Gibson Seriennummer hat 9 Stellen (LP Studio Special WB)

von angiemerkel, 26.11.06.

  1. angiemerkel

    angiemerkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 26.11.06   #1
    Hallo,

    der Fred zu der Gibson LP Studio Special WB wurde ja geschlossen, daher hier die Frage:
    Laut Gibson ist die Seriennummern eine achtstelligen Ziffernfolge. Bei meiner ist auf der Rückseite eine 9-stellige eingestempelt: 006860659. Was bedeutet das? Erste Null weg wäre der 860. Tag im Jahr 06, fällt also aus. Der 686-te Tag im Jahr 00 ebenso.

    Kennt sich da irgendwer aus und mag Licht in die Sache bringen?

    Merci,
    die Angie
     
  2. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.731
    Erstellt: 27.11.06   #2
    Ich bin zwar kein Gibson Experte, aber ich würde mal so tippen:
    06 - Produktionsjahr
    068 - Tag
    0659 - Herstellungsabfolge. Vermute, dass Gibson mittlerweile so viele Gitarren produziert, dass hier ein dreistelliger Code nicht mehr ausreicht.
     
  3. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 27.11.06   #3
    so wird es auch in der gitarre&bass erklärt. sie stellen mittlerweile einfach sehr viel her.
     
  4. Big Daddy

    Big Daddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 28.02.07   #4
  5. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 28.02.07   #5
    Guitar Info

    006860659:

    Your guitar was made at the
    Nashville Plant, TN, USA
    March 9th, 2006
    Production Number: 359


    Guitar Info

    027750685:

    Your guitar was made at the
    Nashville Plant, TN, USA
    October 4th, 2005
    Production Number: 385



    hab das jeweils beim Gibson Guitar Dater eingegeben ... angaben ohne gewähr :rolleyes:

    The Guitar Dater Project - Gibson Serial Number Decoder
     
  6. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 01.03.07   #6
    Ich find das nicht grad ein Schnäppchen! Hab eine super 93er Paula Studio ebony für ~ 500 Euro bei Ebay geschossen. 93 Baujahr bedeutet, Ebenholz Griffbrett was sonst höchstens bei Customs verwendet wird! Allgemein würd ich lieber eine ältere Paula kaufen als neuere Modelle, ich glaub das liegt auf der Hand. :great:

    unplugged
     
  7. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 01.03.07   #7
    genau meine meinung ... lieber en etwas älteres gebrauchtes schätzchen :rolleyes:
     
  8. Gast 2335

    Gast 2335 inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 01.03.07   #8
    also verkäufer ist siggi schwarzt (kenne ihn persöhnlich) er hat nen sehr bekannten shop (vor allem sehr interessante und seltene Gibson Historics) und ist ein ehrlicher mensch, hat dich sicher nicht übers ohr gehauen, außerdem hab ich genau diese gitte schon gespielt... wobei es kein schnäppchen war, aber echt ist sie in jedem fall!
     
  9. Big Daddy

    Big Daddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 02.03.07   #9
    Sowas ist Glück. Die Ebaypreise schwanken halt recht stark. Und ich persönlich bin bei einer gebrauchten die ich nicht anspielen kann recht vorsichtig. Man weiß halt nicht, was der Vorbesitzer alles damit angestellt hat.
    Mit der LP Special hab ich halt ne neue mit Garantie - und außerdem finde ich die Lackierung klasse. Und wenn man vergleiche anstellt:

    LMI ONLINE STORE /LINKS MUSICAL INSTRUMENTS - GIBSON LES PAUL SPECIAL FADED WORN EBONY

    Gibson Les Paul Special NHWE

    War es doch ein Schnäppchen. Wobei ich diese Preise für übertrieben halte.
    Dann lieber noch 100,- draufgelegt und ne neue Studio.

    aber diese Diskussion gehört eigentlich nicht hierher. In diesem Tread ging es um die Seriennummer ;)
    Ich freu mich trotzdem :D Werd nur noch die PU tauschen.
     
  10. rockmode

    rockmode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    18.03.09
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.03.07   #10
    denke mal das passt hier rein:
    ich bin an einer angeblichen Gibson SG Standart US Import dran.
    Die seriennummer ist : 9411094
    kann das sein? die ist nur 7 stellig
     
  11. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 12.03.07   #11
    Schick mir mal per PM den Link bzw. die Fotos dann kann ich's dir sagen...
     
  12. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 12.03.07   #12
    kann eigentlich nich sein weil eigentlich dann ne null oder so dazu kommen würden wenn wo ne ziffer fehlt weil die gitarre die produktionsnummer 10 zehn schreiben die in der nummer ja 010 ...

    mein serial decoder spuckt auch keine info aus ... kann dir leider net helfen wüsst jetzt auch net wie ich sie eindeutig lesen würde

    Baujahr 90 vielleicht ... (beim jahr immer 3 stellen dazwischen ...) ach echt keine ahnung
     
  13. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 12.03.07   #13
    Die sache wurde schon per pm zwischen mir und dem threadersteller geklärt und bedarf, denke ich, keiner weiteren spekulation.

    Zum Thema Serial Decoder: Der kann halt nicht alles :p, da hilft nur wissen.

    Gruß
     
  14. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 12.03.07   #14
    na dann sag doch mal wie du die nummer liest :p
     
  15. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.180
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.963
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 12.03.07   #15
    Hi,

    ich besitze eine Gibson ES-175, die ich 1997 gebraucht erstanden habe (in einem sehr renommierten Laden südl. von Heidelberg, keine dubiose Quelle). Sie hat keine eingestanzte Seriennummer mehr, die wurde abgeschliffen. Sie trägt auf einem Metallplättchen auf der Headstockrückseite die Nr. 9003191, darunter eingestanzt "Made in USA". Die Gitarre hat keinen Aufkleber im Korpus. Habe sie mal von einem Fachgeschäft checken lassen - es ist eine echte Gibson, sei aber ein "Grauimport". Kann jemand mit der Nummer was anfangen, oder ist das eine reine Phantasie-Nr? Nach meinen Recherchen ist sie anhand der Hardware (Knöpfe, Saitenhalter) aus den frühen 90ern.

    Greetz :)
     
  16. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 12.03.07   #16
    Das wichtigste weißt du ja schon, sie ist echt ist aber ein Grauimport. Die Seriennummern können Phantasienummern sein in deinem fall wäre ich mir da nicht so sicher da käme 1991 3. Januar raus.

    So wie sie da steht nach dem System - da brauch ich keinen decoder für. Für 6x6 brauch ich auch keinen Taschenrechner um zu wissen das 36 rauskommt ....

    Gruß
     
  17. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.180
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.963
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 12.03.07   #17
    Hi SELE, vielen Dank! Das deckt sich ja dann mit meinen Recherchen :great:

    Greetz :)
     
  18. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 12.03.07   #18
    Ich würde also auch Baujahr 91 sagen.

    Es gab bei Gibson da ohnehin einige Unregelmäßigkeiten.
    Les Paul Classics haben z.T. 6-Stellige und früher auch mal 5-Stellige, so wie die heutigen Historics - da habs schon einige Betrugsversuche, zumal diese auch noch keine grünlichen Inlays wie die heutigen hatten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping