Gitarre für die härtere Gangart mit FR (ca. 500€)

von spark90, 02.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. spark90

    spark90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    11.06.09
    Beiträge:
    99
    Kekse:
    40
    Erstellt: 02.11.08   #1
    Aloha

    Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer Zweitgitarre die eine gute Ergänzung zu meiner LP darstellt. Da ich in lezter Zeit auch immer mal wieder ein Tremolo vermisse, soll an die gesuchte Zweitgitarre dann auch direkt eins dran - Am besten ein Floyd Rose. (Wenn schon, dann richtig ;))

    Ansonsten sollte das Teil leicht sein - Die Paula wird bei meinen Bandproben nach einer Zeit leicht .. schwer. Nicht das mich das stört, nur hin und wieder will man dann doch seine Schultermuskeln entspannen.
    Die oberen Bünde sollten gut erreichbar sein und insgesamt sollte sich die Gitarre gut an den Körper anschmiegen.

    Soundtechnisch sollte sie vor allem Töne erzeugen, die besonders für extreme Sounds geeignet sind die man im Metal braucht. Dabei sollte sie "aggressiver" klingen als die Paula. Meinen Blues- und Jazz-kram sowie Vintagerock spiele ich mit meiner LP und bin damit auch zufrieden.

    Ich hab' mich schonmal umgesehen und bin auf folgende Modelle gestoßen:

    Cort EVL
    Cort X
    ESP LTD F250BK
    Schecter Omen
    Ibanez RG

    Hat Jemand Erfahrungen mit den Gitarren? Könnt ihr vielleicht noch etwas anderes empfelen?
     
  2. Doomhammer

    Doomhammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.08
    Zuletzt hier:
    4.03.20
    Beiträge:
    2.532
    Ort:
    Höllstein bei Lörrach
    Kekse:
    3.673
    Erstellt: 02.11.08   #2
    Hi,
    also Schecter wird hier im Forum immer sehr oft Empfohlen,hab leider selber noch keine in der Hand gehabt.Ibanez ist auch immer ganz gut,aber die Cort EVL find ich sehr interesant.
    Aber mit der Schecter sollten deine Wünsche in erfüllung gehen^^
    MFG
    Doomi
     
  3. Pick of Destiny

    Pick of Destiny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    22.12.17
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Bayreuth/Leipzig
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.08   #3
    Abend ;)
    also was Superstratiges solls sein, nun denn. Für Metal und Konsorten bist ja bei den Marken schon ganz gut aufgehoben. Zu Cort kann ich dir sagen, die ham n richtig gutes P/L - Verhältnis. Ibanez und Schecter sin ja da auch bekannt für. Von Schecter gäbs noch die Revenger, die wär auch was für dich
    https://www.thomann.de/de/schecter_diamond_revenger_6_fr_sbk.htm
    Die is wirklich n ordentliches Brett.
     
  4. 22fret

    22fret Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    29.06.20
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Langenfeld/Rheinland
    Kekse:
    40
    Erstellt: 02.11.08   #4
    Cort ist schon mal gut, damit kannst Du nicht viel falsch machen.
    Ich habe mir Deine Links jetzt nicht angesehen, vielleicht hast Du ja schon beim MusicStore online gesucht. Falls nicht, schau dort mal nach, da kannst Du bei der Suche den Maximalpreis eingeben. Selbst wenn Du sie dann nicht dort kaufen willst, hast Du schon mal eine Übersicht...
     
  5. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    10.09.20
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Nidderau
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 04.11.08   #5
  6. EC1000

    EC1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.08
    Beiträge:
    434
    Kekse:
    208
    Erstellt: 04.11.08   #6
  7. Explorer500

    Explorer500 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.08
    Zuletzt hier:
    7.03.17
    Beiträge:
    105
    Kekse:
    36
    Erstellt: 04.11.08   #7
    hi,
    ich hab die ibanez RG 320 PG P2, is die selbe wie die von dir oben genannte nur eine etwas andere lackierung.
    ich bin mit ihr sehr zufrieden, eignet sich sehr gut für metal un hat ein gutes P/L verhältnis.
    das tremolo arbeitet gut und verstimmt sich nur leicht, was sich aber dadurch beheben lässte das tremolo nach jedem benutzen wieder leicht etwas nach oben zu ziehen.
    die verarbeitung ist klasse ;)
     
  8. VilleVallo

    VilleVallo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    2.07.17
    Beiträge:
    793
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 04.11.08   #8
    Hallo du,

    Schecter baut erstklassige Gitarren - und viel härter wird es wohl nichtmehr gehen.

    Wobei die Extreme Serie noch zu den "schlechteren" Schecters gehört. Meine Empfehlung geht da doch mehr in die Richtung: Schecter Hellraiser und Schecter SheDevil.

    Ich persöhnlich besitze eine SheDevil und eine Tempest und beide Gitarren sind für den Preis unschlagbar mMn. Klang, Verarbeitung sind durch und durch top. Rest (wobei Klang teilweise auch) ist ja bekanntlich subjektiv :)



    Gruß

    VV
     
  9. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    2.096
    Ort:
    Siegen
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 04.11.08   #9
    Die Schecter kann ich empfehlen, hab ich selbst angespielt und war ziemlich angetan ^^ das einzige was mich ein wenig verwundert hatte, war, dass der Tone-Poti fast keine Wirkung hatte oO
    Ich weiß nicht, wie es bei Schecter mit der Serienstreuung aussieht, aber ich denke, die Klampfe kann ich guten Gewissens empfehlen ^^
    Gruß Jan

    €dit: oO sehe grad, dass die Klampfe da 429,- kostet ... vor n paar Monaten hing die bei uns im Musikhaus für 340 ...
     
  10. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    29.12.19
    Beiträge:
    4.176
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 04.11.08   #10
    Die RG320PG1 würde ich aus dem Grund nicht kaufen da du nur das Trem und das Aussehen bezahlst, wenn du kein Trem zwingend brauchst, kauf dir die RG321 kostet nur 319 und hat bis auf den SingleCoil in der Mitte exat die gleichen Merkmale. Die Humbucker sind splitbar und somit lassen sich auch SC Sound produzieren. Kann sie gutem Gewissens empfehlen da sie hervorrangend Verarbeit und bespielbar ist. :great:
     
  11. Explorer500

    Explorer500 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.08
    Zuletzt hier:
    7.03.17
    Beiträge:
    105
    Kekse:
    36
    Erstellt: 04.11.08   #11
    ja das stimmt auch^^, aber er möchte ja auch eine mit tremolo^^.
    da wäre noch die RG 370 DX zu empfehlen oder falls sie dir mit schlagbrett besser gefällt die RG 350, sie hat meines wissens nach genau die selben eigenschaften wie die RG 370 DX, nur halt eben dass sie ein schlagbrett hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping