Gibson Headstock Overlays

von darkest.hour, 24.06.05.

  1. darkest.hour

    darkest.hour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.05   #1
    Hi!

    bin auf die Gibson Headstock Overlays gestoßen! Bin aber am zweifeln ob das überhaupt aussieht. Egal ob ne Originale Gibson oder ne Epi.

    Schon allein aus restaurationsgründen. Wie genau kommt den dieses Headstock overlay drauf? Einfach nur "draufgeklebt"? Und müssen dafpr die Mechaniken runter?

    Machts gut!
    Niklas
     
  2. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 24.06.05   #2
    ehm...abgesehen davon dass ich von den dingern nix halte - du weißst schon dass für so ein overlay der headstock das genaue gibson-shaping haben muss? Auf eine Kopie mit anderem Headstock (zB Epiphone) passt das nich.
     
  3. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 25.06.05   #3
    Stimmt, bei Epis passt das nicht, es sei denn, du passt den Epi an, also teilweise abfeilen, teilweise "anbauen" und abschmirgeln musst du auch. Zudem müssen die Mechaniken teils komplett versetzt werden. Dann kommt der Overlay drauf (den übrigens Gibson selber verwendet, außer bei den ganz teuren) und dann wird das ganze mit Klarlack versieglt. Sieht dafür aus wie echt wenn du es gut machst.
     
  4. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 25.06.05   #4
    wo hast du die denn gefunden? bei ebay? da gab das bisher nur die für les paul custom oder SG, mi dem split-diamond drauf.
    wennde hier ein bischen die suchfunktion strapazierst müsstest du einen thread finden in dem ich die headstockschriftzüge "gibson" und "les paul model" suche, da meine gibson nach einem bruch einen neuen kopf bekommen hat, und der ist schwarz blank.
    wenn du also einen andern anbieter gefunden hast, wäre super mir mal den link zu posten.

    @ newsted, warum ist denn von den dingern nix zu halten? nur wegen des shapings oder hast du da schlechte erfahrung mit gemacht? qualitätsprobleme oder sowas? das die nich auf ne epiphone passen is ja klar.
     
  5. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 25.06.05   #5
    bei Reparaturfällen sind die Teile extrem praktisch, nur wenn jemand auf eine Epiphone/Career/sonstwas so ein Teil klebt finde ich das etwas daneben :)
     
  6. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 24.07.05   #6
    Ich möchte mir sowas auf meine Epiphone SG-400 draufpacken,und zwar das HIER

    Irgendwie wäre mir die ganze Arbeit das wert...aber dann müsste ich doch auch des Pickguard austauschen,so eins das aussenrum weiß ist,hab jetzt vergessen wie das heisst...
     
  7. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 24.07.05   #7
    ich weiss ja nicht, ob du den thread aufmerksam gelesen hast. aber das passt nicht. nicht "fast" oder "ein bischen". gar nicht!
    das sieht aus wie ein LKW spoiler auf einem fiat panda. nebenbei würde es auch bei gibson nich auf die SG gehören, die das vorbild zu deiner epi-kopie war, sondern nur auf die SG custom.
    vorallendingen aber ist es lächerlich. klebst du dir auch "S600" auf deinen mecedes 200D oder "coca cola" auf deine aldi-coke? jakordia-selbst-stopf-kippen in der marboro schachtel?
    steh doch zu deiner epi, die ist zwar gehörig kacke, aber lass ihr doch wenigstens die würde, ihren namen zu behalten.

    kauf dir doch ne echte gibson, musste nix basteln, und da wäre es wert, das gibson auch draufsteht.

    wennde schon basteln willst, mach nen aufkleber auf den kopf oder "miele" oder "krupps" oder sowas von deiner waschmaschine ab und da drauf.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 24.07.05   #8

    So ist es, 100% agree.

    Wenn man Gibson auf dem Headstock stehen haben mag, muss man sich eine kaufen.
     
  9. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 25.07.05   #9
    Dann eben net.Naja irgendwie gefält mir dioe Epi ja aber weil das so billig war hab ich gedacht wieso nich?Aber is völlig unnötig
     
  10. Rasti

    Rasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 25.07.05   #10
    ma am rande.. wat mir ma aufgefallen is... bei meiner les paul special faded is das gibson recht "billig" raufgeklebt. is halt total glatt, und wenn man schräg von der seite auf den headstock guckt, sieht man noch die umrisse vom aufkleber...hm naja, geht ja um den sound... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping