Gitarre-Boss BD2-Powermixer. Geht das?

von XS5, 31.05.08.

  1. XS5

    XS5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    6.801
    Erstellt: 31.05.08   #1
    Hallo, mein Sohn will jetzt eine Band gründen. Der Drumer hat eine kleine PA im Übungsraum,
    seine Drums werden über Mic abgenommen. Ein zweiter Gitarrist hängt OHNE Amp einfach am Powermixer. Mein Sohn will gern den BD2 vor den Powermixer hängen, damit es chruncht
    und seine Solos lauter werden. Ich weiß nicht ob das klappt. (Ich wäre ja dafür, dass sie mit ihren Amps üben, aber alles kriege ich nicht jedesmal ins Auto rein. )
    Er will nicht die PA kaputt machen-
    Herzlichst Thomas
     
  2. Grato

    Grato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    23.07.16
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 01.06.08   #2
    Hiho

    Schau dir vorab mal den Thread an :

    https://www.musiker-board.de/vb/gitarren-anf-nger/258785-gitarre-direkt-ans-mischpult.html


    Ich würde raten, mindestens eine DI-Box dazwischen zu schalten. Weniger aus technischen, als aus Soundgründen.
    Die beste Lösung in diesem Zusammenhang wäre sicher ein kleines Modelling Gerät á la POD o.ä.. Damit klingt es auch wenn man direkt in eine PA geht.
    Wenn er ein Effektgerät davon schaltet kann eigentlich nix kaputt gehen.

    Eine Gegenfrage/Hinweis hab ich aber mal :

    BEI EINER PROBE :eek:? Drums abnehmen :eek:? Den Zahn würde ich meinem Sohn aber mal ganz schnell ziehen. Bei welcher Lautstärke wollen die Proben ? 120+db (<= Presslufthammer) :screwy:? Da bin ich der Meinung : "Das ist nicht gesund !". Ich weiß, Kinder hören manchmal nicht, aber so schlecht nun auch wieder nicht :D

    Gruß Grato
     
  3. XS5

    XS5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    6.801
    Erstellt: 01.06.08   #3
    Hi, Grato. Danke erst mal für deine Infos. Der Drumer nimmt immer über Mic ab, warum weiß ich nicht.
    Also ich war einmal bei der Probe dabei, von der Lautsstärke her ging es eigentlich. Den Link schau ich mir gleich mal an, wollte dich nur beruhigen mit der Lautstärke...
    Herzlichen Dank
    Thomas
     
  4. viertoener

    viertoener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Großkaff Wolfen
    Zustimmungen:
    122
    Kekse:
    5.714
    Erstellt: 05.06.08   #4
    Direkt mit BD2 funktioniert an sich. ABER es klingt beschissen! Und zwar richtig. Abgesehn davon find ich den BD2 nicht so toll^^
    Also das mit der DI-Box macht es schon besser. Aber es müsste dann schon noch ne Speakersimulation dazwischen. Die Speaker in Gitarrenamps sind keine Fullrange. Und das macht den Sound der Gitarre aus. AM schönsten klingt es, wenn die die Amps mit Mic abgenommen werden. Wie wärs sich nen zweiten Amps für den Proberaum zu zulegen?

    Ach die Micabnahme von Set im Proberaum ist völliger blödsinn. Bis man da hört, was von der PA kommt. Naja.... Naja. Sie sind noch jung^^
     
  5. XS5

    XS5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    6.801
    Erstellt: 05.06.08   #5
    Hi, ich danke dir. Wir haben das Problem anders gelöst. Damit mein Sohn nicht jedesmal seinen großen AMP mitschleppen muß, habe ich ihm meinen Vox DA-5 mitgegeben. Das klappt hervorragend über die Line out Buchse. Zwar ist der Vox stumm, aber man kann super alle Effekte und Ampmodelle verwenden.
    Das wir das nicht gleich ausprobiert haben...
    Übrigens, dass mit dem Mic und dem Schlagzeuger war mein Fehler. Die Drums werden nicht abgenommen - DER IST DER SÄNGER - was ist das peinlich...aber ich gebe Fehler wenigstens zu ;-)
    Vielen Dank an alle und herzliche Grüße
    Thomas
     
  6. Grato

    Grato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    23.07.16
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 05.06.08   #6
    Hiho

    Das ist doch für den Anfang eine ganz gute Lösung.
    Einen singenden Drummer find ich wieder cool....Schöne Grüße von den Eagles :D

    Gruß Grato
     
  7. XS5

    XS5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    6.801
    Erstellt: 05.06.08   #7
    Danke Grato, richte ich aus. J, es klingt für den Anfang ganz gut. Die spielen Ärzte und zum Schluß Knocking on havens door. Dank des Vox klingt das Solo meines Sohnes (GiR-Manier) richtig geil und auch ordentlich laut. Vorher ging er mächtig unter. Macht jedenfalls ordentlich Spaß, seinen Nachwuchs (der ja auch besser spielt, als sein Vater) zu hören. (Brust schwillt an...)
    Herzlichst Thomas
     
  8. legumo

    legumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    22.04.13
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Telgte
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 05.06.08   #8
    Sei ehrlich: du willst nur den Verstärker in der Zeit, die dein Sohn bei der Band verbringt, selbst nutzen. ;)
     
  9. XS5

    XS5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    6.801
    Erstellt: 05.06.08   #9
    Nein, nein. Wir haben noch zwei. Aber über ein Mic abnehmen, damit haben wir noch keine Erfahrung. So klingt es erst mal gut. Wenn sie alle zusammen bleiben, kann man ja weiterdenken.
    Herzlichst Thomas
     
Die Seite wird geladen...

mapping