Gibson explorer Mechaniken wann lieferbar?

von Metal Tom, 17.09.06.

  1. Metal Tom

    Metal Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    20.01.16
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    62
    Erstellt: 17.09.06   #1
    :great: Habe meine 1991er gibson explorer am 9.05.2006 in reparatur gegeben. die e-und a stimmechaniken lassen sich nach 16 jahren immer schwerer drehen. es sind grover mini drauf.die selben wie auf der momentanen serie. trotz mehrmaligen anfragen meines musikhändlers sind jetzt nach fast einem halben jahr noch immer keine mechaniken eingetroffen. der mann von service sagt es könne noch lange dauern bis aus USA was kommt. spiele die explorer seit vorgestern wieder mit den alten mechaniken. haben auch versucht gotoh draufzumachen, hat aber 3mm abstand zur alten bohrung auf der rückseite der kopfplatte,und ich wollte die gitarre mit einer neuen bohrung nicht verunstalten.wer hat ähnliche erfahrungen gemacht, oder wer kann tipps geben was man außer lange warten sonst tun kann?es ist schon traurig das so eine große firma wie gibson oder der deutsche gibsonvertrieb so was für seine kunden nicht auf die reihe bekommt mechaniken zu liefern! Metal Tom -in diesem sinne -blow your speakers with rockn roll for all the headbangers:rock:
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 17.09.06   #2
    Schieb das erstmal bitte nicht auf Gibson oder den Vertrieb: Der Händler hätte ja nochmal nachfragen können bzw. sich DARUM kümmern können das da mal was passiert. Zumal man da gar nicht bei Gibson/Vertrieb anrufen muss....

    Ich meine die Mechanik-Ösen gehen bei der Explorer gerade raus und nicht schräg, richtig? Dann rufst du einfach bei Rockinger (www.rockinger.com) oder Musik-Service an sagst ihnen den Durchmesser, dass du Mechaniken für ne Gibson Explorer brauchst und gut ist. Ich vermute das du dann Schaller M6LA bekommen wirst. Und Schaller beliefert schließlich auch Gibson mit Mechaniken ;).

    Gruß
     
  3. Metal Tom

    Metal Tom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    20.01.16
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    62
    Erstellt: 17.09.06   #3
    :great: Habe mit rockinger und auch mit einem gitarren baumeister von music store gesprochen. habe daraufhin die gotoh bei uns bestellt. wie gesagt die passen zwar oben und unten rein ,aber es müßte halt das kleine loch das die mechanik von hinten an der kopfplatte hält neu gebohrt werden. das sind zur orginalbohrung 3mm. da ich aber keine 6 sichtbaren kleinen löcher haben möchte suche ich nach einer anderen lösung. so kleine löcher sehen blöde aus. wie erwähnt habe mich schon bei diversen firmen erkundigt und alle sagten ,da hast du ein problem. laut vertrieb könnte es bis nächstes jahr dauern,minimal.maximal?:screwy: also wer das problem auch hat/hatte und eine lösung weiß und vielleicht weiß was orginal paßt,bitte melden. mfg-Metal Tom:rock:
     
  4. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 17.09.06   #4
    Frag doch mal bei Schaller konkret nach den oben genannten Mechaniken nach. Ich meine die müssten passen - aber um noch einmal sicher zu gehen. Ja das mit den 3mm ist mir bewusst. Aber die die du hast dürften schräg rausgehen ... und du brauchst solche:

    http://www.grotro.com/Mainoriginalrotos.htm ... die schaller sehen so aus:

    [​IMG]

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping