Gitarre klingt zu dunkel? oO

von Blast Meat, 20.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Blast Meat

    Blast Meat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    292
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    239
    Erstellt: 20.11.08   #1
    Hey Leutz!

    hab bei mir ein problem festgestellt...

    Wenn ich jetzt meine Gitarre exakt auf b stimme, und zu liedern von machine head spiele die auch in b sind, klingt meine gitarre n tick zu dunkel.

    Ihr kennt sicher Guitar pro 5.
    Da hab ich dann den b ton der tiefen saite eingestellt, und verglichen, und wirklich meine gitarre klingt trotz exaktem stimmen auf b etwas zu tief...
    Wenn ich jetzt bei guitar pro 5 den klang ein halbton tiefer stelle, also auf a, dann klingt die saite zu hoch? oO

    Stimmgerät is auch nix verstellt, der referrenzton liegt bei 440 wie immer, 5 drops für b drin also passt eigentlich alles...

    Hab eine Ibanez RGR320EX mit (noch) 54.er saiten drauf...
    Meine locking nut ging kaputt und ich hab eine andere bestellt, hab erst leider danach gemerkt dass ich die gleiche bei einem anderen musikladen finde, war aber zu faul zum umtauschen.

    Die locking-nut ist jetzt ein wenig schmaler aber so stimmt die intonation und alles. auch die breite der saiten wie sie auf dem griffbrett liegen ist einheitlich.

    Die Saiten scheppern nur ein wenig wenn ich zu fest anschlage aber das hatte ich vorher auch...

    Bin jetzt halt ratlos was es sein könnte...

    Wäre es möglich dass mein pc die lieder einfach zu hell wiedergibt?

    Hab leider kein anderes stimmgerät da womit ich testen kann ob meins n knacks hat...

    Danke für die antwort, und sorry falls dieser beitrag im falschen unterforum steht aber ich fand diesen als am meisten passend...

    Viele liebe grüße :)

    Psycho
     
  2. Ideentoeter

    Ideentoeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    1.783
    Erstellt: 20.11.08   #2
    Naja, ist die Gitarre richtig verstimmt, oder lässt du dich nur von der Klangfarbe irritieren? Klar klingts unterschiedlich, ob mit GuitarPro, Aufnahme oder Eigene Gitarre wiedergegeben. Oder wie ist das zu verstehen? Wenn's Stimmgerät B anzeigt, sollte auch B drin sein.
     
  3. Blast Meat

    Blast Meat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    292
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    239
    Erstellt: 20.11.08   #3
    ja aber wenn ich zb zu machine-head spiele klingts iwie krumm wenn sich beide töne vermischen...
    So halt auch in guitar pro ^^
     
  4. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    10.09.20
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Nidderau
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 20.11.08   #4
    Du solltest die Intonation (Oktavreinheit) der Gitarre mit den Saiten und der Stimmung deiner Wahl einstellen. Liegt vermutlich daran.
     
  5. peccorino

    peccorino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    629
    Kekse:
    534
    Erstellt: 20.11.08   #5
    kann es sein dass du zu dünne saiten drauf hast??da passierts nämlich schnell dass du sehr leicht die saite zu tief runterdrücken kannst und sich dadurch die tonhöhe verändert und es schief klingt.....außerdem schlabbern die saiten dann und es klingt mulmig,was oft mit "tief" verwechselt wird,weils einfach unsauber klingt ;)

    edit:sorry ich hab deinen post nicht ganz gelesen,54er sollten reichen^^....dann vergiss das was ich geschrieben hab ;)
     
  6. Blast Meat

    Blast Meat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    292
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    239
    Erstellt: 20.11.08   #6
    Danke ^^
    Aber wenn ich die saite spiele ohne in irgendeinen bund zu drücken klingt es auch so, es ist bei allen tönen, egal ob gegriffen oder nur die saite... verstehs net... liegt wahrscheinst am lied oder keine ahnung, wenn ich jetzt zb zu people = shit von slipknot spiele passt alles oO

    und intonation is auch in ordnung, saitenabstand und halskrümmung passt auch...

    naja ich werd die tonhähe mit der gestimmten gitarre vom bandkollegen vergleichen mit seinem amp, mal sehen ob seine auch heller ist... vll hat auch das stimmgerät einen schuss.

    Der gitarrist hat mir allerdings einen sinus-ton geschickt der exakt auf b passt, und bei mir stimmt auch alles überein, liegt wohl am leid aber das mit gp 5 versteh ich trotzdem net...


    Naja ich werd mal dickere saiten versuchen, werd dann davon berichten! Trotzdem schonmal vielen dank!...
     
  7. oceansized

    oceansized Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Österreich
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 20.11.08   #7
    Hmm, könnte es sein, dass der GuitarPro Tab falsch ist?

    bzw. kannst du ja im zweifelsfall in Guitar pro auf die Bezeichnung der Spur klicken, dort dann auf die Stimmtöne klicken und gegebenfalls nachstimmen.
     
  8. peccorino

    peccorino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    629
    Kekse:
    534
    Erstellt: 20.11.08   #8
    entweder das,oder könnte es schlicht und einfach sein dass deine gitarre generell etwas "muffiger" klingt??obwohl sich das ja wieder damit widersprechen würde,dass es beim anderen lied nicht so ist....hmm,komisch...
     
  9. mv

    mv Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    23.10.17
    Beiträge:
    31
    Kekse:
    78
    Erstellt: 20.11.08   #9
    ich habe jetzt nicht alles im Detail durchgelesen, aber dir ist der Unterschied zwischen dem im Englischen und im Deutschen verwendeten B bekannt?

    B englisch = H Deutsch
    Bb englisch = B Deutsch

    Edit: ups, klar Bb, danke Ghost...
     
  10. Ghos†

    Ghos† Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.08
    Zuletzt hier:
    19.07.11
    Beiträge:
    23
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.08   #10
    Bb Englisch = B Deutsch
     
  11. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    4.03.20
    Beiträge:
    5.957
    Ort:
    Regensburg
    Kekse:
    5.456
    Erstellt: 20.11.08   #11
    Machine Head... ich weiß nich
    Wenn ich zu Machine Head spiel klingts auch ziemlich gräßlig
    Die sind soweit ich weiß irgendwo zwischen C und H :confused:
     
  12. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.511
    Kekse:
    56.344
    Erstellt: 21.11.08   #12
    Da stimmt doch was nicht...

    Gitarre ist auf B ( deutsch H) ...

    ... Guitar Pro aber offenbar auf Bb, wenn ein Halbton drunter schon A ist.
     
  13. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Beiträge:
    2.449
    Ort:
    Niederrhein
    Kekse:
    39.206
    Erstellt: 21.11.08   #13
    Entweder ist wie Hans_3 sagt, oder aber Machine Head stimmen nicht nacht 440Hz. Das machen einige Band nicht, bspw. Cranberries oder Schandmaul. Deren Stücke sind auch nur minimalst höher und tiefer, allersdings klingt das ganze noch unharmonischer als ein Halbton Verstimmung. Solltest vielleicht mal ein Live-Backstage-Aufnahmen einen Blick auf die Tuner werfen (falls du welche findest) da steht meistens die Herz-Zahl dran und du kannst davon ausgehen.

    Wobei Hans_3 Lösung/Idee/Einwand natürlich weitaus einfacher wäre.
     
  14. bizzy49565

    bizzy49565 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Kekse:
    189
    Erstellt: 21.11.08   #14
    vlt haben diese in ihrer mp3 eine andere frequenz gestimmt.
    nicht alle bands spielen zu 440hz
     
  15. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Beiträge:
    11.679
    Ort:
    Benztown-area
    Kekse:
    20.658
    Erstellt: 21.11.08   #15
    Vielleicht liegt es einfach daran dass Du einen zu heftigen Anschlag hast, so dass die Saiten erst mal aufschwingen bevor sie sich "beruhigen".
     
  16. petereanima

    petereanima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    23.12.16
    Beiträge:
    1.818
    Ort:
    Sodom XXIIXXX
    Kekse:
    5.612
    Erstellt: 21.11.08   #16
    0.54 für B ist zu dünn! wenn du da halbwegs normal anschlagst pendelt sich der ton erst nach einer zeit ein, siehe post von herrn XXX.
     
  17. Blast Meat

    Blast Meat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    292
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    239
    Erstellt: 05.08.09   #17
    Also ich hab diesen Thread leider vergessen, darum hab ich so lang net mehr geschrieben

    Allerdings Meinte ich mit B natürlich das Deutsche H ^^
    Machinehead spielen auch in H

    N kumpel meinte auch dass er die gitarre perfekt gestimmt hat und machinehead trotzdem n bissle anders klingen... ka :D vll ham se geschlampt und die gitarre is verstimmt? oder vll echt die herzzahl die n weng verändert ist...
    is allerdings auch mp3 also könnts ebenfalls daran liegen...

    Achja zur seitenstärke: benutzt im moment die normale stärke die 7-saiter gitarre nauch für die H saite ham
     
Die Seite wird geladen...

mapping