Gibson RD Artist... zu teuer?

von moinersen, 15.09.07.

  1. moinersen

    moinersen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.07
    Zuletzt hier:
    19.06.11
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.07   #1
    Hallo zusammen!

    Ich habe ein Angebot, eine Gibson RD Artist zu kaufen, original von früher (also irgendwas zwischen 77 und 82, man weiss es nicht genau) mit original Moog Elektronik. Dat dingen ist zwar hier und da etwas abgekratzt und hat einige Macken, aber die Bespielbarkeit und der Sound sind erste sahne.

    Es handelt sich um ein klar lackiertes modell (helles holz) mit einem griffbrett aus dunklem holz und einem binding um den kopf. Einfach schön!
    zu sehen unter folgendem link, das oberste modell auf dem bild mit den drei gitarren:
    http://www.vintageguitars.org.uk/RD.php

    Der Preis soll stolze 1750 Euro betragen.

    Was meint ihr? ist der Preis gerechtfertigt? Habt ihr Vergleichszahlen?

    Danke für Eure Hilfe!

    kräftich rocken,
    Florian
     
  2. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 15.09.07   #2
  3. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 15.09.07   #3
    hi moinersen!
    ein freund von mir hatte diese gitarre als sie noch ziemlich neu war und wir waren alle ziemlich begeistert davon - klang super + spielte sich super. aber wir waren natürlich auch nicht verwöhnt zu der zeit ;)
    wenn ich mich richtig erinnere wog sie allerings ungefähr eine halbe tonne!

    der preis erscheint mir heute etwas hoch - aber wenn´s "das richtige" für dich ist...

    cheers - 68.
     
  4. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 16.09.07   #4
    Bisher ist bei den RD-Modellen noch keiner großartiger Preiszuwachs zu erkennen. ABer wer weiß bei dem Vintage-Wahn? Wenn sie dir das Geld wert ist kauf sie und du hast ne Gitarre die dir gefällt, früher oder später wird sie garantiert auch an Wert gewinnen.
     
  5. rw

    rw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    289
    Kekse:
    3.782
    Erstellt: 16.09.07   #5
    Die RDs haben keinen Sammlerwert und werden erst dann einen bekommen, wenn viele andere Felder abgegrast sind;-)

    Auf der anderen Seite: 1.750 EUR sind 'ne Menge Geld, aber wenn dir das Instrument so gefällt, dann ist es völlig o.k., sie sind so eigenständig, das mir eigentlich keine vergleichbare Gitarre einfällt. Und eine neue Paula oder eine Custom Shop 7ender sind auch nicht billiger.
     
  6. moinersen

    moinersen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.07
    Zuletzt hier:
    19.06.11
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.07   #6
    moinZ,

    Vielen Dank für die Einschätzungen!

    Ich werd mir die Sache nochmal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen, es juckt mich schon in den Fingern. Ich find die Klampfe einfach schön, und die aktive Elektronik macht richtig Dampf!

    Vielleicht kann ich den Kollegen ja auch noch ein wenig runterhandeln...

    Gruß,
    flo
     
  7. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 17.09.07   #7
    kleine Argumentationshilfe. Im Price Guide (The Official Vintage Guitar Price Guide) Ausgabe 2007 wird die Artist mit $1200-$1800 abgegeben, das Dir vorliegende Angebot
    kratzt also bereits an der Obergrenze.;)
     
  8. besetzt

    besetzt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.07   #8
    aber gewaltig, bei dem umrechnungskurs!!

    1750€= ~ 2 427US$
     
  9. thommyenglish

    thommyenglish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    26.03.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    im haus
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    28
    Erstellt: 18.09.07   #9
    Scheint mir auch etwas überteuert, also mein Tipp:

    Extrem handeln oder Finger weg.
     
  10. rw

    rw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    289
    Kekse:
    3.782
    Erstellt: 18.09.07   #10
    Kennst du eine klangliche Alternative, falls das Handeln nicht klappt?

    "Finger weg" hilft nur dann, wenn es eine Alternative gibt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping