Gitarre für Sound-Ergänzung Blues -> Classic-Rock ca. 800€?

  • Ersteller MusicAng3l
  • Erstellt am
MusicAng3l
MusicAng3l
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
15.02.15
Beiträge
608
Kekse
3.308
Ort
Bei Dortmund
Moin , ich bin auf der Suche nach einer Ergänzung für meinen Sound.

Meine bisherigen sind eine SQ 72er Thinline, Fender Baja tele und eine HSS Mahagoni Strat ohne trem vom Gitarrenbauer. Alle mit Ahorn Hals und Griffbrett.

Meine Amps sind Vöxe, Ac10 und Ac30.
Mein Board ist bis jetzt hauptsächlich auf Single Coils ausgelegt.



Nun suche ich eine Klangliche erweiterung für Blues bis Classic Rock darf auch gerne mal in die Stoner richtung mit nem Fuzz gehen aber das kann ja jede..
Bis jetzt hatte ich schon ziemlich viel unteranderem auch ne Les Paul studio von Gibson, war eine 2015er die lag mir aber überhaupt nicht.

Am Griffbrett mag ich soft V bis modern C bei U und D bekomme ich manchmal schmerzen in der Hand.

An der Form bezuge ich bis jetzt eigentlich Tele und Strat aber bin auch offen für neues.

Im Kopf hatte ich bis jetzt die Fender Classic Player 50s, eine der Chapman standard Strats und eine Yamaha Revstar 502. Da die meisten die mir im Kopfschweben aber Strats sind, weiß ich nicht ob es eine Klangliche Erweiterung ist..

Mein Budget liegt bei round a bound 800€, gerne günstiger falls upgrades nötig..
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
Captain Knaggs
Captain Knaggs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.22
Registriert
26.02.15
Beiträge
3.604
Kekse
23.673
D Angelico Semi Acoustic. Schau mal bei Thomann, kann vom Handy grad schlecht verlinken:)
 
micharockz
micharockz
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.02.23
Registriert
29.10.06
Beiträge
2.896
Kekse
15.636
Ort
Varel
Vielleicht eine Reverend Double Agent oder Yamaha Revstar? Okay, die zweite hast du schon selbst vorgeschlagen...

Zum Pofil der Reverends kann ich nichts sagen, ich gewöhne mich aber auch schnell an fast alles, wenn mir die Gitarre gefällt.
 
MusicAng3l
MusicAng3l
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
15.02.15
Beiträge
608
Kekse
3.308
Ort
Bei Dortmund
Vielleicht eine Reverend Double Agent oder Yamaha Revstar? Okay, die zweite hast du schon selbst vorgeschlagen...

Zum Pofil der Reverends kann ich nichts sagen, ich gewöhne mich aber auch schnell an fast alles, wenn mir die Gitarre gefällt.


Die Reverend finde ich richtig gut! Habe ich schon mehrmals gesehen nur in DE nicht unter 1.2k ...
 
DirkS
DirkS
Moderator E-Gitarren HCA frühe PRS und Superstrats
Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
18.08.13
Beiträge
5.490
Kekse
147.649
Meine Empfehlung bei gerade diesem Budget:

Fender USA Highway One Telecaster oder Stratocaster. Die liegen gebraucht so zwischen 600 und 800 €.
Das Risiko liegt bei Null, denn für diesen Preis lassen sie sich problemlos wieder verkaufen.
Dort soll die erste Serie (Spaghetti-Logo wie alte Strats) etwas besser sein, als die spätere.
Ich mag auch die Mexico-Fenders, gerade die classic players, im direkten Vergleich fand ich die USA-Highways aber etwas besser.

Wenn es noch rockiger sein sollte: H-S-S-Bestückung, gibt`s sowohl bei Fender, als auch bei fast jedem Hersteller.
Derzeit günstig angeboten werden Superstrats. Wenn Dich ein Floyd nicht stört, dann findest Du wirklich gute Gitarren z.B. bei Charvel (San Dimas) oder Ibanez (Prestige, der dünnere Hals ist aber nicht für Jeden geeignet). Ist halt Geschmackssache. Der Vorteil einer Superstrat wäre, dass Du Dich nicht auf eine neue Mensur umstellen müsstest
 
Zuletzt bearbeitet:
micharockz
micharockz
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.02.23
Registriert
29.10.06
Beiträge
2.896
Kekse
15.636
Ort
Varel
MusicAng3l
MusicAng3l
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
15.02.15
Beiträge
608
Kekse
3.308
Ort
Bei Dortmund
899€ in der Effekt Boutique. Das liegt zwar immer noch leicht über deinem Limit, aber der Vollständigkeit halber wollte ich sie erwähnen. Eben weil es auch super Teile sind.

Wow, das wäre sogar die, die ich bevorzugen würde oder dieselbe nur in Natura/blonde :)

Muss ich mal schauen, erstmal noch ideen sammeln.
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.444
Kekse
51.636
Ort
Aue
Für mich stellt sich das so dar, dass du eine stinknormale Les Paul suchst. Gut, wenn dir die Gibson nicht lag, muttu woanders schauen. ESP/LTD vielleicht. Warte ich habe noch den ultimativen Tipp:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...buttons&utm_medium=social&utm_content=app_ios
Die kann alles, sieht dabei immer noch entfernt wie eine Telecaster aus. Ebenholzgriffbrett, made in Germany, ausgefuchste Schaltung..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
MusicAng3l
MusicAng3l
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
15.02.15
Beiträge
608
Kekse
3.308
Ort
Bei Dortmund
@schmendrick der gedanke ist mir auch gekommen..aber die Framus gefällt mir leider garnicht...
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.444
Kekse
51.636
Ort
Aue
Ja... da kann man nix machen. :) Kopf gegen Herz... Bei mir verliert der Kopf auch immer.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben