Gert Wilden Crafty Party

von Mozartkugel, 15.08.16.

  1. Mozartkugel

    Mozartkugel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.16
    Zuletzt hier:
    19.02.18
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    173
    Erstellt: 15.08.16   #1
    Hallo,

    suche Noten von Crafty Party. Hab mir schon nen Wolf gesucht, aber leider nichts gefunden. :o
    Wer kann helfen? Hier das Lied...

     
  2. Claus

    Claus MOD Brass&Keys HCA Tp Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    10.121
    Zustimmungen:
    3.577
    Kekse:
    45.126
    Erstellt: 09.09.16   #2
    Übe einfach mal d Moll (auf der Klarinette, klingend c Moll), dann hast Du alle Töne des Stücks: d e f g a b c d
    Wenn es die Tonleiter auf und runter geht, auch in Terzen üben:
    aufsteigend d f e g f a g b a c b d c e d...
    absteigend e c d b c a b g a f g e f d e c d...

    So gerüstet sollte das einfache Stück ziemlich leicht nachzuspielen sein, zuerst am besten mitsingen lernen.
    Das Stück geht los mit der Tonfolge a - d - f - a (Pause), a - g - f - d
    a - d - f - a - a - c - c - a usw., die rhythmische Gestaltung sollte keine Probleme machen.

    Wenn ich morgen dazu komme, kann ich es auch aufschreiben. Leider dauert das (bei mir) deutlich länger als einfach mal nachspielen. :o

    Gruß Claus
     
  3. Mozartkugel

    Mozartkugel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.16
    Zuletzt hier:
    19.02.18
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    173
    Erstellt: 10.09.16   #3
    super, werde ich heute gleich mal probieren :great:
     
  4. hmmueller

    hmmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.13
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    218
    Kekse:
    3.391
    Erstellt: 10.09.16   #4
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Mozartkugel

    Mozartkugel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.16
    Zuletzt hier:
    19.02.18
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    173
    Erstellt: 08.11.16   #5
    Hallo,

    übe auf meiner Klarinette gerade von Gert Wilden Crafty Party.

    Dank der Noten von hmmueller klappt es schon sehr gut,wollte aber mal fragen wie diese "blblblbl" Technik heißt die im Lied öfters mal vorkommt z.B. bei 0:36 und wie man es überhaupt spielt? Ist kein Triller, oder?

    Gruß
     
  6. Claus

    Claus MOD Brass&Keys HCA Tp Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    10.121
    Zustimmungen:
    3.577
    Kekse:
    45.126
    Erstellt: 09.11.16   #6
    Das ist ein Pralltriller, der mit einem Schlangensymbol über der Note abgekürzt wird.
    Für den Pralltrliier spielt man von der Hauptnote kurz den nächsthöheren Ton der Skala (Nebennote) und wieder zurück zur Hauptnote.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Verzierung_(Musik)#Pralltriller_und_Mordent

    In der ersten Zeile wie üblich abgekürzt und darunter ausgeschrieben siehst Du das im Bild unten.
    Nb, im Swing werden Notenwerte und Artikulationszeichen etwas anders gespielt als sie auf dem Papier stehen oder als es in der Klassik üblich ist.
    http://www.timusic.net/wp-content/uploads/jazz+artikulation.pdf
    wilden.jpg

    Gruß Claus
     
Die Seite wird geladen...

mapping