[Girarre] - BAKERS T-Style in Esche Natur

von delayLLama, 29.01.08.

  1. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 29.01.08   #1
    Hi:)

    Ist vll. nicht die gewohnte Art von mir (wer meine Reviews kennt), deswegen wirds auch als Kurzbericht tituliert.
    Teilweise Textfragmente kopiert aus nem anderen thread, aber die Gitarre hat einen eigenen thread verdient.

    Fotos gibts zumindest eine ganze Menge und einen ersten klanglichen Eindruck kann man auch erhalten.

    Den Anhang 70332 betrachten
    Den Anhang 70333 betrachten
    Den Anhang 70334 betrachten

    ....den link zur Fotoserie:

    http://mdalu.md.ohost.de/Bakers_Tele/Bakers_Tele.html


    Ich finde sie ist ihr Geld wert und man kann sie empfehlen, natürlich darf man nicht die Qualitäten einer weit teureren Gitarre erwarten, aber das gebotene ist wirklich OK, verarbeitungsmässig ist sie auch mehr als passabel.

    Optisch finde ich sie sehr nett :great:

    Warum so etwas kaufen?

    Es gibt einige Gründe:

    - weil man kein Geld hat
    - weil man ne Tuningbasis sucht
    - als Wandschmuck
    - zum agen
    etc.

    Kostenpunkt: knapp 80€ solls aber im internet auch etwas billiger geben (ebay)


    So hab jetzt 10er Draht aufgezogen und das Brett erstmal eingestellt. War zwar ganz OK, dennoch hab ich den Halsstab etwas angezogen und die Böckchen etwas tiefergelegt.
    Hab jetzt auch ne halbe Stunde rumgespielt und kann absolut nicht meckern.
    Werte 5,84kOhm am Steg, 3,87 kOhm Zwischenpos., 5,51 Hals
    Das Tuning bleibt stabil alle Regler und Schaltungen funktionieren sehr gut, sie lässt sich einwandfrei bespielen und klingt richtig geil.

    Das ist unglaublich! Megahammer....
    fassungslos bin

    Darüberhinaus sieht sie auch noch absolut geil aus, finde ich jedenfalls.

    Der Hals ist lackiert, die Lackierung ist tadellos ausgeführt, Passungen sind sehr gut!
    Der Hals hat ein sehr angenhmes Profil, nicht zu massig und auch nicht zu schlank Bundstäbchen sind absolut topp eingesetzt, das kratzt nichts, über das gesamte Griffbrett intioniert sie einwandfrei in jeder Lage....
    Saitenreiter waren gut eingestellt, Akkorde unten wie oktaviert klingen astrein sauber.

    Der Korpus (Esche) besteht aus 3 Teilen und hat auf der Rückseite einen Rippenspoiler wie bei ner Strat. Die Brücke ist in vintage Art mit 6 Reitern, die Saiten sind hinten durchgefädelt, Bohrungen sind auf der Platte vorhanden, man könnte sie also auf string thru umrüsten, jedoch ist auch so jede Menge sustain vorhanden.
    Das Teil singt richtig und spritzt nur so vor Obertönen

    ...ich werd dann mal einspielen

    Irgendwie hab ich da wohl Glück? Naja, etwas Glück muss man ja im Leben haben.

    Halsbefestigung ist absolut normal und sehr sauber ausgeführt, wie man auch auf den Fotos sehen kann, im Inneren genau so!

    Ausserdem finde ich die Kopfplattenform gewohnt schick, selbst das Label ist endlich mal ansprechend.
    Das ist bei vielen Kopien leider nicht so!

    So hab mal was eingedudelt, iss zwar von mir bisschen Murksi, aber die Gitte kanns.

    http://mdalu.md.ohost.de/MyMP3/MAD_Bakers_Tele_higain01.mp3

    So jetzt hab ich noch den hässlichen Knopf getauscht der auch viel zu hoch herausragte und denke mir noch Junge der geht aber schwer drauf, bis ich gemerkt hab das iss ja n Nopf für Paula Toggle
    Der geht nie wieder ab... freiwillig. Sieht besser aus.

    Clean sample
    http://mdalu.md.ohost.de/MyMP3/MAD_Bakers_Tele_clean01.mp3
     
  2. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 29.01.08   #2
    Hey, schönes Review, aber deine Links gehen nicht...

    Liebe Grüße

    Alex
     
  3. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 29.01.08   #3
    ...habs kontrolliert, müsste gehen... ich war wahrscheinlich noch beim editieren und es hat sich zeitlich überschnitten.
     
  4. Mauli

    Mauli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    563
    Ort:
    ELBE-DELTA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    908
    Erstellt: 30.01.08   #4
    Hi MAD,

    das ist ja eine ganz lecker anzuschauende Axt :great: – richtig Krawall kann sie auch noch ;).
    Meinen Glückwunsch zu diesem feinen Teil :).

    Da ich, wie Du ja weißt, auch gerade im „Tele-Fieber“ bin ließt man so etwas, wie Deinen gut gemachten Kurztest, immer gerne.
    Wie immer allerfeinste pics des Testkandidaten :great:.
    Sieht wirklich toll „holzig“ aus das Teil :cool:.

    @Alex,
    hier im Kreisgebiet – ca. 30 km von der Kreisstadt entfernt funktionieren alle Links dieses Berichtes prima ;).

    cu
    Mauli :D
     
  5. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 30.01.08   #5
    Hallo Mad
    Wickelst du die Saiten per Hand? tz tz tz :)
    Beste Grüße
    Hartmut
     

    Anhänge:

  6. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 30.01.08   #6
    Klar selber drehen kommt günstiger :D

    Junge junge, du schaust aber ganz genau hin :eek:

    Naja, das war die Werksbesaitung (9er), die sind ja mittlerweile gegen 10er getauscht worden.
     
  7. Mauli

    Mauli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    563
    Ort:
    ELBE-DELTA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    908
    Erstellt: 30.01.08   #7
  8. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 30.01.08   #8
  9. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 30.01.08   #9
    wirklich erstaunlich.

    die fotos - wie immer - erste sahne, die soundfiles hör ich mir an, wenn ich wieder an einem "soundfähigen" rechner sitze.

    ich würd gern bewerten und darf nicht :mad:

    groetjes
     
  10. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 30.01.08   #10
    nach wie vor schicke gitarre. da noch ein paar seymour duncan alnico pro2 rein und die lite ash tele kann einpacken :D

    MfG
     
  11. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 30.01.08   #11
    ich würd gern bewerten und darf nicht :mad:

    ....macht ja nix, darum gehts mir nicht! Und bei den Fotos sind auch welche dabei, die eigentlich normalerweise durchs Raster fallen, ist halt ganz flott zusammengestrickt worden der thread.... iss ja auch ne billige Klampfe:D



    ...das wird sie dann wohl doch nicht schaffen, die Fender lite ash spielt in einer anderen Liga:rolleyes:

    ...aber hey, das Dingens kost nich mal 80€... sieht schnieke aus und lässt sich gut bespielen und klingt einigermaßen, ich finds absolut OK...

    Sicher wird/ist sie nicht meine Lieblingsgitarre, optisch vll. im Kreis der näheren und technisch liesse sich sicher noch was machen.

    Auf Pos. 1..... Mechaniken wechseln:) Ja, heben zwar (sind auch die Flügelchen angeknallt, aber sie sind halt nur befriedigend - ausreichend....)

    iss ja keine Lobhudelei, zumindest jetzt richtiggestellt, was darf man den für diesen Preis erwarten?
    Eigentlich eine totale Enttäuschung.... das tut sie definitiv nicht!

    Da kann man auch locker mal 50-100€ an Gebrauchtteilen reinstecken dann bekommt man vll. sogar ne richtig geile Tele für wenig Kohle, würde sich dann auf ca. 150€ belaufen und dann wärs echt ein klasse Einstieg in die Telecaster-Welt.

    Das soll es sein - nicht mehr und nicht weniger!

    Für das Geld ein bespielbares Instrument, mit netter Optik (weil halt natural), Esche body, und stimmig als Kopie!

    Und mit so ner Klampfe macht das<Sparen dann ja viel mehr Spass... sei es ne MIM Fender, ne Diegom ne highway1....... oder ne american Tele, vll. sogar ausm custom shop...

    Besser geht immer, mir gefällt sie jedenfalls ausgesprochen gut!
     
  12. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 30.01.08   #12
    ja hast recht, das mit der lite ash war eher als scherz gemeint, ich besitze schließlich eine und kann die, an dieser stelle, uneingeschränkt empfehlen, super teil. und noch was: du willst das ding um am sparen spaß zu haben, also darf ich dieser aussage entnehmen dass du auf etwas sparst-also wenn ich mir dein ganzes zeugs dann so angucke glaub ich du bist auf einer GAS stufe angelangt die schon gar nicht mehr GAS heißt sondern was weiß ich was. hätte ICH dein equipment bräuchte ich keine frauen mehr :D

    MfG
     
  13. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 30.01.08   #13
    na, beatler90, so n equipment gibts nicht. ;):cool:

    groetjes
     
  14. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 30.01.08   #14
    ooooauhh

    ...da gibts hier noch ganz ander Kollegen, bin gewiss kein Waisenknabe in Bezug auf Zeugs, aber für nen drittklassigen Provingitarristen nicht schlecht :)

    Und ausserdem hab ich 2 gesunde Hände :D

    ...ohne Frauen funktioniert diese Welt nicht, letztendlich wird von der Männerseite viel zu wenig Beachtung geschenkt.
    Beim F***en ist jedwege Beachtung da, am besten mit Kamera...

    ansonsten siehts doch echt traurig aus, den Damen gehört meiner Meinung nach mehr Höflichkeit, mehr Respekt und mehr Autorität entgegengebracht...

    Dann hätten wir sicher eine friedvollere Welt, leider scheint das nicht umsetzbar, schlimmer noch - ist nich umsetzbar....

    Eigentlich der Hammer, was Männer am weiblichen Geschlecht "rausgehen" lassen....
    traurig, wohl dem der für sich in paarweise diesen Einklang findet!

    Eigentlich sollte das Leben nur geil sein, alleine schon die Teilnahme daran....
    ...aber es ist halt nicht gerecht und darum kränkt es


    ...iss jetzt kein Geschwalle... werd das auch nicht fortführen, aber irgendwo stimmt da seit über 2000 Jahren was nicht!
    Und das Dumme daran, es wird sich nichts ändern, Glückwunsch denjenigen die intim und familliär es anders erleben!
     
  15. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 30.01.08   #15
    wow, so habe ich das noch nicht betrachtet. gut, ich gebs zu, ich mag frauen, sogar sehr, aber meine gitarren stehen ungefähr auf der selben ebene-geht nicht anders. andere männer lieben autos, ich liebe gitarren. sagen wirs so: man kann weder ohne frauen,-noch ohne gitarren leben :)

    MfG
     
  16. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 30.01.08   #16
    Hätte ich früher unterstrichen.
    Meine Lebensgefährtin ist mir alles, die Gitarren werden benutzt, wäre es umgekehrt hätte ich wohl ein Problem.
    Gruß
    Hartmut
     
  17. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 30.01.08   #17
    :D ziemlich wahrscheinlich, ja. :D
    gut, so ist meine momentane meinung. sollte ich endlich irgendwann mal wieder ne freundin haben werde ich vermutlich auch anders reden. problem bei festen beziehungen ist nur immer: frauen und GAS. böse mischung, ganz böse mischung, es sei denn man hat ne gitarristin als freundin :o

    MfG
     
  18. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 30.01.08   #18
    ...nicht reden, oder so tun... sondern wirklich so fühlen und ehrlich handeln, dann kann man vll. auch Gegensätze sehr gut miteinander kombinieren....

    Keine Fassade, Offenheit siegt... leicht gesagt....

    böse ist ungut, und auch schlecht.... auch das kann man vereinbaren, mit dem Mindestmaß - was man Akzeptanz nennt:)

    ......auch das ist Liebe:rolleyes:

    ...und Liebe und gegenseitige Freude, wie auch intimes bereitet Glücksgefühle und Zufriedenheit, Offenheit und Aufgeschlossenheit ist es, das einem dabei das Tor öffnet...

    ...na wie sinnig :D

    Gemeinsam hat man mehr Spass, da werden dann Dinge wie Gitarren unwichtig...

    Klingt wohl jetzt voll geschwollen........ aber morgen bin ich wieder abgeschwollen ;)
     
  19. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 30.01.08   #19
    trotzdem: feines statement, welches ich vollstens unterstreiche MAD!

    groetjes
     
  20. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 31.01.08   #20
    jap und saubere argumentation, du hast mich überzeugt. auch ich würde dich bewerten, aber darf nicht :o

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping