zu ein Alto-Mini-Pültchen unter den Fingern. Ein Freund von mit hat sich das S6 gekauft, um seinen Bass mit Musik vom Laptop zusammen auf dem Kopfhörer zu haben.
    Ich hab es zB schon mal für Probemitschnitte benutzt, um zwei Neumann KMS-140 in den Laptop zu bekommen bzw. Playback auf die Boxen usw.

    Ich war mit meinem Freund im Laden, um das Ding zu kaufen; haben dort gegen ein MG-102c gegengehört. Die Soundcraft EPMs kannte ich damals leider noch nicht, sonst hätte ich auch mal nach einem Vergleich mit denen gefragt.
    Es war wirklich nur das Pult, das getauscht wurde - Mikro, Amp und Box blieben die gleichen und die Einstellungen unberührt. Zuerst das Yammi ran. Okay, dachte ich mir - die alte Serie kannte ich, hatte selbst eine Weile eines - die neue MG-Serie klingt nicht wirklich anders. EQs auf 12 Uhr, Comp aus. Dann das Alto hin, eingepegelt, EQs ebenfalls mittig - und da ging wirklich die Sonne auf!

    Der Verkäufer hat erzählt, hinter dem Namen Alto steht die Firma, die quasi alle Kleinst-Mischpulte in Fernost produziert - ob das jetzt die kleinen Behringer, Tapco etc sind, auch die Yammi MG werden von den Japanern nur zugekauft, damit sie in diesem Preissegment vertreten sind, sagt er. Und eben diese Firma tut auch nichts anderes als die anderen Firmen - die haben genauso diesen Platinen-Aufbau usw, verwenden aber wertigere Bauteile. Sagt er. Ich kann's natürlich nicht beurteilen (jetzt ohne den Mann schlecht machen zu wollen). Hatte aber in der Vergangenheit schon positive Erfahrungen gemacht, wenn ich bei ihm gekauft hab (der ältere in der PA-Abteilung im Soundland, wer ihn kennt).

    Nun ja - so total abgehoben sind die Alto-Pulte dann auch wieder nicht; aber wer in dem Bereich Yamaha MG oder Soundcraft EPM und ähnliches was sucht, sollte auf jeden Fall mal so ein Alto-Teil antesten.

    Außer Pulten hatte ich von denen noch nichts in den Fingern - kann also nichts zum Rest sagen.

    MfG, livebox


    P.S. siehe auch hier


    €: Es gibt auch nen User hier (ich glaub der ein paar Threads weiter unten mit den vielen FX usw) der sich mal ein Alto-Pult gekauft hat, es aber wieder zurückgegeben hat, weil er meinte, die Klinken-Inputs würden "komisch" klingen. Mir wäre bei meinem Freund nichts in der Richtung aufgefallen; wollte es bloß noch der Vollständigkeit halber erwähnen.
     
  6. S-A-P

    S-A-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Remstal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 12.07.08   #6
    Der ältere Mann im Soundland (Ottmar Haisch) versteht was von seinem Fach ;)

    Selbes Spiel damals mit uns und wir haben schon 2 von den kleinen Pulten (L-Serie) und sind hoch zufrieden.

    Für Anwender mit kleinem Geldbeutel eine Alternative die echt gut klingt und billige Potis hin oder her, uns ist bisher noch nie was kaputt gegangen !

    Auch die integr. Efx. klingen für diese Preisklasse echt gut.
     
  7. VG-99Tom

    VG-99Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.08
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.09   #7
    Hi,
    wollte nur zu dem Alto Monitor was dazuschreiben. Ich benutze das Ding schon länger im Monitorweg, wenn mal kein In Ear vorhanden. Die beiden Notchfilter sind wirklich sehr gut, machen einen tollen Dienst für das Geld. Der Monitor lässt sich einfach einpegeln, ok der nur 15er Euqalizer ist für manchen zu wenig, aber die sind bei mir meistens flat. Ob es Low-Budget ist, hmmm, die verarbeitung ist hervorrangend, auch die Fader fühlen sich profesioneller an als die anderen "billigen" Teile. Werde mir demnächst mal die neue Live-Pult serie Typhoon anschauen, die ja irgendwie/irgendwas mit Mackie zu tun haben soll.

    Grüsse
     
Die Seite wird geladen...

mapping