Gewerbeanmeldung, Künstlersozialkasse usw.

von Gast 17404, 26.05.06.

  1. Gast 17404

    Gast 17404 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.06   #1
    Ich hoffe mal, dass ich hier im richtigen Forum poste - also, es geht um folgendes:

    Ich bin gerade dabei die Gewerbeanmeldung von unserem Tonstudio unter und Fach zu bringen. Jetzt habe ich gehört, dass wir auch Beiträge an die KSK abführen müssen - ist das richtig? Wie sieht es mit der GVL aus?

    Edit by lemursh: Verschiebung nach Musik&Recht, düfte dort besser aufgehoben sein.
     
  2. rockbuerosued

    rockbuerosued HCA Musik-Praxis/Recht HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    685
    Ort:
    Musikakademie Schloss Alteglofsheim
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    4.793
    Erstellt: 20.06.06   #2
    War leider in Urlaub und habe Deinen Thread jetzt erst gefunden. Sorry, dass Dir noch keiner geantwortet hat!

    Ob ein Tonstudio Künstlersozialabgabe abführen muss, hängt vom jeweiligen Auftragsstatus ab.

    Findet in einem Studio eine Fremdproduktion statt, für die das Studio einen einen "Fremdkreativen" holt (also z.B. einen Arrangeur, einen Studiomusiker...), dann sollten diese Personen ihre Rechnungen DIREKT an den/die Produzenten/Produktionsfirma stellen. Dann muss diese dafür die KSA abführen.

    Macht ein Tonstudio eigene Produktionen (z.B. Funkspots) und werden dafür Kreativlinge engagiert, die auch ihre Rechnung dann logischerweise an das Studio ausstellen, dann muss der Auftraggeber (in diesem Falle das Tonstudio) dafür KSA abführen. Diese Kosten werden dann i.d.R. in die Gesamtproduktionskosten integriert und weiter verrechnet.

    Entscheidend ist immer der Auftraggeberstatus!

    Die GVL ist hier nicht mit im Boot. Deren Gebühren werden über die Endabnehmer (Sendeanstalten, Endnutzer etc.) von der GEMA eingetrieben.

    Solltest Du noch weitere Fragen haben, dann wäre ich jetzt wieder im Lande.

    lg.
     
Die Seite wird geladen...