Gitarre bis 800€ für Metal-Leadgitarrist

von Kreuzfeld, 19.08.07.

  1. Kreuzfeld

    Kreuzfeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 19.08.07   #1
    Hi,
    ich habe einem Bekannten versprochen, hier auf dem Forum mal nachzufragen, um ihn besser beraten zu können. Und zwar sucht er eine neue Gitarre, um sie in seiner neuen Band zu spielen. Die Musik der Band würd ich so als melodic Deathmetal einstufen, in etwa so wie Children of Bodom, nur ohne Keyboard. Ich weiß, CoB ohne Keyboard klingt wie Grillen ohne Fleisch, aber ich weiß nicht wie ich es sonst beschreiben soll, die Gitarre übernimmt halt allein die Melodiefunktion. Ja, und dieser Melodiegitarrist ist mein Bekannter.

    Als Amp benutzt er den Fame GTA-40 mit diversen Tretminen, weiß nicht genau was er da alles hat. Er hat ziemlich große Hände (wie ich..:p) und mag deshalb Bünde mit 'n bisschen mehr Platz. Tja, was gibts noch zu sagen. Er kann wie gesagt bis zu 800€ ausgeben, Vorlieben in Korpusform und Holz hat er nicht , er will allerdings keine pseudoböse BC-Rich-Form.

    Tja, dann hoffe ich einfach mal, ihr antwortet zahlreich!
    gruß Kreuzfeld
     
  2. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 19.08.07   #2
    Die 400er Serie von ESP Ltd könnte für deinen Kumpel interessant sein. Die MH-400 hat zB ein recht breites Griffbrett.

    Auch ganz nett sind folgende Gitarren:

    Jackson Chris O Wolbers

    Jackson Dkmg

    Ibanez Rgt-42

    Ibanez RG-1570-MRB

    Schecter wird auch häufig empfohlen, aber mit denen kenn ich mich nicht aus. Hört man aber auch viel gutes von.

    PS: Ich finds toll, dass du die "Gitarre & Metal"-Abteilung ignorierst!
     
  3. the_music

    the_music Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 19.08.07   #3
    ltd ec 500 gibts auch noch...
     
  4. Kreuzfeld

    Kreuzfeld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 19.08.07   #4
    Danke schonmal für die Antworten....
    @Dark Asche über mein Haupt, ich wusste nicht mal das so etwas existiert...die ist neu, oder?
     
  5. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 19.08.07   #5
    Ja, leider. Und das war keineswegs angreifend gemeint, ich find das wirklich toll :D.


    Will er eigentlich eine Gitarre mit Tremolo oder ohne ?
     
  6. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 19.08.07   #6
    Wie immer in dieser Preisklasse und für härtere Gangarten empfehle ich die Ibanez Xiphos. Die ist nicht pseudo-böse sondern einfach "anders" (sowohl in Farbe als auch Form) und jeden Cent wert. Des Weiteren hat mir in der U1000er-Klasse auch die Jackson Bond Rhoads sehr gut gefallen - ist mit nur einem Humbucker aber nicht ganz so flexibel wir die Ibanez, aber gut verarbeitet und klanglich sehr "metal".

    Ansonsten sind die o.g. Empfehlungen auch sehr ordentlich. In der Preisklasse deines Kumpels bieten eigentlich alle Anbieter brauchbares Arbeitsgerät. Vordergründig würde ich einfach mal gemeinsam mit ihm die Angebote von ESP/LTD, Ibanez und Jackson durchgucken und nach was Brauchbarem fahnden.
     
  7. Kreuzfeld

    Kreuzfeld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 19.08.07   #7
    Okay, da hab ich doch schon mal ne ziemlich lange Liste zum Anspielen. Ich selbst finde ja vor allem die Viper von ESP geil (zumindest von den technischen Daten und dem Aussehen her)...lohnt sich da eigentlich der Aufpreis von ESP/LTD zu original-ESP?
     
  8. Dan_The_Man

    Dan_The_Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Vienna, Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.07   #8
    also ich würd die schecter C1 Hellraiser empfehlen.
    Die ist spitze verarbeitet, klingt echt toll und sieht hammermäßig aus!
    Der Hals ist auch nicht so ein dünner Ibanez-Zahnstocher, da hat man schon was schönes in der Hand, echt gut geeignet für größere Hände.
     
  9. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 19.08.07   #9
    Muss leider jeder für sich selbst durch Anspielen entscheiden.;)
     
  10. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 19.08.07   #10
    ich schmeiß auch noch die LAG Arkane in die Runde..
     
  11. the_music

    the_music Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 20.08.07   #11
    Irgendwo wurde das mal angesprochen. Selbst weiß ich es auch nicht genau, aber was mir in Erinnerung geblieben ist, war dass die Verarbeitung bei LTD nicht viel schlechter als bei ESP sein soll...
    Im Allgemeinen bekommst du für 700€~ ne relativ gute Gitarre von LTD

    ....vielleicht einfach mal die SuFu benutzen oder im ESP/LTD user-thread vorbeischauen...
     
  12. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 20.08.07   #12
  13. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 21.08.07   #13
    Kann die Ibanez s520ex empfehlen. Nachträglich noch andere Tonabnehmer eingebaut und man hat die perfekte GItarre für alle Lebenslagen. Hab auch Riesenhände, komm super damit klar. Sehr schneller Hals (Wizard II), ultradünner Korpus, also sehr leicht am Körper. Optik auch sehr geil, aber das ist immer Geschmackssache.

    Etwas billiger, optisch leicht anders mit selben Features und sogar noch nem SInglecoil dabei ist die Ibanez s470
     
  14. LastR@g3

    LastR@g3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 22.08.07   #14
    Etwas günstiger ;)
     
  15. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 23.08.07   #15
    Ich kann, wie immer, meine LTD Viper 400 empfehlen! :great:
    Ne tolle Gitarre! :D
     
  16. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 23.08.07   #16
    die cow und die bond hab ich selber schon besessen, absolut feine gerät - für den preis konkurrenzlos
    brauchst eigentlich gar nicht erst mit ner ltd vergleichen :D
     
  17. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 25.08.07   #17

    Sorry, falsche Worwahl :D
     
  18. /x/X¥AzatotH¥X\x

    /x/X¥AzatotH¥X\x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    18.01.12
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 26.08.07   #18
  19. FloVanFlowsen

    FloVanFlowsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    326
  20. infectedbrain

    infectedbrain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    12.09.13
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Hölle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 27.08.07   #20
    Man kann empfehlen was man will...es wird nur dein Geschmack am Sound und die Bespielbarkeit für dich entscheidend sein, welche Gitarre die Beste für Dich ist.

    Am besten in Laden fahren und alles probieren was sich um 800 € bewegt.

    Was Leute Dir empfehlen sind persönliche und individuelle Geschmäcker, aber nicht Deiner!;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping