Gesangsanlage für Proberaum, Mischpult vorhanden

von nermin, 18.08.07.

  1. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 18.08.07   #1
    Hallo, wir suchen eine Gesangsanlage für unseren Proberaum..es soll eigentlich nur der Gesang drüber laufen. Wir sind eine Deathmetal Band mit zwei Gitarristen (je ein Halfstack) und einem ziemlich lauten Drummer...ACh den Bassist hab cih vergessen ;)

    Also unser Sänger hat ein Budget von 300€, es ist jedoch schon ein Behringer Mischpult vorhanden...glaube es hat 8 oder 12 Kanäle und hat 290€ gekostet. Also sollen wir zwei oder eine?! Aktivbox kaufen und welche? oder sollten wir lieber eine Endstufe und Passiv Box(en) kaufen? Was denkt ihr ist die beste Lösung? Der Proberaum ist übrigens 23m² groß. Vielen Dank schonmal
    nermin
     
  2. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 18.08.07   #2
    Für den Anfang würde ich erstmal eine Aktivbox kaufen. Wenn man mit der Zeit feststellt, dass eine Aktivbox nicht ausreicht, kann man immer noch eine zweite dazukaufen.
    Als Aktivbox könnte ich die DB Basic 200 oder wenn es ein bisschen lauter sein soll, die DB Basic 400 empfehlen.

    MfG
    Tonfreak
     
  3. nermin

    nermin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 18.08.07   #3
    Hi, also die Box allein ist ja leider schon zu teuer. Gibt es vielleicht günstigere, die aber auch laut genug sind oder nach welchen Boxen soll ich auf dm Gebrauchtmarkt ausschau halten und aktiv oder passiv? Vielen Dank
    nerm

    Edit: Da beide vorgeschlagene Boxen leider das Budget überschreiten, da auch noch ein Mikrofon gekauft wertden muss:
    Wie findet ihr diese? http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Behringer-Eurolive-B-212-A-prx395750644de.aspx
    Wird die laut genug sein für eine Metalband in einem 23m² Raum? Hat jemand evtl. diese Box und kann dazu etwas sagen?
     
  4. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 19.08.07   #4
    IMHO nein.
    Am besten nach den Boxen, die ich dir vorgeschlagen hatte (DB Basic 200, Basic 400).
    Diese Box ist eigentlich nur eine billige Kopie der Basic Reihe von DB. Ich kann diese Box nicht empfehlen.

    MfG
    Tonfreak
     
  5. nermin

    nermin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 19.08.07   #5
    Also wir investieren doch mehr rein und zwar für zwei samson resound boxen (je 120€) und ne gebrauchte dap palladium 1200 endstufe...dazu ein tgx 58 ...mit kabeln läuft das auf 500 heraus..nach einigen usermeinungen im forum reicht das
    für den proberaum (gesang). vielen dank an dich tonfreak
     
Die Seite wird geladen...

mapping