Gig aufnehmen Audacity

von bomberpilot, 16.12.16.

  1. bomberpilot

    bomberpilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    7.08.18
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    119
    Kekse:
    785
    Erstellt: 16.12.16   #1
    Moin zusammen!
    Ich hab gestern nach der "Generalprobe" noch kurz mitgeteilt bekommen, dass unser heute anstehender Gig aufgenommen werden soll. (Wiedermal super Planung, weil keine Vorbereitungszeit...)

    Nun hab ich geplant aus dem Pult der PA mit der Summe in mein kleines "Homerecording Mischpult" zu gehen - dieses dann über das integrierte Audiointerface via USB ins MacBook.
    Soweit sollte das ja funktionieren von der Hardware. Aufnehmen wollte ich mit Audacity - allerdings auf einer externene HDD (7200rpm), da kein bzw. nicht viel Platz auf der SSD im MacBook frei ist.

    Hat das jemand schonmal so praktiziert? Und wo stelle ich in Audacity ein, dass kein Cache oder sonstwas lokal zwischengespeichert wird, sondern alles auf der externen HDD?

    Danke schonmal präventiv für eure Hilfe ;-)
     
  2. Hendock

    Hendock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.13
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    2.511
    Erstellt: 16.12.16   #2
    Ich selber verwende zwar Windows aber ich frage mich: Wenn du ein MacBook hast, ist da doch sicher GarageBand drauf. Ist das nicht besser geeignet als Audacity?
     
  3. bomberpilot

    bomberpilot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    7.08.18
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    119
    Kekse:
    785
    Erstellt: 16.12.16   #3
    Japp, aber hab ich bisher nur Gitarre mit Ampsimulationen aufgenommen - hab also garkeine Erfahrung mit Garageband. Und leider ist die Apple Software auch nicht mit so intuitiv zu bedienen wie früher mal (oder man wird doch alt ;) )
     
  4. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.427
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.086
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 16.12.16   #4
    Hallo,
    zu Audacity kann ich nichts sagen (ist ja auch keine DAW).
    Ein anderer Gedanke aber: Ich bin mir nicht sicher, ob die Stereosumme der PA eine so gute Idee ist als Aufnahmequelle.
    Ich weiß ja nicht, was alles abmikrofoniert wird usw., aber selbst wenn ihr komplett alles zum FOH schickt, ist das, was die Stereosumme liefert doch in erster Linie für den Raum gemacht und nicht für Aufnahmen.
    Hier würde ich zur Sicherheit auf jeden Fall noch eine zweite Aufnahme machen zB mit einem gut positionierten Fieldrecorder.
    Grüße
    Markus
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. bomberpilot

    bomberpilot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    7.08.18
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    119
    Kekse:
    785
    Erstellt: 16.12.16   #5
    Das ist sowieso geplant ;-) Da bringt der ander Gitarrist noch ein externes Aufnahmegerät mit, wir wollten die Spuren dann mischen - bzw. falls eine Aufnahme abbricht o.ä. die andere als Backup nutzen
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping