Gibson Firebird Infos/Meinungen

von Schmumpf, 01.08.05.

  1. Schmumpf

    Schmumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.05   #1
    Mahlzeit!
    Da mir die SuFu nich wirklich weiterhelfen konnte versuch ich's mal auf diese Weise.

    Also folgendes: Ich beabsichtige mir in nicht all zu ferner Zukunft eine neu Gitarre ins Haus zu holen. Grund dafür ist meine jetzige Gitarre...Squier Affinity Strat...jaja ich weiß...aber ich war jung und wusste nicht was ich tat.
    Jedenfalls klingt das Teil wie ne Pressspanplatte mit Drähten dran (was ja auch nich so weit von der Realität entfernt ist) und ne neue muss her. Bevor ich mich nun wieder im Low-Budget Segment umschaue und mit Pech wieder so ein "Ding" erwische, hab ich mich dafür entscheiden mir eine "echte" Gitarre zu kaufen.
    Ich bin der Ansicht das man so einen Kauf im besten Falle nur einmal tätigt, weil so eine Gitarre ja schon etwas ist was einen lange Zeit begleitet.

    Nach eingen (vielen) Überlegungen bin ich nun soweit das ich zwischen einer SG Standard und einer Firebird schwanke.

    Darum dieser Thread. Über SG's liest man ja ne ganze Menge...viele Leute haben eine..und so weiter. Bei der Firebird ist das schon anders.

    Hat hier jemand ne Firebird V oder VII und kann mir etwas darüber erzählen? Wie is der Klang? Vielleicht auch im vergleich zur SG. Hat das Teil mal jemand angespielt und wie beurteilt er es? Hat die Firebird auch ein paar kleine Macken? Sprich kopflastig o.Ä.?

    Kurzum wollte ich nur ein paar Meinungen und Informationen einhole bevor ich mich zum Laden aufmache. Achja, kennt vielleicht jemand nen guten Gitarrenladen in Köln? Und jetzt kommt mir bitte nich mim Store :doubt:

    Edit: Achja....die Musik die ich/wir spielen: Punk/Emo/Rock/Hardcore halt bissel was von allem. Das is zwar jetzt keine sehr genaue Beschreibung aber genauer kann ichs jetz auf anhieb nich. Vergleich Alkaline Trio, Hot Water Music, Foo Fighters etc.

    Danke im vorraus für die antworten
     
  2. pAinkiLLer

    pAinkiLLer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    19.09.08
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Leichlingen (bei Köln)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 01.08.05   #2
    ...

    Geh in den BeyersMusic, der ist bei der Uni in der nähe und hat ne absolut grosse auswahl!
    www.beyers-music.de

    http://81.169.170.65/beyers/catalog/product_info.php?cPath=3_219&products_id=4001436

    Ps: ich find die firebird hässlich ;)

    //EDIT MOD Hans_3: Auch wenn sie vielleicht stimmt: Die arge Negativbeschreibung über den Laden XYZ habe ich mal rausgenommen. Sonst behauptet XYZ, der MS würde in seinem Board die Mitbewerber verunglimpfen.
     
  3. indaba

    indaba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 01.08.05   #3
    naja, für die art von musik, die du machst, ist wohl die sg besser geeignet, weil die einfach rockiger, aggressiver vom sound her ist. die firebird sieht zwar sau geil aus:D , aber ist eher für melodischeren rock, würd ich jetzt mal sagen, geeignet. der gem archer von oasis spielt die zum beispiel.
     
  4. ODDI

    ODDI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    1.08.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.05   #4
    Tja das Problem hatte ich auch mal! Die Meinungen zur Firebird gehen leider echt sehr weit auseinander. Die Einen leiben sie, die Anderen können überhaupt nix mit ihr anfangen. Man muss allerdings dazu sagen, dass sich die Skeptiker meist nur auf das Design beziehen. Ich hingegen finde das es eine der wenigen Gitarren ist, die Charakter hat. Was auch genau mein Gegenargument zur SG wäre. Die hat nämlich wie ich finde überhaupt keinen eigenen Charakter. Was sich bei der von Dir angegebenen Mucke vielleicht als gar nicht so unwichtig herausstellen könnte ist der Gewichtsunterschied. Die SG ist ein Leichtgewicht im Vergleich zur FB. Bei der FB ist Gittarenschmeißen nicht angesagt. Da macht sich wohl eher der gute alte Ausfallschritt nützlich. Die SG hingegen kannst über die Bühne fliegen lassen. Zum Sound, beide sind halt eher im agressiven Bereich anzusiedeln und für Deinen Sound geeignet. Die genauen Unterschiede kann man hier eh nicht erklären und die solltest du im Shop antesten. Im Preis legst Du i.d.R. für die FB auch locker 300-400EUR mehr hin. Das ist schon ein Argument wie ich finde. Deine Abneigung zum Store kann ich sehr gut nachempfinden (ScheißeLaden!!!!!!!), kann Dir aber leider keine Alternative im Raum Köln anbieten.
     
  5. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 01.08.05   #5
    Haste dir mal alternativ die Schecter Ultra III angesehen? Das ist die "Firebird" von Schecter sozusagen. Kostet einiges weniger aber taugt 100% für die Musik! Is sehr vielseitig.
    Shaun Morgan von Seether spielt die seit neustem auf Tour, hat nen Mördersound.
     
  6. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 01.08.05   #6
    Sind beides zwei sehr schöne Gitarren.

    Geh in nen Laden und spiel an.
     
  7. Blues-Trick

    Blues-Trick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    5.793
    Erstellt: 03.08.05   #7
    Vom Aussehen her würde ich die Firebird bevorzugen. Wenn du den Klang mal hören willst, kann ich dir die Werke von Johnny Winter (Blues/Rock-lastig) empfehlen. Die etwas früheren Werke, später konnte er diese Gitarre wegen einem Hüftleiden nicht mehr tragen. Ergo, sie soll auch nicht so leicht :( sein und etwas kopflastig.
    Wieviel leichter die SG ist weiß ich allerdings auch nicht. Kommen alle aus dem Hause Gibson und sind daher stabil. Die Firebird VII hat aber auch ein besonderes Tremolo/Vibrato-System, ich weiß nicht ob du das bei deiner Musik einsetzten wirst.
    Ich glaube es gibt eine Studioausführung die dann einen festen Steg hat. Dann muß das "Jammern" deine Fingerfertigkeit :eek: übernehmmen.
    Viel Erfolg... :great:
    :)
     
  8. #empzy

    #empzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    2.10.11
    Beiträge:
    62
    Ort:
    kaff bei münchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.07   #8
    hiho,
    also ich kann leider nur zur firebird was sagen, da ich die sg hässlich finde und sie asu diesem grund auch nie ausprobiert habe :D
    naja zur firebird:
    der allgemeinen meinung, dass sie kopflastig wäre muss ich entgegentreten:
    ich die mal ausprobiert und muss sagen, falls man einen schönen breiten ledergurt hat ist die kein stück kopflastig. das einzige "problem", das ich beim antesten hatte war, dass ich ständig das gefühl hatte die gitarre hängt "zuweit links" (bin rechtshänder!). das ist wohl darauf zurückzuführen dass der steg der firebird sehr nah am hals liegt....:D ja ich weis is ne scheiss umschreibeung aba ich hatte immer as gefühl dass an de stelle wo ich normalerweise den fünften bund bespiele war hier auf einmal scon der 12te!!!
    naja is gewöhnungssache aba ansonsten is des einherlliches instrument...wem sie nich zu schwer is ;)
    mfg ich hoff des hat trotz miener komplizierte ausdrucksweise geholfen ;)
    mfg
     
  9. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 30.03.07   #9
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 30.03.07   #10
  11. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 30.03.07   #11
    ups ups :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping