Gitarre 12 String

von RayMunchies, 19.11.08.

  1. RayMunchies

    RayMunchies Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.11.08   #1
    Ich wollte mir vor weihnachten gern eine neue Gitarre kaufen und bin auf 12 Saitige Gitarren gestoßen, deren Klang ich einfach nur genial finde ... Ich hab jetz einfach mal das Formular ausgefüllt und anmerkungen dazu geschrieben.

    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    ___ bis 500 €
    [x] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [ ] Anfänger
    [x] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (3) Die letzten drei Lieder die du gespielt hast sind:
    Subway to Sally- Grabrede, Lagerfeuerlieder, Star of the county down (irish Trad.)
    Sound Richtung: Schandmaul, Fiddlers Green, Die Streuner und Subway to Sally
    Alles aud Akkord Basis ... weniger Picking

    (4) Wo setzt du das Instrument primär ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...)
    zu Hause, Lagerfeuer, Impro Gigs

    (5) Soll es eine Westerngitarre, Klassische (Nylon) Gitarre, 12-String, sonstiges sein?
    12 String

    (6) Welche Griffbrettbreite würdest du bevorzugen?
    [] 42mm
    [] 43mm
    [] 44mm
    [] 45mm
    [] 46mm
    [] 48mm
    [] 50mm
    [] 52mm
    ?! Keine idee Habe bis jetzt eine Yamaha C40 gespielt ...

    (7) Eher einen dicken Hals oder einen schlanken?
    möp ähh... mittel

    (8) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    Mittelalter Irish, Solo

    (9) In welche Richtung soll der Sound gehen? (silbrig, knackig, percussiv, weich, hell, dunkel, verschwommen, definiert)
    weich und voll

    (10) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon die Gitarre von ner Flöte unterscheiden können...
    [x] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

    (11) Welche Korpustypen kommen für dich in Frage?
    [ ] Dreadnought
    [ ] Triple O
    [ ] Grand Concert
    [ ] Gitarre mit flachem Korpus/Bühnengitarren
    Eher Dread als alles andere aber nicht primär wichtig

    (12) Welche Features sind dir besonders wichtig?
    [x] Massive Decke
    [ ] Massiver Boden
    [ ] Massive Zarge
    [X] hochwertige Mechaniken
    [ ] Cut-Away
    [x] Pickup/Preamp System
    [ ] Knochensattel/-Stegeinlage
    [ ] sonstiges: ________________________________________
    Pickup muss nicht zwingend sein würde mir aber vielleicht den kauf einer zweiten Gitarre ersparen falls ich mal eins brauche ... Wer weiß das schon!

    (13) Welche Hölzer würdest du bevorzugen?

    nicht primär wichtig

    (14) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik?
    nicht wirklich, wenn der Sound passt vergisst man die optik schnell

    (15) Sonst noch was? Extrawünsche?
    Ich habe mir momentan die Ibanet AW 60 CE ausgeschaut (für 450 €). Suche aber noch nach klanglich ähnlichen bzw vergleichbaren Produkten. Vielleicht auch besserer Klang zum gleichen o.ä. Preis.
    Im Laden wurde mir gesagt, dass ich besser auf eine billige verzichten sollte , da sich bei denen sehr schnell der Hals verzieht und diese dann nicht mehr spielbar werden ... Kenne mich mit 12 Saitern mal gar nicht aus und hoffe ihr könnt mir ein paar Tips zum Kauf geben.
    Bei einem Preis von 500 €würde ich dann auch verzichten die Gitarre mit an Lagerfeuer zu nehmen ^^

    Danke für eure Hilfe schon mal im vorraus !

    Bis die Tage
    Ray
     
  2. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    4.433
    Kekse:
    18.376
    Erstellt: 19.11.08   #2
    Hier gab's ein paar interessante Beiträge
     
  3. RayMunchies

    RayMunchies Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.12.08   #3
    Ich bräcuhte bitte noch mal eure Hilfe ..
    Habe das gnaze jetzt auf 3 Gitarren eingeschränkt
    Yamaha, Typ FG-460S-12A (300€)
    YAMAHA APX700-12 NA (540€)
    und die
    Ibanet AW 60 CE (450€)

    Was denkt ihr, ... welche davon lohnt sich am meisten ?!

    Danke für eure Hilfe
     
  4. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.09.20
    Beiträge:
    7.749
    Ort:
    Speyer
    Kekse:
    54.440
    Erstellt: 02.12.08   #4
    Ich gehe fast davon aus, dass folgendes Modell deutlich weniger alt und wahrscheinlich besser sein dürfte:
    http://www.musik-service.de/yamaha-fg-720-s12-prx395749585de.aspx (Die FG-460 dürfte inzwischen knapp 15 Jahre alt sein...?)

    https://www.musiker-board.de/vb/gui...dr-cke-angespielten-gitarren.html#post3124865

    :rolleyes: Nix wiss. Bin kein solcher Fan von Ibanez-Akustik-Gitarren.


    Wenn die nicht so teuer wäre, hätte ich die auch noch in den Raum geschmissen - ich spare auf eine sehr ähnliche:
    https://www.thomann.de/de/simonpatrick_woodland_12_spruce_a32.htm

    Und ich bin kein Fan von schwarz, aber in einer anderen Farbe habe ich sie nimmer gefunden: http://www.musik-schmidt.de/product...gitarren/Redwood-GA-2-12-String-CE-Black.html
    Die ist recht gut, beim Anspielen hat die (bzw. die "natur-Version") sehr gut abgeschnitten.
    Die nächste dürfte meinem Geschmack sogar noch mehr entsprechen, die hatte ich aber leider noch nicht in der Hand:
    http://www.musik-schmidt.de/product...-Westerngitarren/Redwood-D-6-E-12-String.html Ist auf das notwendigste reduziert, hat einen guten Tonabnehmer und wenn das Preis-Leistungs-Verhältnis so gut ist, wie bei anderen Redwoods, dann ist das wirklich gute Qualität, die man da bekommt.
     
  5. RayMunchies

    RayMunchies Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.12.08   #5
    Danke für die ausführlichen Tips. die YAMAHA FG 720S-12 NT hat zwar kein Pick up aber schein dafür von Preis Leistung echt Top zu sein. Ich hab sie mir jetzt mal bei Tohmann bestellt. Hab ja 30 Tage Rückgabegarantie ;)
    Thx
     
  6. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.09.20
    Beiträge:
    7.749
    Ort:
    Speyer
    Kekse:
    54.440
    Erstellt: 03.12.08   #6
    Jup, die wäre auch von der Sympathie her meine Wahl gewesen, nur hätte ich sie bei Musik-Service bestellt :D
     
  7. RayMunchies

    RayMunchies Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.12.08   #7
    Tja Pech gehabt :C 30 € hätte man sparen können :p Shit happens... dafür hab ich bei Thomann sowas wie ne 30 Tage Rückgabegarantie falls sie mir nicht gefällt :D und wenn kann ich sie ja zurückgeben und bei Musik- Service bestellen :D ::great:

    Edit: Seh gerade bei Musik Service ist die genauso teuer.. also nichts falsch gemacht ... :p oder was ist besser an Musik Service ?! Service?? :)
     
  8. starling

    starling Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    25.11.13
    Beiträge:
    556
    Kekse:
    15.925
    Erstellt: 04.12.08   #8
    Wäre nur insofern solidarisch gewesen, dass du hier das Musiker-Service-Forum nutzt und dann bei Thomann bestellst.... ;)
     
  9. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.09.20
    Beiträge:
    7.749
    Ort:
    Speyer
    Kekse:
    54.440
    Erstellt: 04.12.08   #9
    Und die 30 Tage Rückgabe hast du auch bei Musik-Service. ;)
    http://www.musik-service.de/musik-serviceplus-paket-cnt2146de.aspx
    Und Musik-Service ist
    1) der Betreiber des Forums.
    2) nicht so groß, wie Thomann - Thomann findet genügend Kunden überall.
    3) sehr schnell (bisher durchschnittlich schneller als Thomann), sehr freundlich und problemlos.
    ;)
    Wenn ich was bestelle, gucke ich erstmal, ob es das bei Musik-Service gibt - wenn nicht, dann kann ich immernoch bei Thomann bestellen. :)
     
  10. RayMunchies

    RayMunchies Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.12.08   #10
    Wird berücksichtigt sobald ich mir wieder was kaufe versprochen !!:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping