Gesperrte Benutzer

von Sticks, 14.06.05.

  1. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 14.06.05   #1
    Nicht etwa, daß ich sensationslüstern wäre (oder bin ich's vielleicht doch ?); aber der Grund, weshalb ein Benutzer gesperrt wurde, wäre schon ganz interessant, zumal, sieht man sich die letzten Beiträge des Sünders an, darunter meist nichts als anstößig zu kritisieren ist.

    Wie wäre es, wenn zumindest veröffentlicht würde, welcher Verstoß gegen welche Boardregel zur Sperrung geführt hat, z.B. "gesperrt wegen Verletzung der Board-Regel 6"? Oder bestehen dagegen Bedenken wegen etwaiger daraufhin einsetzender Diskussionen?
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 14.06.05   #2
    Das Problem ist folgendes:
    a) gesperrt wird ein Benutzer i.d.R. nicht wegen eines einzelnen Verstoßes, sondern weil sein Punktekonte (ähnlich dem in Flensburg ;) ) "voll" ist. D.h. einer Sperrung liegen im Regelfall mehrere Verstöße zugrunde, von denen auch einige zeitlich schon etwas zurückliegen können.
    b) Bis wir von einer Regelverletzung Kenntnis erhalten und darauf reagieren können, kann der betreffende User munter weitere (u.U. harmlose) Beiträge schreiben. D.h. der Beitrag, der letztlich zur Sperrung führt, muss nicht zwangsläufig unter den allerletzten, aktuellsten zu finden sein.
    c) kann ich glaube ich nicht nur im Namen der Mods, sondern vor allem auch der User sprechen, wenn ich sage: Das geht außer der "Forenjustiz" und dem Betroffenen einfach erstmal keinen was an, weswegen derjenige gesperrt wird. Im Gegensatz zum Real Life ist ja hier schon die Tatsache, dass jemand bestraft (gesperrt) wird, öffentlich bekannt. Da muss es nicht auch noch die "Sündenliste" sein - sonst sind wir bald wieder im Mittelalter, du weißt schon: Pranger und so. Das ist nicht Sinn der Sache.

    Jens
     
  3. Sticks

    Sticks Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 14.06.05   #3
    Verstehe ich, hab' mir auch schon so etwas in der Art gedacht. Nur wunderte mich die Sperrung eines Users mit "2 Beiträgen" (insgesamt 8, d.h. 6 im Off-Topic-Bereich), denen ich, wie schon gesagt, nichts anstößiges zu entnehmen vermochte. Damit möchte ich jetzt nicht Deine Ausführungen kritisieren - im Gegenteil - sondern lediglich die Motivation zur Erstellung dieses Threads verdeutlichen.
     
  4. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 14.06.05   #4
    häufig ist es ja auch noch so, dass die posts (oder direkt der ganze thread), die letztendlich zur sperre führen gelöscht werden, wegen spam, porovokation oder anderen verstößen gegen die boardregelen. das ist jetzt nicht so gemeint, von wegen, dass die mods ihre spuren verwischen oder so, sondern ziemlich logisch und gerechtfertigt.
    allerdings fände ich es besser, wenn man sich als gesperrter user noch einloggen könnte und noch zugriff auf seine PMs, sowie gewisse teile des boards hat (ja lesen kann man immer, aber nicht posten). das wäre auch schon strafe genug und man könnte sich noch wenigstens rechtfertigen/entschuldigen oder wenn es wirklich ungerechtfertigt erscheint drüber beschweren. wenn das nicht klappt, kann der user immernoch endgültig gebannt werden. aber dadurch wäre die sperre so eine art bewährungsphase.

    MfG

    Edit @ Sticks: du kannst auch im chat oder per PM unangenehm auffalen und deswegen gesperrt werden. müssen nicht unbedingt die posts eines users sein, die zu dessen sperre führen.
     
  5. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 14.06.05   #5
    Es gilt aber zu unterscheiden, wie lang die Dauer der Verbannung ist. Bei einen vollen Punktekonto wird man für zwei Wochen in den Sonderurlaub gesetzt.
    Neuusern, die ohne erstichtlichen Grund gesperrt wurden, können durch schon gelöschte Postings bzw. negativen Chateinträgen aufgefallen sein oder sie sind "alte Bekannte", die eine derartige Langeweile haben, dass sie sich unbedingt nochmal anmelden müssen.
     
  6. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 14.06.05   #6
    Ganz ehrlich, dass gesperrte User keinen Zugriff auf ihre PNs haben, ist wirklich bescheuert!
    Viele Mehrfacheinlogger machen das ja nur, weil sie sich bei den MODs beschweren/erkundigen wollen, was mit ihrer Sperre los ist!
    Ich würde als Sperre einfach nur das Schreiben von Beiträgen verhindern...
    Gruß
    Oli
     
  7. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 14.06.05   #7
    Da sind viele schlicht selbst schuld. Regelmäßig haben wir Kandidaten, die das Häkchen bei "Moderatoren und Administratoren dürfen mir E-Mails schicken" entfernen.
    Abgesehen davon bekommt jeder Gesperrte AFAIK eine Systemmitteilung mit dem Anlass der Sperre.

    BTW: Lesen kann auch jeder gesperrte User - und zwar als Gast.

    Jens
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 14.06.05   #8
    Ja, das ist Dir zurecht aufgefallen. Erklärung: In solchen Fällen handelt es sich zumeist um Trolling/Doppelanmeldung oder Wiederanmeldung eines gebannten Users mit neuem Nick.

    Richtig. Der Löschstatus ist zwar im entsprechenden Thread allen eingeloggten Usern sichtbar, jedoch wird der Beitragsinhalt natürlich nicht über die Sufu aufgelistet - außer für Mods und Admins. Gelöscht wird generell nur "soft", d.h. für uns ist der Beitrag jederzeit einsehbar, bzw. auch wiederherstellbar. Ausnahmen: Eindeutige Doppelpostings - da braucht nun wirklich keiner mehr eine Wiederherstellung.

    Zudem gibt es im Admin-Bereich noch einen Trash, in den komplette Threads als "Beweissicherung" verschoben werden können, die für den öffentlichen Bereich des Boards komplett nicht tragbar sind. Das kommt aber gottseidank nur äußerst selten vor.
     
  9. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 14.06.05   #9
    Na ja, das Schlimmste waren wohl die Nazisympathisanten bzw. Unbelehrbaren & deren Geschichtsfälschung :evil:
     
  10. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 14.06.05   #10
    Wenn ein User gesperrt wird, wird er es wohl verdient haben. Außerdem wird man ja nicht so leicht gesperrt. Will er sich entschhuldigen kann er einem Mod ja auch eine email schreiben.
    Ich hab noch eine Frage: wenn ein User gesperrt wird, und dieser sich neu anmeldet, unter dem neuen Nick sich aber völlig normal verhält, wird er dann wieder gesperrt, oder erhält er die Erlaubnis unter dem neuen Nick weiterzuposten?
     
  11. Sticks

    Sticks Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 14.06.05   #11
    Wie ist DAS denn möglich :eek: ? Der User muß doch seine E-Mail-Adresse bei der Anmeldung hinterlassen; wie kann ihm da ein neuer Nick zu einer (Wieder-)Anmeldung verhelfen? Gleicht Ihr die E-Mail Adresse nicht ab?
     
  12. bluescythe

    bluescythe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Braunau am Inn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.05   #12
    In der heutigen Zeit hat doch fast niemand nur eine email Adresse. Hab ja selbst auch einige. (1x beim Kunden, 1x Firma, 1x nur für Bestellungen, 1x für Foren und News Anmeldungen, und noch eine für Freunde und Bekannte)

    e-mail Adressabgleich bringt also nicht wirklich viel...
     
  13. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 14.06.05   #13
    Früher oder später fällt er wegen "bekannten" Verhaltens auf und wird erneut gesperrt. In schweren Fällen kann dies von einem Forums- oder Chatbetreiber sogar als "Hausfriedensbruch" verfolgt werden.

    Dem Betreiber eines allgemein zugänglichen Internet-Chats steht grundsätzlich ein "virtuelles Hausrecht" zu, entschied das OLG Köln mit Beschluss vom 25.08.2000 (Az: 19 U 2/00)

    Das dürfte sinngemäß auch für Foren gelten.
     
  14. Creepy

    Creepy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.065
    Erstellt: 16.06.05   #14
    Und wenn wir schon beim Thema sind , warum wurde dann Hurdibrehan gesperrt ? Ich hab das nicht so mitbekommen , außer der THread weil er aus den 2 Bands rausgeflogen ist, kann mir das mal jemand erklären ?
     
  15. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 16.06.05   #15
    Ich glaub das hatte was mit dem Smokeblow-tot thread in der Punkecke zu tun,da hat er scheisse gelabert und von Hans ne Verwarnung bekommen.Weiter weiss ich nichts aber ich kann mir vorstellen dass er sich bei unfreundlich(?) bei Hans beschwert hat...
    Außerdem weiß ich nicht,ob's ne 14 Tage oder Vollsperrung ist.
     
  16. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 16.06.05   #16
    Hurdi war ebenfalls ein "alter Bekannter", der allerdings nach langen Diskussionen "auf Bewährung" auf dem Board war. Mehr sage ich dazu nicht.

    Im übrigen wundert es mich, aus welchem Grund ihr alle so genau wissen wollt, wer hier wofür gesperrt wurde... Was ist daran so interessant? Es gibt klare Forenregeln, und wer sich daran wiederholt nicht hält, fliegt, so einfach ist das. Die Betreffenden wissen jedenfalls i.d.R. genau, weshalb sie auf der Strafbank sitzen. das reicht doch...

    Jens
     
  17. Sticks

    Sticks Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 16.06.05   #17
    @.Jens: siehe Post #1
    Tja, die menschliche Neugierde... :D
     
  18. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 16.06.05   #18
    Wurde ja hier in allgemeinem Zusammenhang schon mehrfach gesagt: Meist ist das Punktekonto voll.

    Da sich das über 6 Monate ansammeln kann, ist es allen schon deshalb müßig, solche Details hier historisch aufzubereiten und zu dokumentieren.

    Denn wen interessiert denn noch wirklich ernsthaft und nicht aus purer Neugier, warum und wo jemand vor 5 Monaten eine VErwarnung von 1 Punkt erhalten hat. Vielleicht noch in einem Thread, der aus bestimmten Gründen im Soft-Trash gelandet ist. Und die vielleicht auch "nur" das Folgeergebnis war einer anderen Sache, zu der es zudem auch noch PM-Korrespondenz und gibt usw. usw.

    Es gibt schon einige, die da ziemlich dicke virtuelle Akten haben und es wäre uns lieber, wenn das nicht so wäre. Wer entmüllt schon gerne einen Park, wenn er in der selben Zeit einen neuen Baum pflanzen könnte...

    PS: Die frühere Board-Software hatte ein "Jail", wo jedermann einsehen konnte, wer drinsitzt. Diese Prangermentalität nimmt ja speziell in den USA immer mehr zu, wo dann irgendein Provinzrichter Leute 2 Wochen mit dem Schild "Ich bin ein Eierdieb" rumlaufen lässt. Muss nicht sein.
     
  19. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 16.06.05   #19
    Heisst das Klartext dass er endgültig weg ist?
     
  20. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 16.06.05   #20
    Noch nicht. Erstmal "Strafbank".

    Jens